Hoher IOwait

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von thomass, 29.06.2010.

  1. #1 thomass, 29.06.2010
    thomass

    thomass Mmmh.. nasses Brot

    Dabei seit:
    02.12.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ich betreibe einen kleinen vServer, auf dem Debian 5.0 mit dem 2.6.26-er Kernel läuft.
    Auf der Kiste laufen HTTP, Mail, MySQL, FTP, ... (also rudimentäres Zeug). Da das Gerät 512 MB RAM hat, reicht das ziemlich gut - das Ding hatte normalerweise ohnehin nur sehr wenig Last.
    Seit 3 Wochen habe ich allerdings nahezu durchgehend einen hohen Load auf der CPU. Der Server hat nichts zu rechnen und zeigt dennoch 0.6 oder höher an. Betrachtet man top, sieht man permanent den iowait-Faktor ansteigen.
    Besonders gut kann man das an den Munin-Stats sehen:
    [​IMG]

    Der Effekt ist, dass der Server auf einige Anfragen äußerst träge reagiert. Bis eine Webseite aufgerufen wird, vergehen manchmal ein paar Sekunden.
    Was kann der Auslöser für diese hohe Last sein?/Wie kann ich dem auf den Grund gehen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 gropiuskalle, 29.06.2010
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Überprüfe mal den RAM und insbesondere die Festplatten. Ein Hardware-Fehler könnte zumindest *ein* Grund für hohe iowait-Werte sein, und da sich systemintern Deiner Beschreibung nach nichts geändert hat und die Prozesse kaum als Ursache herhalten, wäre dies wohl ein sinnvoller Punkt zum ansetzen.
     
  4. #3 thomass, 29.06.2010
    thomass

    thomass Mmmh.. nasses Brot

    Dabei seit:
    02.12.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Das ist ein bisschen schwierig bei einem vServer. fsck hab ich durchlaufen lassen, beim RAM muss ich mich auf die Angaben meines Server-Betreibers verlassen und der meint es wären keine Serverprobleme sichtbar. Der hat mir jetzt aber angeboten, meine Zelle auf einen anderen Masters zu verschieben - mal schauen, vielleicht wir das das Problem lösen.
     
  5. HBtux

    HBtux Linuxer

    Dabei seit:
    13.04.2010
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    $HOME
    Denke dran, Du bis nicht der einzige Gast auf diesem Server.

    Ist vielleicht VM-Server (Host), auf dem Dein vServer (Guest) läuft etwas überlastet?
    Es könnte auch am Host selber an Speicher mangeln oder die Festplatten zu lam sein, was Du auf Deinem vServer nicht siehst, sondern nur spürst........
     
  6. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Hoher IOwait

Die Seite wird geladen...

Hoher IOwait - Ähnliche Themen

  1. Neuer Patentpool fordert höhere Abgaben für H.265

    Neuer Patentpool fordert höhere Abgaben für H.265: H.265, auch als High Efficiency Video Coding (HEVC) bekannt, ist als Nachfolger von H.264 ein proprietärer Standard zum Codieren von...
  2. Vorschau von MySQL 5.7 mit höherer Abfragegeschwindigkeit

    Vorschau von MySQL 5.7 mit höherer Abfragegeschwindigkeit: Oracle hat eine Testversion von MySQL 5.7 bereitgestellt. Das populäre freie Datenbanksystem erhielt in dieser Version einige Verbesserungen in...
  3. Sony SmartWatch 2 mit höherer Auflösung und NFC

    Sony SmartWatch 2 mit höherer Auflösung und NFC: Sony hat auf der Mobile Asia Expo im chinesischen Shanghai eine aktualisierte Version der Android-basierten SmartWatch angekündigt. Der...
  4. kswapd0 hoher load bei hdd mounten

    kswapd0 hoher load bei hdd mounten: der titel sagt alles..... kswapd hat bei mir nen load von 100% sowie ich nur versuche meine HDD zu mounten. das gleiche passiert, wenn ich...
  5. FFMPEG mit höherer Auflösung?

    FFMPEG mit höherer Auflösung?: Hallo, ffmpeg -f x11grab -s 1680x1050 -r 30 -i :0.0 /tmp/v1.mpgfunktioniert. Welche Optionen sollte ich nehmen, damit die volle Qualität...