HOT: Neue IBook Version

Dieses Thema im Forum "MacOS X / Darwin" wurde erstellt von tr0nix, 27.07.2005.

  1. tr0nix

    tr0nix der-mit-dem-tux-tanzt

    Dabei seit:
    11.07.2003
    Beiträge:
    1.585
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz, Opfikon/Glattbrugg
    http://www.apple.com/chde/ibook/

    Änderungen:
    - Nur noch 2 Modelle: 12" und 14"
    - 1.33ghz (Alt: 1.2ghz)
    - 512mb Serienmässig (Alt: 256mb)
    - 40gb Festplatte (Alt: 30gb)
    - Neue Graka, ATI Radeon 9550 64mb (Alt: ATI Radeon 9200)
    - SMS (Sudden Motion Sensor) - gabs vorher nur im Powerbook
    - Trackpad mit "Blätterfunktion" (Boah, Killercrit!)
    - Bluetooth 2.0

    Alle Angaben ohne Gewähr ;o). Ich kauf mir jetzt definitiv ein IBook!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Gummibear, 27.07.2005
    Gummibear

    Gummibear Computerversteher

    Dabei seit:
    19.07.2005
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    hmmm ... gerade recht, um FreeBSD drauf zu installieren. ;-)
     
  4. #3 redlabour, 27.07.2005
    redlabour

    redlabour -

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    4.353
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal, NRW
    1. Ok - die Software bzw. das OS ist darauf ausgelegt.

    2. 1GByte hätte auch nicht schwer sein dürfen, oder ?

    3. Ähhh....was bitte soll man damit gross anfangen ?

    4. Also Spielen lassen wir dann mal sein.

    5. ???

    6. Tooolllllll......... (bitte was und wofür ???) :think:

    7. Wow - und wofür brauch man das nun wirklich ?

    Mal im Ernst - wieder mal ein Haufen Geld für nix. Als Zweitrechner zu teuer und als Einzeplatzrechner für 99% der User unzureichend an Leistung und Ausstattung. Apple legt es wohl weiterhin drauf an ein "elitärer Club" zu bleiben.

    Wenn da nicht Apple drauf stünde sondern Asus würde man wohl eher lachen.
     
  5. #4 Gummibear, 27.07.2005
    Gummibear

    Gummibear Computerversteher

    Dabei seit:
    19.07.2005
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Der Durchschnittsuser braucht keine Leistung -> Textverarbeitung, mailen und surfen schlucken nicht viel Performance. Appel hat eben den Vorteil, ein sehr bedienbares System zu sein. Er laeuft und laeuft und laeuft und .....

    Genau da happerts bei Windows und Linux. Das eine ist zu verkorkst und das andere zu kompliziert.
     
  6. #5 tr0nix, 27.07.2005
    Zuletzt bearbeitet: 27.07.2005
    tr0nix

    tr0nix der-mit-dem-tux-tanzt

    Dabei seit:
    11.07.2003
    Beiträge:
    1.585
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz, Opfikon/Glattbrugg
    ... und läuft sehr sauber damit.

    Troll.. ich behaupte mal das haben die meisten Intel/AMD Laptops auch nicht standardmässig dabei.

    Troll.. 10gb mehr Pr0.. äh Open-Source-Code.

    Ja dafür isser nicht ausgelegt.

    T???l ;o). Das schützt die Festplatte bei starken Bewegungen/herunterfallen des Laptops. Mal ne neue Festpladde für nen Lappi gezahlt bzw. dazu noch einbauen lassen?

    Deshalb ja mein Killercrit-Kommentar ;o). Wofür? Usability! Da ichs selber allerdings noch nicht probiert habe, kann ich nicht urteilen.

    Blauzahn ist geil wenn mans nutzt! Wenns schneller wäre, könnte ich mir vorstellen, dass es irgendwann mal USB ersetzt. Ich habs für mein Keyboard und meine Maus im Einsatz! Spart 2 USB Steckplätze bzw. sogar 2 Kabel!

    Sorry red, aber jetzt spielst du echt den Übertroll. Hast du überhaupt mal mit einem Apple gearbeitet? Ich habe zuhause einen Mac Mini mit so ziemlich derselben Leistung und ich weiss nicht, wo dieser mich bzgl. der Leistung einschränkt da ich ihn jeden Tag nutze! Klar, es ist keine Spielmaschine aber ansonsten kann ich mehrere Shells, ITunes, IChat und Browser paralell nutzen ohne irgendwelche Probleme zu haben. Gehör ich echt zu den 1%?

    //Edit:
    Was ist der Preis für einen 64bit Intel-Laptop?
     
  7. Zico

    Zico Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.04.2004
    Beiträge:
    1.559
    Zustimmungen:
    0
    Mal ehrlich, fürn Mobile is das Teil echt nicht schlecht. Hätt ich nur massig Geld .... :)
     
  8. #7 redlabour, 27.07.2005
    redlabour

    redlabour -

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    4.353
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal, NRW
    Brauch das wer ohne passende Anwendungen ?

    Klar war das oben alles sehr sarkastisch gemeint. Aber ich behaupte mehr Leistung für gleich viel Geld geht auch.
     
  9. Andrea

    Andrea Routinier

    Dabei seit:
    01.12.2003
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld
    Hallo,

    vielleicht braucht nicht jeder unbedingt mehr Leistung, Festplatte usw???

    Ich studiere, fahre morgens 2 km mit dem Fahrrad zum Bahnhof, 30 Minuten Zug und dann per UBahn zur Uni... In der Uni alle 2 Stunden in einen anderen Raum, die teilweise recht weit auseinanderliegen, abends wieder zurueck.
    Da ist es ein gewaltiger Unterschied ob du 2 oder 3 kg mit dir rumschleppst...
    Der Akku haelt auch lange genug, dass du nicht staendig an eine Steckdose musst.
    Ein Bekannter hat sich ein dickes Dell-Laptop mit guter Grafikkarte gekauft und beschwert sich die ganze Zeit beim Tragen...

    Dafuer ist das IBook ideal, andere Subnotebooks sind da auch wesentlich teuerer...

    Andrea
     
  10. #9 sono, 27.07.2005
    Zuletzt bearbeitet: 27.07.2005
    sono

    sono Sack Flöhe Hüter

    Dabei seit:
    31.01.2004
    Beiträge:
    1.299
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    http://webfrap.de
    Ich hab kein PLan von Apple, ich weiß nur dass Apple nicht billig ist und im Verhältnis teurer als die X86 er Rechner .

    Ich hab nen Asus mit 3 Ghz 64 Bit und ner Ati 9700 mit 60 GB PLatte und 512 MB DDR 333 gigabit und wireless lan für ca 1100 € gekauft.

    Was rechtfertig den wesentlich höheren Preis bei Apple bei Leistungsschächeren Komponenten ? Wir reden von der Hardware nicht von der Software.

    Oder sollte es am Ende das Betriebsystem sein , dass den Preis dermasen nach oben treibt ?
     
  11. Zico

    Zico Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.04.2004
    Beiträge:
    1.559
    Zustimmungen:
    0
    Leistungsschwächer - stromsparender. Das Teil besitzt Komponenten, die sich schon sehr gut für Multimediaapplikationen eignen und dennoch wenig Leistung brauchen. Dein Asus hat wohl mehr Leistung, frisst aber mehr Strom (ca nur 1/4 Akkulaufzeit wie der Kandidat oben), is schwerer, größer und macht mehr Krach. Das unterscheidet halt die DTRs (Desktop Replacement Systeme) von den Mobiles.
    Für einen Intel Centrino Mobile mit 1,4 Ghz isn Preis von 1100 EUR auch nicht unüblich.
     
  12. sono

    sono Sack Flöhe Hüter

    Dabei seit:
    31.01.2004
    Beiträge:
    1.299
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    http://webfrap.de
    Jo ,

    Mein Laptop ist mein täglich bodybuilding. Wenn de da nich ab und zu die Schulter wechselst dann musst du aufpassen dass du nicht aus versehen auf die Hand der belasteten Seite trittst.

    Also dann sind die Apple nicht wesentlich teurer oder gar nicht teurer als "normale" Laptops ?

    Aber im Desktopbereich sind die doch etwas teurer oder ? Zumindest kommt mir das so vor oder täuscht das auch nur ?

    Gruß Sono
     
  13. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen

    Naja du zahlst bei Apple die Einheit - nicht die Hardware.
    Für das Geld bekommst du halt ein sauber aufeinander abgestimmtes System - daher auch eigene Plattform und kein Hardware-Mischmasch ;)

    @redlabour
    Du solltest dich aus Threads raushalten, von denen du KEINE Ahnung hast ;)
    Andernfalls verhärtet sich der Eindruck vom Tr***en ....
     
  14. Andrea

    Andrea Routinier

    Dabei seit:
    01.12.2003
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld
    Hallo,

    zumindest das 12' Ibook ist meiner Meinung nach nicht sooo viel teurer als andere Subnotebooks... Die, die ich unter 1000 Euro gefunden hab, haben auch alle einen Celeron drin, der ist ja auch nicht das allerstaerkste. Teilweise ist auch kein Betriebssystem dabei...

    Andrea
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. tr0nix

    tr0nix der-mit-dem-tux-tanzt

    Dabei seit:
    11.07.2003
    Beiträge:
    1.585
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz, Opfikon/Glattbrugg
    Da kann ich Andrea zustimmen. Vergleicht man mit 12" Intel-Maschinen (Pentium M) ist das IBook nur max. 200 Euro teurer. Dafür sind die Intel Maschinen 1.5-2ghz. Jedoch muss hier auch gesagt werden, dass die Mehrheit wohl eh diese runtertaktet um längere Akkulaufzeit zu haben.

    Ich denke weniger Leistung ist auch weniger Wärme bzw. weniger lauten Lüfter. IMHO ist dies bei einem Portable viel wichtiger (leicht, klein, leise, kühl).
     
  17. sm4rty

    sm4rty Foren As

    Dabei seit:
    24.07.2005
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    also wenn ich genug geld für nen lappi hätte, dann nur ein aplle notebook...
    da die dinger vom design her einfach nur geil sind... und naja ne 1,33ghz cpu reckt völlig, da man mit apple eh nich viel spielen kann, da es ja nit so die hammer games für mac os gibt oder???

    hab zumindest noch nirgends welche gesehen...
    aber für textverarbeitung is das ding scho wieder zu stark find ich, da reicht auch ne 1ghz cpu...
     
Thema:

HOT: Neue IBook Version

Die Seite wird geladen...

HOT: Neue IBook Version - Ähnliche Themen

  1. Linux auf iBook G4 neue Generation

    Linux auf iBook G4 neue Generation: Hallo zusammen, ich habe vor mir in nächster Zeit ein iBook G4 der neuen Generation zuzulegen. Da ich leider noch keinen wirklichen Bericht...
  2. Neue iBooks

    Neue iBooks: Hi Leute! ich wollte mir ja eigentlich ein IBM Centrino-Notebook kaufen, aber wie man ja weiß, läuft Centrino nicht (und kommt mir nicht mit...
  3. Linux auf dem neuen ibook g4?

    Linux auf dem neuen ibook g4?: Hi Habe gerade mein kleines Baby bekommen ;-) Ein schickes ibook g4 800 Mhz 12" :] Hat jemand schon irgendwo was zur Linuxinstallation auf...
  4. Dateiinhalte vergleichen - Neue Sätze dann ausgeben

    Dateiinhalte vergleichen - Neue Sätze dann ausgeben: Liebe Forumsmitglieder, ich benöte mal wieder Eure Hilfe: Ich möchte 2 Dateien vergleichen. Datei-1 hat z.B. 100 Datensätze mit mehreren Feldern...
  5. Plasma Mobile erhält neue Basis

    Plasma Mobile erhält neue Basis: Die Entwickler der mobilen Version von KDE Plasma haben für die Plattform einen neuen Unterbau entwickelt. Das ursprünglich verwendete Ubuntu...