HDD rattert und rattert und rattert

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von masenxyz, 09.01.2007.

  1. #1 masenxyz, 09.01.2007
    masenxyz

    masenxyz Jungspund

    Dabei seit:
    09.01.2007
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    Hi, bin ein frisch gebackener Linux Nutzer. Bisher bin ich auch hoch zufrieden. Hab da nur das ein oder andere Porblem.
    Seit gestern arbeitet meine HDD im Laptop ununterbrochen. Unter Windows hätte ich geschaut, ob irgendwein Virencanner o.ä. am arbeiten ist, aber unter Linux? Einen Virenscanner habe zur Zeit keinen installiert.
    Kann mir da jemand weiter helfen.
    Masen
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Keruskerfürst, 09.01.2007
    Keruskerfürst

    Keruskerfürst Kaiser

    Dabei seit:
    12.02.2006
    Beiträge:
    1.366
    Zustimmungen:
    0
    Auf der Konsole einfach mal "top" eingeben und nachsehen, welche Prozesse laufen.
    Nach der frischen Installation ist es üblicherweise "find" und "sort". Erzeugt einen Suchindex.
     
  4. #3 gropiuskalle, 09.01.2007
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Auch 'parse-metadata' schaltet sich gerne mal ungefragt ein. Solltest Du diesen Eintrag in 'top' finden, so ist dies auf den zen-updater zurückzuführen. Sollte dem so sein, so würde eine Deinstallation von zen naheliegen. Welche SuSE hast Du denn genau?
     
  5. #4 masenxyz, 09.01.2007
    masenxyz

    masenxyz Jungspund

    Dabei seit:
    09.01.2007
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    Ich habe openSuse 10.2 auf meinem laptop installiert.
    folgende Prozesse werden mir angezeigt

    top - 16:59:13 up 56 min, 3 users, load average: 0.81, 1.11, 1.26
    Tasks: 106 total, 2 running, 99 sleeping, 0 stopped, 5 zombie
    Cpu(s): 3.7%us, 1.3%sy, 0.0%ni, 60.8%id, 33.6%wa, 0.7%hi, 0.0%si, 0.0%st
    Mem: 508088k total, 501992k used, 6096k free, 13216k buffers
    Swap: 763048k total, 92k used, 762956k free, 185068k cached

    PID USER PR NI VIRT RES SHR S %CPU %MEM TIME+ COMMAND
    3432 root 15 0 562m 83m 5752 S 2.7 16.7 4:08.47 Xorg
    4390 masen 15 0 32044 15m 12m R 1.0 3.1 0:01.89 konsole
    2495 root 15 0 2108 684 432 D 0.3 0.1 0:08.59 syslog-ng
    2518 root 15 0 1720 536 336 S 0.3 0.1 0:05.45 klogd
    4399 masen 15 0 2256 1028 768 R 0.3 0.2 0:01.64 top
    1 root 15 0 740 288 240 S 0.0 0.1 0:01.16 init
    2 root RT 0 0 0 0 S 0.0 0.0 0:00.00 migration/0
    3 root 34 19 0 0 0 S 0.0 0.0 0:00.22 ksoftirqd/0
    4 root 10 -5 0 0 0 S 0.0 0.0 0:00.26 events/0
    5 root 10 -5 0 0 0 S 0.0 0.0 0:00.00 khelper
    6 root 10 -5 0 0 0 S 0.0 0.0 0:00.00 kthread
    9 root 10 -5 0 0 0 S 0.0 0.0 0:00.09 kblockd/0
    10 root 10 -5 0 0 0 S 0.0 0.0 0:00.22 kacpid
    85 root 20 -5 0 0 0 S 0.0 0.0 0:00.00 cqueue/0
    86 root 10 -5 0 0 0 S 0.0 0.0 0:00.36 kseriod
    122 root 15 0 0 0 0 S 0.0 0.0 0:00.00 pdflush
    123 root 15 0 0 0 0 S 0.0 0.0 0:00.02 pdflush
    124 root 18 -5 0 0 0 S 0.0 0.0 0:00.27 kswapd0
    125 root 20 -5 0 0 0 S 0.0 0.0 0:00.00 aio/0
    371 root 15 -5 0 0 0 S 0.0 0.0 0:00.00 kpsmoused
    788 root 10 -5 0 0 0 D 0.0 0.0 0:03.08 kjournald
    836 root 11 -4 1944 620 336 S 0.0 0.1 0:00.95 udevd
    1440 root 20 -5 0 0 0 S 0.0 0.0 0:00.00 kgameportd
    1471 root 10 -5 0 0 0 S 0.0 0.0 0:00.00 khpsbpkt
    1499 root 15 0 0 0 0 S 0.0 0.0 0:00.00 knodemgrd_0
    1512 root 10 -5 0 0 0 S 0.0 0.0 0:00.02 khubd
    1556 root 14 -5 0 0 0 S 0.0 0.0 0:00.00 pccardd
    1596 root 14 -5 0 0 0 S 0.0 0.0 0:00.00 pccardd
     
  6. #5 gropiuskalle, 09.01.2007
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    1. Bitte poste Deine Konsolenausgaben bein nächsten Mal in code-tags (auf 'Erweitert' klicken und im nächsten Menü die '#' wählen), damit man das etwas besser lesen kann.

    2. Deine Ausgabe ergibt erstmal nichts ungewöhnliches, allerdings solltest Du 'top' am besten mal etwas länger beobachten, insbesondere dann, wenn Deine Festplatte zu sehr zu schwitzen scheint. Wenn da Sachen aus dem nichts auftauchen, die plötzlich große Mengen an %cpu beanspruchen, solltest Du das näher verfolgen.

    Zudem solltest Du ausschließen, dass eventuell Deine Hardware Ärger macht, also mach am besten mal ein paar scans von Deinen Festplatten.
     
  7. Mike1

    Mike1 Niederösterreicher

    Dabei seit:
    21.12.2006
    Beiträge:
    1.376
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Bei mir rattert die HDD auch immer ~30min wenn ich in nem neuen Account bin. Stört mich aber nicht sonderlich da nach den paar Minuten alles still is.
     
  8. #7 masenxyz, 09.01.2007
    masenxyz

    masenxyz Jungspund

    Dabei seit:
    09.01.2007
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    Danke für den Tipp zwecks Übersichtlichkeit.
    Ich glaube es liegt an der Hardware. Ich habe in einem weiteren thread das Problem mit meiner Wlan karte DWL-650+ geschildert. Die Karte erkennt zwar inzwischen die vorhandenen Netzwerke, nur verbinden haut nicht ganz hin.
    Seit dem die Karte nicht eingsteckt ist rattert die Platte auch nicht mehr.
    Kann ich davon ausgehen, dass mein Linux genau da ein Problem hat?
     
  9. #8 gropiuskalle, 09.01.2007
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ohne jetzt den genauen Zusammenhang zu kennen, würde ich einfach mal sagen: ja. Vielleicht verschluckt sich Dein System ja irgendwie am Treiber oder so (wie gesagt, ich hab leider keine Ahnung von Wlan-Karten).
     
  10. g0t0

    g0t0

    Dabei seit:
    25.05.2006
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    0
    Das es mit dem Wlan zusammenhängt ist wahrscheinlich wenn du Treiber dafür nachinstalliert hast, bzw. den ndiswrapper benutzt.
    Hast du die Treiber aber native in Linux vorhanden ist es wirklich extrem umwahrscheinlich, dann liegt es vieleicht daran das die Schnittstelle fehlerhaft erkannt wird, oder da etwas falsch konfiguriert wurde.

    mfG g0t0.
     
  11. heady

    heady Routinier

    Dabei seit:
    13.12.2005
    Beiträge:
    424
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im Herzen Europas
    da is ja der speicher schon ziemlich voll...kann das sein, dass der restliche speicher irgendwo auf deine festplatte geswappt wird???
     
  12. #11 MadJoker, 10.01.2007
    MadJoker

    MadJoker Tripel-As

    Dabei seit:
    06.06.2006
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tampa, FL
    Hat schon mal einer an den beagle gedacht?
    Vielleicht erstellt der immer noch seinen Index?
     
  13. Zico

    Zico Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.04.2004
    Beiträge:
    1.559
    Zustimmungen:
    0
    Oja. beagle kann echt ein Ressourcenfresser sein.
     
  14. #13 gropiuskalle, 11.01.2007
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ist das denn unter der 10.2 tatsächlich immer noch so? zen & beagle als ressourcenjagendes Duo? Hm...
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 MadJoker, 11.01.2007
    MadJoker

    MadJoker Tripel-As

    Dabei seit:
    06.06.2006
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tampa, FL
    Meiner Erfahrung nach ist es seit der 10.2 nicht mehr ganz so schlimm, allerdings der Index wird ja immer noch erstellt.
     
  17. #15 masenxyz, 11.01.2007
    Zuletzt bearbeitet: 11.01.2007
    masenxyz

    masenxyz Jungspund

    Dabei seit:
    09.01.2007
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    Mir sind zwei Sachen aufgefallen. Zum einen, dass mein Speicher wirklich voll ist, auch bei nicht eingesteckter Wlan-Karte (System ohne Karte gebootet). Ich babe leider keine begründung dafür.
    Das zweite, vielleicht liegt das daran, dass die Wlan-Karte nicht richtig installiert ist. Ich habe den Installationsversuch irgendwann abgebrochen, da ich immer eine Fehlermeldung beim Ausführen von make bekomme (habe einen Thread dazu erstellt).
    Die Wlan Karte erkennt inzwischen, die vorhandenen Netze, nur kann ich keine Verbindung herstellen.
    Bei eingesteckter Karte rattert jedenfalls die HDD
    .
    .
    .
    EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :
    .

    Meine SysInfo zum Speicher:

    Gesamtspeicher: 496,18 MB
    freier Speicher: 8,18 MB (+293,05 MB Zwischenspeicher)
     
Thema:

HDD rattert und rattert und rattert