i386-kernel@64bit rechner?

Dieses Thema im Forum "Linux OS" wurde erstellt von deMalte, 26.07.2006.

  1. #1 deMalte, 26.07.2006
    Zuletzt bearbeitet: 26.07.2006
    deMalte

    deMalte Jungspund

    Dabei seit:
    30.06.2006
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lübeck
    [alles klar ;-P]i386-kernel@64bit rechner?

    Hallo
    mal angenommen, ich würde da jemanden kennen(der sich hier dann vielleicht demnächst sogar meldet...:D), der versucht Linux auf seinem Hightech-Pc zu installieren, aber nix davon klappt(ka wieviele Distros da schon versucht wurden)...
    Ich hätte bei diesem angenommenen Fall allerdings keine Ahnung warum es nicht klappt, da ich nicht mal wüsste, wie sich dieses "nicht klappen" konkret äußert.
    Mir wäre lediglich aufgefallen, das ein i386-Kernel auf nem 64bit-Rechner verwendet werden soll.
    Sollte ich das auf der suche nach Fehlern ignorieren, oder sollte ich mich bestürzt abwenden :D
    Was meint Ihr?

    Grüße Malte
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 DennisM, 26.07.2006
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    Das solltest du ignorieren, da die 64 Bit Desktop Prozessoren von AMD und Intel auch 32 Bit unterstützen.

    MFG

    Dennis
     
  4. brahma

    brahma Netzpirat

    Dabei seit:
    06.12.2005
    Beiträge:
    709
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münsterland
    Also auf meine 64Bitter läuft WinXP und auch SuSE sowie Debian und Knoppix mit 32 Bit. Was ich aber interessant finde (nur mal so am Rande angemerkt), das man trotz 32Bit-OS unter VM-Ware auch 64Bit-OS nutzen kann, bzw. das damit läuft.... :D
     
  5. #4 deMalte, 26.07.2006
    deMalte

    deMalte Jungspund

    Dabei seit:
    30.06.2006
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lübeck
    [geschlossen]

    Na dann ist ja alles klar...
    gut das es nur mal ein theoretische Frage war :D
    Naja, ich bin mir sicher, das in dem Fall dann wohl der Fehler beim User liegt.


    grüße Malte

    ps: der "Betroffene" könnte sich durchaus dieser Tagr hier im Forum melden
     
  6. #5 DennisM, 26.07.2006
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    Das ist ja meistens so :P

    MFG

    Dennis
     
Thema:

i386-kernel@64bit rechner?

Die Seite wird geladen...

i386-kernel@64bit rechner? - Ähnliche Themen

  1. VoCore: Kleiner Open-Source-Platinenrechner mit OpenWrt

    VoCore: Kleiner Open-Source-Platinenrechner mit OpenWrt: VoCore ist Open Source, was Hard- und Software betrifft, kostet 20 US-Dollar und setzt beim Basteln eine Stufe tiefer an als der Raspberry Pi....
  2. Odroid C2: Einplatinenrechner als Konkurenz zum Raspberrry Pi 3

    Odroid C2: Einplatinenrechner als Konkurenz zum Raspberrry Pi 3: Das in Südkorea ansässige Unternehmen Hardkernel lässt auf den Odroid C1 und C1+ nun zeitgleich mit der Veröffentlichung des Raspberry Pi 3 den...
  3. Rechner im lokalen Netzwerk finden

    Rechner im lokalen Netzwerk finden: Hallo, in meiner Firma habe ich zwei Linux-Rechner, die ganz modern mit dem Internet verbunden sind. Jetzt möchte ich von dem einem Rechner...
  4. Maru verwandelt Smartphones zu Desktop-Rechnern

    Maru verwandelt Smartphones zu Desktop-Rechnern: Mit Maru sollen auch Android-Anwender ihre Geräte einfach mit einem Display verbinden können und sie als vollwertige Desktop-Systeme nutzen....
  5. Odroid-XU4: Einplatinenrechner mit acht CPU-Kernen

    Odroid-XU4: Einplatinenrechner mit acht CPU-Kernen: Der Einplatinenrechner Odroid-XU4 soll den Vorgänger XU3 ersetzen. Die bemerkenswerte Preisreduktion gegenüber dem XU3 geht allerdings mit einer...