in die Konsole wechseln

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von davide, 19.11.2004.

  1. davide

    davide Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2004
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich hab in irrgend einem HOWTO von der Möglichkeit, über die Tastenkombination : ctr+Alt+F1-F6 in Konsole (Textmodus) zuwechseln, gelesen.
    Das funtionierte auch bis vor kurzem. Jetzt aber nicht mehr. Mit dieser Tastenkombi komme ich jetzt auf die verschiedenen Arbeitsflächen.
    Ich habe 2 Benutzerkonten eingerichtet und auf dem anderen funktioniert das auch. Wüßte auch nicht daß ich soviel verändert habe. Ich hatte mir wohl auf F10 ein Editor gelegt und auf F9 Konsole und Alt+s wechlte dann das Tasterturlayout. Aber sonst hab ich alles so gelassen bei dem anderen Konto hab ich garnichts verändert. Hab auch schon ales auf Voreinstellung gebracht - ohne Erfolg. Wo kann man denn diese Kombination einstellen im Kontrollzentrum hab ich keinen Eintrag gefunden?

    Gruß und Danke

    davide
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 sysdef, 19.11.2004
    Zuletzt bearbeitet: 19.11.2004
    sysdef

    sysdef variable konstante

    Dabei seit:
    08.11.2004
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Albufeira
    hi,

    versuch mal zum eingrenzen des fehlers das .kde -verzeichniss des users umzubenennen.
    ... ob es dann geht.

    sd

    edit: im kcontrol -> Regionaleinstellungen -> Tastenkürzel hast du vielleicht die kombinationen Alt+Strg+F{n} überschrieben ?
     
  4. davide

    davide Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2004
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    hi,
    nein ändert sich nichts diesbezüglich.
    Ich glaube nicht daß ich die Kombination im Kontrollzentrum überschrieben habe - ich selber hab nur F9 und F10 und die Kombi Alt+s angelegt.

    Gruß
    davido
     
  5. #4 sysdef, 19.11.2004
    Zuletzt bearbeitet: 19.11.2004
    sysdef

    sysdef variable konstante

    Dabei seit:
    08.11.2004
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Albufeira
    hmmm,

    hat du nen xfree update gemacht oder bist auf xorg gewechselt?

    welche disrti/release/x-version hast du?

    edit: gehen die tastenkombinationen Alt+F2 und Ctrl+Alt+Backspace?
     
  6. davide

    davide Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2004
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    he,
    ja ich hab ein update gemacht. Hab auch irrgendwas von xorg gelesen. Ich mache eigendlich immer ein update wenn der watcher rot ist. Hab aber das Gefühl daß alles besser läuft wenn es grade installiert worden ist. Und da ich auf Nr.Sicher gehen will mach ich dann die updats.
    das ist mir grade auf gefallen daß z.B. das Fenster von amule total groß ist das vom xmms genauso.
    Ich habe SuSE 9.1

    Kann man daß Rückgängig machen?

    Gruß
    Davide
     
  7. davide

    davide Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2004
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    achso die Alt+F2 funtioniert und ctr.+Alt+space auch wenn dann das ende an das Bildschirms gesprungen werden soll.

    davide
     
  8. sysdef

    sysdef variable konstante

    Dabei seit:
    08.11.2004
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Albufeira
    und bei einem neu angelegten user ist alles ok?
    ich denke deine .xsession ist defekt, oder so.
    hört sich sehr suspekt an.
     
  9. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. davide

    davide Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2004
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    He,
    nein bei einem neuen Benutzer ist es das genau so.
    ich hatte das update vor 4 - 5 Tagen gemacht und den Rechner durch laufen lassen. amule hab ich ab neu gestartet und da war alles super groß.
    Ich hab jetzt neu installiert.
    Wie wichtig sind eigentlich die updates's welche sollte man unbedingt machen und welche besser nicht?

    Gruß
    davide
     
  11. davide

    davide Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2004
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    kann mir jemand weiter helfen?
    Die Auflösung von amule - Fenster und xmms - Menü ist immer noch groß. Die Tasten kombis funktionieren wieder.
    Hab mal einen Screen Shot gemacht.
    Wird mich über Hilfe freuen

    Gruß und danke
    davide
     

    Anhänge:

    • amule.jpg
      amule.jpg
      Dateigröße:
      109,7 KB
      Aufrufe:
      12
Thema:

in die Konsole wechseln

Die Seite wird geladen...

in die Konsole wechseln - Ähnliche Themen

  1. [Kubuntu] In Konsole wechseln...

    [Kubuntu] In Konsole wechseln...: Hi, also ich hab mir mal Kubuntu draufgemacht und gleich mal ein bischen rumgebastelt^^ naja was mir dabei auffält: man kann nich in eine Konsole...
  2. zu Textkonsolen wechseln....

    zu Textkonsolen wechseln....: Seit meinem Wechsel von suse 8.0 zu 8.1 kann ich nicht mehr mit den Tastenkombis Alt + F1......usw. in die Terminals wechseln. Daher nehme ich...
  3. String auf Konsole ausgeben

    String auf Konsole ausgeben: Hallo zusammen, ich bin auf ein Problem gestoßen dass für mich sehr unverständlich ist, aber vllt übersehe ich auch etwas Offensichtliches. Es...
  4. Artikel: Das Konsolentool top

    Artikel: Das Konsolentool top: Wer sich über einen langsam laufenden Computer ärgert, kann mit Hilfe verschiedener Programme nachschauen, woran es liegt. Das Programm top geht...
  5. CopyPaste Problem: Sonderzeichen in die Konsole einfügen

    CopyPaste Problem: Sonderzeichen in die Konsole einfügen: Hallo, ich hatte irgendwann mal ein Befehl gesehen, indem jemand ein Problem hatte, einen sed Einzeiler in die Konsole einzufügen. Gut, das...