Ich begreife einiges bei ZFS nicht

Dieses Thema im Forum "Opensolaris" wurde erstellt von minimike, 26.08.2009.

  1. #1 minimike, 26.08.2009
    minimike

    minimike Mitglied

    Dabei seit:
    14.10.2005
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Hi

    Ich habe am WE OpenSolaris 2009 installiert. Tolles System! Aber ich verstehe nicht was ich machen muss um Vorhandene Pool's zum Beispiel mit einer LifeCD in Betrieb zu nehmen. Wahlweise mit GRML oder der OpenSolaris Life CD. Auch würde ich gerne ein System auf einem RaidZ betreiben. Was direkt mangels fähigen Bootloader nicht gehen soll. Kann ich eine Minimalinstallation zum Beispiel auf einer 1 GB grossen Partition installieren und von dort aus das Solaris auf dem RaidZ booten? Der RaidZ besteht aus 3 x 500 GB Platten. Derzeit ist OpenSolaris auf ner alten Schrottplatte aus dem Keller installiert. Funkt derzeit, ist aber so ohne Future. Und zum Schluss wie wird eigendlich die menu.lst von Grub unter Solaris gekonft? Also nicht per Hand sondern mit dem Tool was anscheinend OpenSOlaris mitliefert.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Psyjo

    Psyjo Routinier

    Dabei seit:
    15.11.2005
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hinter'm Berg
    Besser wäre es das Sytem auf (2) kleine Platten zu installieren (Hardware-Mirror). Dann kann der Storagepool separat laufen. Bei mir ist z.B. die config: 1x 80GB System, 5x Datenplatten.

    Einhängen lassen sich die Pools dann mit
    zpool import

    Psyjo
     
Thema:

Ich begreife einiges bei ZFS nicht