IE4Linux

Dieses Thema im Forum "Internet, lokale Netzwerke und Wireless Lan" wurde erstellt von Disciple, 16.04.2006.

  1. #1 Disciple, 16.04.2006
    Disciple

    Disciple DoubleU Disciple

    Dabei seit:
    11.09.2005
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    Ich wollte wissen ob sich jemand von euch mit IE4Linux auskennt ? IE4Linux ist ein Script das den MS Internet Explorer unter Linux installiert. Die scheit zwar sinnlos aber aus Webstyle gründen ist das Logisch da jeder Designer von IE abhängig ist weil es der immer noch heufigste genutzte Browser ist und dieser Browser eine nicht ausgreifte CSS unterstützung hatt. Wen man nun was anpassen will braucht man den IE. Aus diesem Grund hab ich mal das Tool ausprobiert und hab IE auf Linux installiert. Was nun mein Problem ist ist das ich die *.html datein garnicht mit dem IE öffnen kann aber ins Internet kann er obwohl davon abgeraten wird was ich auch nicht will aber ich will ja meine Seite im Offline Betrieb anschaun was nicht geht der Browser sagt nur er könne es nicht öffnen. Hat jemand ahnung davon ? Vielleicht kann mir jemand helfen.

    Gruß DoubleU
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 slasher, 16.04.2006
    slasher

    slasher König

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    827
    Zustimmungen:
    0
    am besten installierst du vmware, qemu oder was auch immer und "emulierst" windows komplett, so dass der IE auch die Chance hat die Webseiten wie unter Windows zu rendern, denn selbst mit Wine läuft zwar der IE, doch die Seiten sehen immer noch anders als unter windows aus.
     
  4. #3 Mµ*e^13.5_?¿, 16.04.2006
    Zuletzt bearbeitet: 16.04.2006
    Mµ*e^13.5_?¿

    Mµ*e^13.5_?¿ Routinier

    Dabei seit:
    21.02.2006
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    0
    Du solltest vielleicht in der Konfigurationsdatei von Wine mal nachschauen, wie die Verzeichnisse unter Linux den Laufwerksbuchstaben zugeordnet werden.
    Wenn dann der richtige Pfad angegeben wird sollte es eigentlich klappen.

    Bei mir klappts zum Beispiel mit Z:\home\user\index.html
     
  5. #4 Disciple, 16.04.2006
    Zuletzt bearbeitet: 16.04.2006
    Disciple

    Disciple DoubleU Disciple

    Dabei seit:
    11.09.2005
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Was das mit Qemu angeht ich habe Qmeu auch installiert aber bei mir funktioniert es nicht die img datei als laufwerk in den fstab einzubinden was die Sache mit dem anschaun erschwärt.

    @Mµ*e^13.5_?¿

    Aber wie stell ich fest wecher laufwerksbuchstabe der richtige ist ?
     
  6. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

IE4Linux