Hat jemand Linux auf nem Powerbook?

Dieses Thema im Forum "Member Talk & Offtopic" wurde erstellt von Kulfadir, 18.04.2006.

  1. #1 Kulfadir, 18.04.2006
    Kulfadir

    Kulfadir Der tollste Typ hier.

    Dabei seit:
    27.10.2004
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Hat dfas hier schon jemand ausprobiert? und wenn ja was läuft und was nicht? und ganz besonders welcche Distri könnt ihr empfehlen?

    MfG

    Kulfadir
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
  4. #3 Kulfadir, 18.04.2006
    Kulfadir

    Kulfadir Der tollste Typ hier.

    Dabei seit:
    27.10.2004
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Hast du den das ganze auch mal selbst getestet?
    Wie es scheint haben die Probleme mit den letzten Powerbooks. Das Problem mit Airport ist sowiet ich weiß Geschichte und der Treiber wird in 2.6.17 sogar integriert sein.
     
  5. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Nein, ich hatte mal testweise Gentoo/Yellowdog drauf - aber is schon ne weile her.
    Eigentlich brauch man nich mehr als ne MacOS Install + fink/portage/etc. - damit solltest du "glücklicher" werden ...
     
  6. #5 Kulfadir, 18.04.2006
    Kulfadir

    Kulfadir Der tollste Typ hier.

    Dabei seit:
    27.10.2004
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Hm, ok was benutzt du?

    Bis jetzt hab ich fink, gentoo-macos und darwinports gefunden. Was ist den am besten?, bzw was sind die Unterschiede ausser die Unterschiedliche Menge der Paket?
     
  7. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. hex

    hex Lebende Foren Legende
    Moderator

    Dabei seit:
    10.12.2003
    Beiträge:
    1.775
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Ich nutze darwinports und bin recht zufrieden! Ansonsten bedien ich mich an MacOS Alternativen zu Linux Tools! :)

    mfg hex
     
  9. #7 Havoc][, 19.04.2006
    Havoc][

    Havoc][ Debian && Gentoo'ler

    Dabei seit:
    27.07.2003
    Beiträge:
    898
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/BaWü/Karlsruhe (bzw. GER/NRW/Siegen)
    ... ich könnte immernoch heulen :(.

    Aber den Beta Driver könnte ich dennoch mal versuchen.

    Havoc][
     
Thema:

Hat jemand Linux auf nem Powerbook?

Die Seite wird geladen...

Hat jemand Linux auf nem Powerbook? - Ähnliche Themen

  1. Hat jemand schon mal mit Linux einen Netzwerk-Boot Server aufgesetzt

    Hat jemand schon mal mit Linux einen Netzwerk-Boot Server aufgesetzt: Hallo, ich möchte einen Netzwerk - Boot Server aufsetzen. Hat das schon mal jemand gemacht? Eventuell Tutorial? Kennt jemand gute Links zu...
  2. Hat jemand Erfahrungen mit CCux Linux?

    Hat jemand Erfahrungen mit CCux Linux?: http://ccux-linux.de/site/?newlang=deu Hört sich ja ganz gut an... Ich bin nur verunsichert da die Distri noch im beta Stadium ist. Hat jemand...
  3. Kennt jemand CCux Linux?

    Kennt jemand CCux Linux?: Hi, wollte nur mal fragen, ob jemand CCux Linux kennt und wie es so ist. Danke schon mal für die antwort.
  4. Suse 12.3, hat jemand schon mal KVM zum Laufen bekommen?

    Suse 12.3, hat jemand schon mal KVM zum Laufen bekommen?: Hallo, ich muss leider arbeitstechnisch eine virtuelle Umgebung auf Suse installieren. Normalerweise habe ich keinerlei Probleme damit, aber...
  5. kennt jemand tinkerforge?

    kennt jemand tinkerforge?: Hallo, hat jemand Erfahrung mit dem Hardware-Baukasten Tinkerforge? Lohnt die Geschichte? Hört sich ganz nett an, bissel rumbasteln und...