IDE vs SATA2

Dieses Thema im Forum "Umfragen" wurde erstellt von root1992, 20.08.2006.

?

IDE vs SATA2

  1. IDE

    49,2%
  2. SATA2

    50,8%
  1. #1 root1992, 20.08.2006
    root1992

    root1992 von IT-Lehrern besessen

    Dabei seit:
    02.01.2006
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Märchenwald
    Hallo, mich würde mal interessieren, was ihr von SATA2 haltet.

    Ich habe zwar eine SATA2 Platte, aber die nächtste wird wieder IDE sein, da Gentoo, FreeBSD und sogar Win, das ich testweise draufhabe, Probleme damit hatte.

    Ich habe mal SCSI ausgeschlossen, da es nach meiner Meinung klar der Sieger ist.

    Was ich wissen möchte, ist ob ihr IDE oder SATA2 besser findet, am besten noch eine Begründung.:)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ritschie, 20.08.2006
    Ritschie

    Ritschie SuSE-User

    Dabei seit:
    10.09.2003
    Beiträge:
    1.216
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    D-Bayreuth
    Da mein Board nur IDE unterstützt, hab ich leider keine Erfahrungen mit SATA-Platten. Diese sollen ja deutlich schneller sein, als IDE. Da ich aber keinen Hochleistungsrechner besitze, mir meine PC mit IDE-Platte im Moment völlig ausreicht und die IDE-Platten deutlich günstiger sind, fällt meine Stimme für IDE aus.

    Gruß,
    Ritschie

    P.S. verbaut ist bei mir ein WD Caviar SE, 80 GB, 7.200 U/min, 8 MB Cache.
     
  4. #3 root1992, 20.08.2006
    root1992

    root1992 von IT-Lehrern besessen

    Dabei seit:
    02.01.2006
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Märchenwald
    Ich habe von der schnelligkeit nichts gemerkt, nur die schlechte unterstützung, dass z.B. ein xterm eine halbe Minute gebraucht hat zum starten. Bei einer IDE-Platte, selbes BSD, sofort da, natürlich auch selber Rechner.
     
  5. #4 schwedenmann, 20.08.2006
    schwedenmann

    schwedenmann Foren Gott

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    2.635
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wegberg
    IDE vs. SATA2

    Hallo

    Also die max. Busgeschwindigkeit 166MB/s bei IDE und 300MB/s ? bei SATA2 sind natürlcih nur theoretisch, IDE schafft höchstens 55MB/s dann ist Schluß, eine SATA2 Platte sieht da nicht viel besser aus (nicht im Raidverbund).

    Einziger Untercshied ist wohl die Möglichkeit eine SATA2 Platte ähnlich eienr SCSI im laufenden Betrieb vom Bus anzumelden und auszubauen, das kann sonst nur SCSI. Aber deshalb würde ich mir keine SATA2 Platte zulegen.

    Mfg
    schwedenmann
     
  6. #5 DennisM, 20.08.2006
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    Jo ich hab hier mit SATA2 um die 70mb/s mehr nicht.

    MFG

    Dennis
     
  7. hex

    hex Lebende Foren Legende
    Moderator

    Dabei seit:
    10.12.2003
    Beiträge:
    1.775
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Bei 7200upm kommt man einfach nicht auf den Speed einer 10000 bzw. 15000upm SCSI Platte. Ich denke das wird jedem einleuchten. Die Consumer-Platten sind nunmal so billig, weil sie nicht das hochwertigste in Sachen Festplatte sind und SATA2 wird nicht mal annähernd ausgereizt!

    Trotzdem besitze ich nur SATA Platten. Bisher aber keine SATA2, die aber am SATA2-Bus hängen. Hatte keine negativen, aber auch keine großen positiven Erfahrungen. Sie laufen und das ist das, was sie machen sollen!

    Wenn ich mal n bissel Geld über habe, werde ich mal eine SCSI Systemplatte anschaffen, aber das dauert sicher noch, denn hab net so viel Geld über ;)


    mfg hex
     
  8. #7 ChrisMD, 20.08.2006
    ChrisMD

    ChrisMD Haudegen

    Dabei seit:
    30.06.2005
    Beiträge:
    619
    Zustimmungen:
    0
    Naja bei Raid dann schon. Meines kann auch nur IDE. Bisher kein Nachteil dadurch wobei das NCQ ja interessant scheint und das jumpern wegfällt bei SATA.
     
  9. #8 schorsch312, 20.08.2006
    schorsch312

    schorsch312 Routinier

    Dabei seit:
    18.07.2006
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    0
    Was meinst du?
    Gentoo läuft bei mir auf einer SATA-Platte und das stabil und ohne irgendwelchen Heckmeck.
    Gruß, Georg
     
  10. #9 DennisM, 20.08.2006
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    Schade, dass sich SCSI nicht auf PC's durchgesetzt hat :(

    MFG

    Dennis
     
  11. #10 yoshi252, 20.08.2006
    yoshi252

    yoshi252 Grünschnabel

    Dabei seit:
    20.08.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Also ums gleich vorweg zu nehmen, ich habe für SATA2 gestimmt.
    Ich benutze Gentoo Linux und ich konnte von der Performance her keinen Unterschied feststellen. (Rein subjektiv..)
    Hinzu kommt, dass die SATA/SATA2 Stecker wesentlich einfacher handhabbar sind und das jumpern zu Master/Slave entfällt.
    Ich sehe um ehrlich zu sein kein enziges Argument gegen SATA.
     
  12. #11 DennisM, 21.08.2006
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    Außerdem sind die Kabel schön schmal ;)

    MFG

    Dennis
     
  13. #12 liquidnight, 21.08.2006
    liquidnight

    liquidnight Routinier

    Dabei seit:
    16.04.2005
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    0
    hmm technisch geben sie sich net viel. von daher verstehe ich das ziel der frage net so richtig. ok, sata hat kleinere stecker und kabel, verwendet ne andere topologie, und könnte auch etwas höhere datenraten verkraften. aber das ist doch bei jeder neuen technologie so, dass sie etwas besser ist als die alte. genauso: bei jeder neuen technologie gibts migrationsschwierigkeiten. bei weitem nicht alle systeme laufen damit sofort.

    nun stelle man sich die situation in 10a vor: sata wird standard sein, kein kernel mehr ohne sata, und wahrscheinlich gibts dann eine weitere consumer-bus-technik für die persistenzebene. da wird dann niemand mehr was von IDE halten (auch wenn es vielleicht technisch irgendwie besser wäre). insofern, finde ich, ist die frage sata vs ide einfach eine funktion der zeit, aber nicht eine funktion der gesinnung. gut, dass die schnittstellen standardisiert und halbwegs frei von der politik einzelner firmen sind.
     
  14. Rothut

    Rothut --------------------

    Dabei seit:
    05.10.2005
    Beiträge:
    442
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Ich verwende Sata Festplatten eigentlich NUR wegen den dünnen Kabeln.
    Hab ne 250 GB SATA (2 glaub ich nicht) Western Digital und bin bis jetzt wunschlos glücklich !

    Zu SCSI, ja das waren noch schöne zeiten (Adaptec 2940 :P)
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 hazelnoot, 21.08.2006
    hazelnoot

    hazelnoot www.mywm.dl.am

    Dabei seit:
    13.10.2005
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in Geiersberg
    ich hab in meinem pcs auch nur SATA platten und hatte nie probleme damit... also warum nicht fuer SATA stimmen... (ich hab es zumidest getan!)
     
  17. #15 DennisM, 21.08.2006
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    Vielleicht erhöhen sie bald mal die Drehzahl.

    MFG

    Dennis
     
Thema:

IDE vs SATA2

Die Seite wird geladen...

IDE vs SATA2 - Ähnliche Themen

  1. [V] Promise Sata2 Raid Controller

    [V] Promise Sata2 Raid Controller: Hallo, ich verkaufe einen neuen Promise Sata2 Raid Controller SX4300 mit 4 Ports. Momentan liegt der Preis bei 235€. Ich würde ihn für 190,-...
  2. SATA(1) Platte und SATA2 Platte...

    SATA(1) Platte und SATA2 Platte...: Hallo Ich überlge mir gerade ob es irgendwelche Probleme (z.Bsp. Kommunikations, Transfer Probleme... etc.) bei einem gleichzeitgen Betrieb von...
  3. [vk] 750gb Sata2 raid5 server dual xeon - zippy - 1gb ram - promise sx4300 controlle

    [vk] 750gb Sata2 raid5 server dual xeon - zippy - 1gb ram - promise sx4300 controlle: hallo, ich verkaufe meinen eben zusammengebauten Fileserver. Dieser hat 3x Sata2 250GB Samsung Spinpoint (neu - kein einziges Bit wurde auf...
  4. Erfahrungen mit Promise FastTrak SX4300 bulk, SATA2 RAID Controller, PCI-X 133MHz

    Erfahrungen mit Promise FastTrak SX4300 bulk, SATA2 RAID Controller, PCI-X 133MHz: Hallo, nachdem der Artikel brandneu auf den Markt gekommen ist... Hat jemand schon Erfahrungen gesammelt bzw. wie sind Promise...
  5. suse10.0 auf Asrock K8NF4G-SATA2 mit XP unter Softraid

    suse10.0 auf Asrock K8NF4G-SATA2 mit XP unter Softraid: Nach 2 wochen Mehrfachinstallation von 10.0 und XP in versch. HD -Kombinationen mit obigen Board gebe ich auf. Das Board wird nicht...