In Init 3 funkt Tastatur nicht

Dieses Thema im Forum "Mandriva" wurde erstellt von fabienluc, 07.08.2006.

  1. #1 fabienluc, 07.08.2006
    fabienluc

    fabienluc Grünschnabel

    Dabei seit:
    07.08.2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Luzern (CH)
    Hallo
    Ich habe eine sehr alte NVidia-Grafikkarte und wollte den Treiber installieren. (Mandriva 2006)
    Nun habe ich - so wie ich es bei SuSE immer gemacht habe - INIT 3 eingegeben und kam dann aus der Grafikoberfläche raus.
    Dann hiess es "login eingeben", also gab ich den root ein (bis jetzt alles ok) und wollte danach auf "Enter" drücken und dann sehe ich, dass Enter nicht funktioniert. Alles bis auf Enter geht, Backspace auch. Aber dass ich gedrückt habe, hat der Kerl schon gesehen, Hardware-Problem ists nicht: Es wurden dann kodierungen angezeigt, sowas mit ]]1 oder so.

    Kann mir jemand sagen, wie ich das System so konfiguriere dass meine Kiste auf Enter reagiert?
    Es handelt sich bei meinem Gerät um einen Vorsintflutlichen Laptop (Dell inspiron 8200).

    Ich danke für Vorschläge.

    Liebe Grüsse
    Fabien
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 NiceDay, 07.08.2006
    NiceDay

    NiceDay Aushilfe

    Dabei seit:
    17.05.2003
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Elmshorn
    Vielleicht funkt Taste "Return" oder alternativ die "Enter"-Taste rechts am Nummern-Pad auf deiner Tastatur, also falls die eine nicht dann die andere?

    EDIT
    Ach Nummern-Pad wird es gar nicht geben :)
    Ist das ne besondere Tasta die nicht nem Standard entspricht?
     
  4. #3 fabienluc, 07.08.2006
    Zuletzt bearbeitet: 07.08.2006
    fabienluc

    fabienluc Grünschnabel

    Dabei seit:
    07.08.2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Luzern (CH)
    Ich habe leider an meinem Laptop kein Numpad...

    EDIT zum EDIT: Nein ist ne ganz normale Return-Taste, unter suse hatse auch immer schön brav gefolgt...
     
  5. #4 NiceDay, 07.08.2006
    NiceDay

    NiceDay Aushilfe

    Dabei seit:
    17.05.2003
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Elmshorn
    Theoretisch müsste es doch alternativ reichen wenn du "dm" (oder wie der heißt), "kdm" / "xdm" oder was da so läuft aus dem Speicher rausnimmst, dann brauchste kein 3. Init.
     
  6. #5 fabienluc, 09.08.2006
    fabienluc

    fabienluc Grünschnabel

    Dabei seit:
    07.08.2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Luzern (CH)
    euh... das heisst konkret? ;)
    Siehe mein forumstitel: "Grünschnabel!"
     
  7. #6 NiceDay, 09.08.2006
    NiceDay

    NiceDay Aushilfe

    Dabei seit:
    17.05.2003
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Elmshorn
    Na aus Speicher rausnehmen...
    "ps x" guggen welche Prozess-ID (PID) das jwlg. Programm hat, dann "kill <PID>" bzw. "kill -9 <PID>". Oder ganz einfach ohne PID "killall <ProgName>" bzw. "killall -9 <ProgName>".
    Wobei ich das Problem mit dem 3. Init wohl trotzdem mal angehen würde ;)
    Z.B. feststellen welche Module für die Tasta benötigt werden und schauen ob diese evtl. im 3. Init entladen werden (warum auch immer...), oder ein spezielles Programm im Hintergrund zur Steuerung der Tasta nötig ist und dieses im 3. Init evtl. nicht mehr läuft ("ps x" / "ps ax") usw.
     
  8. #7 fabienluc, 09.08.2006
    fabienluc

    fabienluc Grünschnabel

    Dabei seit:
    07.08.2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Luzern (CH)
    sorry wenn ich nerve aber wie schaut man welche module entladen werden?
     
  9. #8 NiceDay, 09.08.2006
    NiceDay

    NiceDay Aushilfe

    Dabei seit:
    17.05.2003
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Elmshorn
    lsmod
     
  10. #9 fabienluc, 09.08.2006
    fabienluc

    fabienluc Grünschnabel

    Dabei seit:
    07.08.2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Luzern (CH)
    und um ein einfaches konfigurationsprob könnte es sich nicht handeln?
    Die /etc/sysconfig/keyboard sieht so aus:

    XkbModel=inspiron
    KBCHARSET=iso-8859-15
    KEYBOARD=ch_de
    KEYTABLE=sg-latin1

    Meine Tastatur ist eine Dell Inspiron 8XXX-Tastatur, d.h. die erste zeile stimmt schon mal, ich bin Schweizer also stimmt die dritte auch...
     
  11. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 NiceDay, 09.08.2006
    NiceDay

    NiceDay Aushilfe

    Dabei seit:
    17.05.2003
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Elmshorn
    Vielleicht einfach mal die Einstellungen im MDC / Kontrollzentrum etc. Gedöns zum Einstellen vorhandener Geräte checken?
     
  13. #11 fabienluc, 09.08.2006
    fabienluc

    fabienluc Grünschnabel

    Dabei seit:
    07.08.2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Luzern (CH)
    jop hab ich ja...
    Klappt immer noch nicht. Werd mir mal wieder ne neue distri installieren :)
    Mandriva ist sonst aber sehr gut!
     
Thema:

In Init 3 funkt Tastatur nicht

Die Seite wird geladen...

In Init 3 funkt Tastatur nicht - Ähnliche Themen

  1. Fedora 8 - Init 3 funktioniert nicht

    Fedora 8 - Init 3 funktioniert nicht: Hallo, habe soeben : yum install kmod-nvidiadurchgeführt und wollte nun ein init 3 machen nvidia-config-display enable um dann mit init 5...
  2. Mit Variablen die in eine Funktion initialisiert würden in main weiter arbeiten

    Mit Variablen die in eine Funktion initialisiert würden in main weiter arbeiten: Wie kann ich eine char Tabelle die ich in eine Funktion erzeugt und gefüllt habe in main ausgeben? Oder besser nicht nur ausgeben sondern mit den...
  3. Open Container Initiative arbeitet an Spezifikation für das Format von Container-Images

    Open Container Initiative arbeitet an Spezifikation für das Format von Container-Images: Die Open Container Initiative (OCI) arbeitet an Spezifikationen für Standards rund um das Thema Container. Das neueste Projekt dreht sich um eine...
  4. Linux Foundation weitet Initiativen aus

    Linux Foundation weitet Initiativen aus: Die Linux Foundation verkündet in einer Serie von Mitteilungen den Beitritt der TODO-Initiative und weiterer Mitglieder. Das im Dezember...
  5. Wechsel im Vorstand der Open Source Initiative

    Wechsel im Vorstand der Open Source Initiative: In der Open Source Initiative (OSI) haben turnusgemäß drei Vorstandsmitglieder ihre Amtszeit beendet. Die freien Plätze wurden jetzt durch eine...