Hilfe Englisch und Kernel

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von Athur Dent, 11.12.2006.

  1. #1 Athur Dent, 11.12.2006
    Athur Dent

    Athur Dent Handtuchhalter

    Dabei seit:
    08.12.2006
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Ich habe die Vodafone Easybox (1,8Mbit/s) und Linux 2.6.16.21-0.25-default x86_64.

    Mein Problem ist, das meine Box auf 64 byte gedrosselt wird, aber es gibt ein Patch.
    Jedoch bin ich recht frisch in der Bekanntschaft mit dem Pinguin und das Herstellen des Patches erfordert doch einige Kenntnisse.

    Hier die Anleitung von www.junxion.com
    INSTRUCTIONS

    To apply the patch you need a functional Linux kernel source tree installed . Linux kernel sources can be obtained from www.kernel.org.

    The patch was create with the following command from /usr/src/linux-2.4.20/:
    diff -Naur drivers/usb/serial/usbserial.c drivers/usb/serial/usbserial_junxion.c
    You can apply the patch with:
    patch -p0 <patchfile

    To compile the module:
    cd /usr/src/linux-2.4.20/drivers/usb/serial/
    gcc -D__KERNEL__ -I/usr/src/linux-2.4.20/include -Wall -Wstrict-prototypes -Wno-trigraphs -02 \
    -fno-strict-aliasing -fno-common -fomit-frame-pointer -pipe -mpreferred-stack-boundary=2 \
    -march=i386 -DMODULE -nostdinc -iwithprefix include \
    -DKBUILD_BASENAME=usbserial -DEXPORT_SYMTAB -c usbserial.c


    [start 2.6.x patch]
    # diff -Naur usb-serial.c usb-serial-v620.c

    --- usb-serial.c 2005-03-01 23:38:37.000000000 -0800
    +++ usb-serial-v620.c 2005-07-22 10:09:59.000000000 -0700
    @@ -361,6 +361,7 @@
    drivers depend on it.
    */

    +static ushort maxSize = 0;
    static int debug;
    static struct usb_serial *serial_table[SERIAL_TTY_MINORS]; /* initially all NULL */
    static LIST_HEAD(usb_serial_driver_list);
    @@ -1060,7 +1061,7 @@
    dev_err(&interface->dev, "No free urbs available\n");
    goto probe_error;
    }
    - buffer_size = le16_to_cpu(endpoint->wMaxPacketSize);
    + buffer_size = (endpoint->wMaxPacketSize > maxSize)?endpoint->wMaxPacketSize:maxSize;
    port->bulk_in_size = buffer_size;
    port->bulk_in_endpointAddress = endpoint->bEndpointAddress;
    port->bulk_in_buffer = kmalloc (buffer_size, GFP_KERNEL);
    @@ -1433,3 +1434,5 @@

    module_param(debug, bool, S_IRUGO | S_IWUSR);
    MODULE_PARM_DESC(debug, "Debug enabled or not");
    +module_param(maxSize, ushort,0);
    +MODULE_PARM_DESC(maxSize,"User specified USB endpoint size");

    [end 2.6.x patch]


    (Patch 2.4 hab ich raus gelassen) Orginalseite http://www.junxion.com/opensource/linux_highspeed_usbserial.html

    Die erste Frage ist der Kernel http://www.de.kernel.org/pub/linux/kernel/v2.6/linux-2.6.16.25.tar.gz (ca 50 MB) der richtige? Mein Kernel: Linux 2.6.16.21-0.25-default x86_64

    So wie ich das verstehe,
    den Patch anwenden mit "patch -p0 <2.6.x patch", aber von wo? - Ordner der usb-serial.c suchen?
    Danach gehe ich dann in "Kernelsource" Ordner, wie oben beschrieben, und führe den gcc befehl aus (ist doch einer oder?).
    Entwicklertools sind installiert!
    Ist dann alles fertig? oder muss ich dann noch etwas tun?

    Motherboard Asus A8V Deluxe (Via K8T800Pro - Via VT6307 - Via VT8237)

    Wenn ich total auf dem Holzweg bin, vieleicht ne Stichpunktartige Anleitung oder Verweise würden mir weiter helfen, Linux mit beschränkten I-net ist DOOF - last die Windose nicht gewinnen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Keruskerfürst, 11.12.2006
    Keruskerfürst

    Keruskerfürst Kaiser

    Dabei seit:
    12.02.2006
    Beiträge:
    1.366
    Zustimmungen:
    0
    Welche Distribution wird verwendet?
     
  4. #3 Athur Dent, 11.12.2006
    Athur Dent

    Athur Dent Handtuchhalter

    Dabei seit:
    08.12.2006
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Novell Suse Linux mit KDE Desktop (SUSE-Linux-10.1-GM-DVD-x86_64(2))

    ...hab ichs erwischt? sag ja habe nicht soviel ahnung.
     
  5. #4 Athur Dent, 11.12.2006
    Athur Dent

    Athur Dent Handtuchhalter

    Dabei seit:
    08.12.2006
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    OpenSuse
     
  6. #5 Keruskerfürst, 11.12.2006
    Keruskerfürst

    Keruskerfürst Kaiser

    Dabei seit:
    12.02.2006
    Beiträge:
    1.366
    Zustimmungen:
    0
    Einfach mit Yast2 den Kernelsource installieren. Außerdem auch noch die Entwicklungstools.
    Sich auf der Konsole als root einloggen.
    Dann nach /usr/src/linux wechseln und dann dort den Patch auf den Kernel anwenden. Danach dann den Kernel neu kompilieren und installieren.
     
  7. #6 Floh1111, 11.12.2006
    Floh1111

    Floh1111 Realist

    Dabei seit:
    06.06.2006
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg (Niedersachsen)
    Ich weis nicht was du aus der Sicht eines Linux Neulings als "Einfach" bezeichnest.

    Nichts fuer ungut
    Floh1111
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Keruskerfürst, 12.12.2006
    Keruskerfürst

    Keruskerfürst Kaiser

    Dabei seit:
    12.02.2006
    Beiträge:
    1.366
    Zustimmungen:
    0
    Ein kleiner Blick in die Dokumentation hilft gelegentlich.
     
  10. #8 Athur Dent, 13.12.2006
    Athur Dent

    Athur Dent Handtuchhalter

    Dabei seit:
    08.12.2006
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Kann jemand über den Code schauen?

    2x (usb-serial.c:1: error: CPU you selected does not support x86-64 instruction set) bekomme ich durch einsetzen von i686 und wenn ich die -mpreferred-stack-boundary auf irgendeine Zahl z.B. 12 setze, aber welches die richtige ist weiss ich auch nicht.

    für die Angabe des Ordners habe ich schon verschiedene Varianten probiert, aber noch nicht die passende gefunden!?

    linux-Silberfuchs:/usr/src/linux-2.6.16.21-0.25/drivers/usb/serial #
    gcc -D__KERNEL__ -I/usr/src/linux-2.6.16.21-0.25-x86_64/include -Wall -Wstrict-prototypes -Wno-trigraphs -02 \-fno-strict-aliasing -fno-common -fomit-frame-pointer -pipe -mpreferred-stack-boundary=2 \-march=i386 -DMODULE -nostdinc -iwithprefix include \-DKBUILD_BASENAME=usbserial -DEXPORT_SYMTAB -c usb-serial.c

    gcc: unrecognized option '-02'
    usb-serial.c:1: error: CPU you selected does not support x86-64 instruction set
    usb-serial.c:1: error: CPU you selected does not support x86-64 instruction set
    usb-serial.c:1: error: -mpreferred-stack-boundary=2 is not between 4 and 12

    linux-Silberfuchs:/usr/src/linux-2.6.16.21-0.25/drivers/usb/serial #
     
Thema:

Hilfe Englisch und Kernel

Die Seite wird geladen...

Hilfe Englisch und Kernel - Ähnliche Themen

  1. Hilfe.

    Hilfe.: Hallo ich habe centos 7.2.15.11 Ich habe die .rpm Dateien von Epson direkt installiert, aber sonst nichts. Nachdem ich im Terminal...
  2. Bräuchte Hilfe bei Backupscript mittels Bash und cronjob

    Bräuchte Hilfe bei Backupscript mittels Bash und cronjob: Es soll für bestimmte Ordner Archivierung aller Dateien(Logfiles), die älter als 30 Tage sind machen. Am besten einmal täglich nachts irgendwann....
  3. [Gelöst] Suchen und ersetzen mit Hilfe mehrerer Parameter

    [Gelöst] Suchen und ersetzen mit Hilfe mehrerer Parameter: Hallo zusammen, ich bin an einem Punkt angekommen, wo ich nicht mehr weiter komme und hoffe ihr könnt mir weiter helfen. Anbei ein Ausschnitt aus...
  4. Benötige Hilfe- Dateien vergleichen

    Benötige Hilfe- Dateien vergleichen: Hallo, für eine Arbeit an der Uni muss ich einige viele Bilder miteinander vergleichen, was ich gerne durch eine Automatisierung etwas...
  5. Anfänger braucht Hilfe bei DVB-S Installation

    Anfänger braucht Hilfe bei DVB-S Installation: Hallo, ich habe ein Problem. Ich habe openSuse 13.2 frisch installiert. Jetzt soll ein usb-TV-Modul TEVII s660 funktionieren. Ich kann bereits...