IMAP auf vServer

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von jimmyone, 06.03.2008.

  1. #1 jimmyone, 06.03.2008
    jimmyone

    jimmyone Eroberer

    Dabei seit:
    21.02.2008
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich habe hier einen vServer auf dem Suse 9.2 läuft.
    Darauf laufen postfix und sendmail.
    Ist es möglich, hier einen IMAP Server zu integrieren?

    Mir gehts da im speziellen um die Verwaltung. Also das man eine Ordnerverwaltung hat etc.

    Ich habe auf dem Teil nämlich das Horde Framework zusammen mit imp installiert und hätte jetzt natürlich auch gerne versch. Funktionen, die es eben nur mit imap gibt.

    Grüße
    Jimmy
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. grey

    grey -=[GHOST]=-

    Dabei seit:
    28.07.2006
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    Ja, es ist möglich. Warum sollte es auch nicht möglich sein?

    BTW: Warum läßt du postfix und sendmail nebeneinander laufen?
     
  4. #3 bitmuncher, 07.03.2008
    bitmuncher

    bitmuncher Der Stillgelegte

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    0
    Postfix und Sendmail können nicht gemeinsam laufen. Nur eines davon kann den Port 25 nutzen. Damit wir aber helfen können, müsstest du bitte etwas detailliertere Informationen zu deinem Server geben (welcher Mailserver ist wirklich im Einsatz, wie ist der Mailserver eingebunden, wird ein Verwaltungswebinterface wie Plesk, Serveradmin24 o.ä. genutzt usw.). Ansonsten schau bei Google mal nach 'suse mailserver howto'. Damit findest du eine Menge Anleitungen wie man einen Mailserver unter SuSE einrichtet.
     
  5. Gast1

    Gast1 Guest

    Eine "Randbemerkung", die aber einfach sein muss.

    Sofern diese Kiste (wovon man ja ausgehen muss) direkt am Netz hängt, sollte man_unbedingt_ über ein Upgrade nachdenken, denn mit einer 9.2 reitet man summa summarum seit fast anderthalb Jahren ein totes Pferd.

    http://en.opensuse.org/SUSE_Linux_Lifetime

    Eine Kiste mit einer Distribution, die seit der oben genannten Zeit nicht mehr mit Sicherheitsupdates versorgt wird, als Server (und vor allem als Mailserver) zu betreiben, ist hochgradig leichtsinnig.
     
  6. #5 jimmyone, 07.03.2008
    jimmyone

    jimmyone Eroberer

    Dabei seit:
    21.02.2008
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Ich weiß, das es leichtsinnig ist. Habe ich meinem Hoster auch schon erzählt... Aber kein Interesse.

    Also ich habe jetzt mal geschaut. Es läuft Sendmail auf dem Server. Sendmail ist auch das einzige Script, was im rc3 startet. Jedenfalls was irgendwie nach Mail aussieht.

    Wie der Server bei dem Hoster jetzt eingebunden ist, weiß ich nicht. Also ich kenne deren Struktur nicht. Das Hostsystem wird wohl in einer DMZ stehen, aber sonst wird er eine direkte anbindung haben.

    Plesk gibt es nicht aber Confixx. Confixx ist meiner Meinung nach auch das lezte. Jedenfalls erstelle ich damit bisher meine POP3 Postfächer und die Aliase dazu.
     
  7. #6 bitmuncher, 07.03.2008
    bitmuncher

    bitmuncher Der Stillgelegte

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    0
    Da du Confixx nutzt (übrigens quasi das Gleiche wie Plesk & Co), wirst du dich bei der Einrichtung des IMAP-Servers auch an die vorgegebenen Strukturen halten müssen. Das meinte ich mit der "Einbindung des Mailservers". Welchen POP3-Server nutzt du? Evtl. gibt es für den gleich einen zugehörigen IMAP-Server, den du nur nachinstallieren musst. Allerdings kann ich mich Rain_Maker nur anschliessen, dass du dringend updaten solltest. Bei einem neueren Systemimage deines Hosters ist vermutlich auch schon längst IMAP dabei. Ist ja mittlerweile Standard.
     
  8. #7 jimmyone, 07.03.2008
    jimmyone

    jimmyone Eroberer

    Dabei seit:
    21.02.2008
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Also POP3 weiß ich gerade leider nicht...
    Btw: Wo kann man das ersehen?

    Mein Hoster bietet kein Update an und da ich mich ja noch in der Lernphase befinde, weiß ich nicht ob das über Yast irgendwie möglich ist.

    Im übrigen würde ich mich auch von Confixx trennen, das wäre nicht das Problem.
     
  9. #8 bitmuncher, 07.03.2008
    bitmuncher

    bitmuncher Der Stillgelegte

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    0
    Wenn dein Hoster kein Update anbietet, solltest du dringend zu einem anderen wechseln. Welcher POP3-Server läuft, kannst du der Prozessliste entnehmen.
     
  10. #9 jimmyone, 07.03.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 07.03.2008
    jimmyone

    jimmyone Eroberer

    Dabei seit:
    21.02.2008
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Also das scheint auch sendmail zu sein...?
    In den Prozessen steht nichts anders

    Ich habe mal die Liste kopiert.


    Code:
     PID TTY      STAT   TIME COMMAND
        1 ?        Ss     0:00 init [3]
     5761 ?        Ss     0:00 /sbin/syslogd -a /var/lib/named/dev/log -a /var/lib/s
     5828 ?        Ss     0:00 /usr/sbin/saslauthd -n 2 -a pam
     5838 ?        S      0:00  \_ /usr/sbin/saslauthd -n 2 -a pam
     5868 ?        Ss     0:00 /usr/sbin/xinetd
     5937 ?        S      0:00 /bin/sh /usr/bin/mysqld_safe --user=mysql --pid-file=
     6067 ?        Ss     0:00 /usr/sbin/sshd -o PidFile=/var/run/sshd.init.pid
     5544 ?        Ss     0:00  \_ sshd: root@pts/0
     5554 pts/0    Ss     0:00      \_ -bash
    15910 pts/0    R+     0:00          \_ ps -fx
     7301 ?        Ss     0:00 /usr/sbin/cron
     7314 ?        Ss     0:03 sendmail: accepting connections
    32298 ?        Ss     0:00 /usr/sbin/httpd2-prefork -f /etc/apache2/httpd.conf
     
  11. #10 bitmuncher, 07.03.2008
    bitmuncher

    bitmuncher Der Stillgelegte

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    0
    Ich glaube nicht, dass dies die komplette Prozessliste ist. Diese bekommst du mit 'ps ax'. Und packe sie bitte zur besseren Lesbarkeit in
    Code:
    -Tags.
     
  12. #11 jimmyone, 07.03.2008
    jimmyone

    jimmyone Eroberer

    Dabei seit:
    21.02.2008
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Ich hatte ps -fx genommen....

    Code:
      PID TTY      STAT   TIME COMMAND
        1 ?        Ss     0:00 init [3]
     5761 ?        Ss     0:00 /sbin/syslogd -a /var/lib/named/dev/log -a /var/lib/s
     5828 ?        Ss     0:00 /usr/sbin/saslauthd -n 2 -a pam
     5838 ?        S      0:00 /usr/sbin/saslauthd -n 2 -a pam
     5868 ?        Ss     0:00 /usr/sbin/xinetd
     5937 ?        S      0:00 /bin/sh /usr/bin/mysqld_safe --user=mysql --pid-file=
     6067 ?        Ss     0:00 /usr/sbin/sshd -o PidFile=/var/run/sshd.init.pid
     6075 ?        Ss     0:00 sendmail: Queue control
     6076 ?        S      0:00 sendmail: running queue: /var/spool/clientmqueue
     6090 ?        Sl     0:01 /usr/sbin/mysqld --basedir=/usr --datadir=/var/lib/my
     7301 ?        Ss     0:00 /usr/sbin/cron
     7314 ?        Ss     0:03 sendmail: accepting connections
    32298 ?        Ss     0:00 /usr/sbin/httpd2-prefork -f /etc/apache2/httpd.conf
    28659 ?        S      0:03 /usr/sbin/httpd2-prefork -f /etc/apache2/httpd.conf
     5544 ?        Ss     0:00 sshd: root@pts/0
     5554 pts/0    Ss     0:00 -bash
    18179 ?        S      0:00 /usr/sbin/httpd2-prefork -f /etc/apache2/httpd.conf
    18181 ?        S      0:00 /usr/sbin/httpd2-prefork -f /etc/apache2/httpd.conf
    19670 ?        S      0:01 /usr/sbin/httpd2-prefork -f /etc/apache2/httpd.conf
    19905 ?        S      0:00 /usr/sbin/httpd2-prefork -f /etc/apache2/httpd.conf
    24323 pts/0    R+     0:00 ps -ax
    
     
  13. #12 bitmuncher, 07.03.2008
    bitmuncher

    bitmuncher Der Stillgelegte

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    0
    Offenbar wird dein POP3-Server über xinetd geladen. Schau also mal in die Konfiguration von xinetd welcher POP3-Server dort eingetragen ist.
     
  14. #13 jimmyone, 07.03.2008
    jimmyone

    jimmyone Eroberer

    Dabei seit:
    21.02.2008
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Dann würde ich sagen, es ist popa3d
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Jabo, 07.03.2008
    Zuletzt bearbeitet: 07.03.2008
    Jabo

    Jabo Aufgabe ohne Minister

    Dabei seit:
    12.10.2006
    Beiträge:
    1.322
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Also, ich habe mal IMAP mit einer Susi 9.2 gemacht, zusammen mit Postfix.

    Bitte höre aber auf Rainmaker und hänge das Ding nicht ins Internet.

    Postfix "emuliert" sozusagen sendmail, damit Aufrufe kompatibel funktionieren, aber du kannst nicht mehrere MTA/MDA-Progs laufen haben, ohne daß die sich auf die Füße treten. Irgend etwas muß ja auf eingehende Daten auf dem Port hören und dann souverän damit arbeiten.

    Postfix läuft auch als eigener Prozeß normalerweise:
    Code:
    
    ~> ps ax | grep mail
    13637 ?        Ss     0:00 /usr/bin/fetchmail -d 900 -a -f /etc/fetchmailrc -L /var/log/fetchmail
    
    ~> ps ax | grep post
    7868 ?        Ss     0:01 /usr/lib/postfix/master
    
    Aber bei 9.2 bist du allen seit dem bekannten Exploits ausgeliefert. "mal kurz einen Service starten" auf einem Heimrechner ist auch schon komisch, setzt dich aber nicht solchen Situationen aus, wie das bei einem permanenten Online-Server eines Providers der Fall ist. Das Angebot ist schon mal entsetzlich. Aber du benennst den Leichtsinn und lebst damit.

    Bitmuncher empfiehlt dir zu wechseln, ich würde ihm das glauben.
    .
    .
    .
    EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :
    .

    Du suchst einen IMAP-Server?
     
  17. #15 bitmuncher, 07.03.2008
    Zuletzt bearbeitet: 07.03.2008
    bitmuncher

    bitmuncher Der Stillgelegte

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    0
    Der popa3d benutzt Maildirs. Du kannst also theoretisch jeden x-beliebigen IMAP-Server einsetzen, da eigentlich alle mit Maildirs arbeiten. Was anderes wäre es gewesen, wenn dein Mailserver mit mbox-Dateien arbeiten würde. Meine Empfehlung ist Courier-IMAP oder dovecot, aber im Endeffekt wage ich irgendwie anzuzweifeln, dass du die eingerichtet bekommst, bei deinem Kenntnissen zum System. Dazu musst du nämlich noch einiges mehr über den Mailserver rausfinden.

    - Wo liegen die Maildirs?
    - Unter welchem Benutzer läuft der Mailserver.
    - Nutzt dein sendmail virtual mailboxes oder User-Accounts.
    - usw. usf.

    Ich empfehle dir, dass du dich an einen Profi wendest, der dir den IMAP-Server nachrüstet.

    @Jabo: Er sollte mir erstmal den derzeit benutzten POP3-Server benennen, da daran am schnellsten zu erkennen ist ob sein Mailserver mit mbox oder Maildir arbeitet und welche IMAP-Server ohne Konflikte einsetzbar sind. Und seiner Prozessliste nach läuft bei ihm definitiv sendmail. Da aber auch Confixx im Einsatz ist, das ziemlich tief in's System greift, wird er sich von diesem Mailserver nur mit Schwierigkeiten trennen können. Da wird mit hoher Wahrscheinlichkeit eine Neueinrichtung notwendig und da der Provider keine Updates anbietet, aber bei TE auch nicht die Kenntnisse vorhanden sind ein bootstrap zu machen oder das System ohne Ausfall auf den neuesten Stand zu bringen, halte ich es für unnötig ihm zu Postfix zu raten. Also um deine Frage zu beantworten: Er sucht einen zu popa3d kompatiblen IMAP-Server.
     
Thema:

IMAP auf vServer

Die Seite wird geladen...

IMAP auf vServer - Ähnliche Themen

  1. IMAP/POP3 durchsuchen und an beliebige App. übergeben

    IMAP/POP3 durchsuchen und an beliebige App. übergeben: Hallo zusammen, ich möchte gerne ein E-Mail Postfach (IMAP/POP3) mit regulären Ausdrücken durchsuchen und dann ein beliebiges Programm aufrufen...
  2. Automatischen Eintrag in courierimapsubscribe vornehmen

    Automatischen Eintrag in courierimapsubscribe vornehmen: Guten Tag und Hallo alle zusammen, wollte mich heute mal daran geben einen Spamfilter auf meinem vServer zu installieren. Klappte auch alles...
  3. Backup (IMAP-) Mailverzeichnis

    Backup (IMAP-) Mailverzeichnis: [gelöst] Backup (IMAP-) Mailverzeichnis Hallo zusammen, ich möchte meinen Server neu aufsetzen. Jetzt sind in einem meiner Mailboxen aber noch...
  4. horde3 + dovecot = IMAP wont work

    horde3 + dovecot = IMAP wont work: Hallo, ich habe folgendes Problem: ich habe im horde3 die autentifizierung auf imap gestellt. Als IMAP Server verwende ich dovecot....
  5. Thunderbird Backup, IMAP Server involved

    Thunderbird Backup, IMAP Server involved: Hi, ich hab da mal ne Frage. Wenn ich einfach den /Library/Thunderbird Folder kopiere, habe ich ja die Config sowie die Mails, zumindest...