Installation D-LINK DGE-528T

Dieses Thema im Forum "Installation & Basiskonfiguration" wurde erstellt von Server, 03.09.2006.

  1. #1 Server, 03.09.2006
    Zuletzt bearbeitet: 03.09.2006
    Server

    Server Grünschnabel

    Dabei seit:
    03.09.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    ich habe folgendes Problem:
    Ich muss einen neuen NIC D-LINK DGE-528T in eine SuSE 8.2 Kernel:2.40.20 installieren. Nach der Ausführung von "makefile" kommt nur die Meldung "command not found", obwohl ich im richtigen Verzeichnis bin. Was mache ich falsch ???

    Verfügbare Dateien von D-LINK: Makefile, dge528.c und readme.txt

    Habe noch keine grosse Erfahrung in Sachen Treiber-Installation bei Linux-Distributionen !!!


    Vielen Dank schon mal für Euere schnelle HILFE

    Norman



    Hier noch der Inhalt der readme.txt:

    Linux 2.4.x
    ===========

    This document contains instructions on installing Linux driver
    and adjusting speed for D-Link DGE-528T Gigabit Ethernet Adapter

    Installing Driver:
    ------------------
    dge528.c -- DGE-528T Linux driver version 1.6

    1. This driver supports D-Link DGE-528T Gigabit Ethernet Adapter
    for Linux kernel 2.4.x.


    2. Installation steps:
    (1)Compiling dge528.c using 'Makefile'.

    "make"

    <NOTE>Please remember to ASSIGN "NEW_INCLUDE_PATH" in Makefile according to
    linux kernel.

    (2)Move dge528.o to the directory "/lib/modules/<kernel>/kernel/drivers/net".

    "cp dge528.o /lib/modules/<kernel>/kernel/drivers/net"

    where <kernel> represents the kernel version, say 2.4.18-3 in Red Hat 7.3

    (3)Insert module by

    "insmod dge528.o"

    (4)Check driver status

    "dmesg"


    3. The media can be forced to one of the 5 modes as follows.

    Cmd: "insmod dge528 media = SET_MEDIA"
    For example:
    "insmod dge528 media = 0x04" will force PHY to operate in
    100Mpbs Half-duplex.

    SET_MEDIA can be:
    _10_Half = 0x01
    _10_Full = 0x02
    _100_Half = 0x04
    _100_Full = 0x08
    _1000_Full = 0x10


    Force media type for multiple cards could be performed as:

    "insmod dge528 media=0x04,0x10"

    which force PHY to operate at 100Mbps half-duplex and 1000Mbps full-duplex.


    <NOTE> If on Red Hat 7.2, please add two lines to include header files and
    mark one line for timer structure as follows:
    #include <linux/timer.h>
    #include <linux/init.h>
    ..................
    // typedef struct timer_list timer_t


    ... ich nehme an diese Pfad-Angabe stimmt nicht, wir kann ich heraus bekommen welcher richtig ist ?

    NEW_INCLUDE_PATH=-I /usr/src/linux-2.4.18-3/include/

    OS SuSe LINUX 8.2 Kernel 2.40.20
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. MTS

    MTS Kaiser

    Dabei seit:
    09.11.2002
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW, Bochum
    verstehe ich das richtig .. du gibts "makefile" anstelle von "make" ein??
     
  4. Server

    Server Grünschnabel

    Dabei seit:
    03.09.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    nein ich gebe "make" ein, aber es läuft schon ein bisschen mehr, denn ich hatte vergessen den "gcc-Compiler" zu installieren. Also "make" wird ausgeführt dann Meldung: "make: *** (dge528.o) Error 1". Wo finde ich den Log-File und die "dge528.o - Datei" ???

    Besten Dank !
     
  5. MTS

    MTS Kaiser

    Dabei seit:
    09.11.2002
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW, Bochum
    Also wenn es es keine log datei in dem verzeichnis gibt kannst du die Ausgabe umleiten.
    make > log.txt
    Die .o datei muss sich irgendwo im source tree befinden, wenn die kompilierung abgeschlossen ist.
    Du brauchst ausserdem die kernel quellen und die kernel header.
     
  6. Server

    Server Grünschnabel

    Dabei seit:
    03.09.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    alles klar,
    ich mach morgen weiter !

    Danke und schönen Abend noch.
     
Thema:

Installation D-LINK DGE-528T

Die Seite wird geladen...

Installation D-LINK DGE-528T - Ähnliche Themen

  1. Installation, aber wo hin mit dem WLAN Passwort?

    Installation, aber wo hin mit dem WLAN Passwort?: Hallo, ich hab nicht gewußt wohin mit dem Wlan-Passwort (WPA2). Dadurch habe ich MidnightBSD gefunden und da installier ich was, aber es ist...
  2. FFMPEG Installation

    FFMPEG Installation: Hallo, ich bin neu hier und absoluter Linux Beginner. Ich habe einen Root Server in Betrieb der bei 1und1 gehostet wird. Ich muss für meine...
  3. Artikel: LibreOffice 5.0: Installation und kleiner Überblick

    Artikel: LibreOffice 5.0: Installation und kleiner Überblick: Es hat eine Weile gedauert, bis LibreOffice 5.0 schließlich in der finalen Version erschienen ist. Wir stellen Ihnen die neueste Version und auch...
  4. Anfänger braucht Hilfe bei DVB-S Installation

    Anfänger braucht Hilfe bei DVB-S Installation: Hallo, ich habe ein Problem. Ich habe openSuse 13.2 frisch installiert. Jetzt soll ein usb-TV-Modul TEVII s660 funktionieren. Ich kann bereits...
  5. Root Login nach installation ohne Desktop Environment

    Root Login nach installation ohne Desktop Environment: Hey, Ich habe mir gerade Linux Debian 8 auf meinen alten PC gezogen und bei Desktop Environment das Sternchen rausgenommen, da das ja bei nem...