Hardwareeinrichtung manuell

Dieses Thema im Forum "Linux OS" wurde erstellt von Exzel, 28.02.2007.

  1. Exzel

    Exzel Jungspund

    Dabei seit:
    30.09.2006
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    angenommen man müsste nun die Hardwarekonfiguration am Computer rein manuell durchführen, also ohne automatische Hardwareerkennung, wie könnte man dann die jeweiligen Ressourcen selber ermitteln?

    PS: Welche Komponenten (Grafikkarte, Soundkarte etc.) man verwendet ist zuerst mal offen.

    THX
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Keruskerfürst, 28.02.2007
    Keruskerfürst

    Keruskerfürst Kaiser

    Dabei seit:
    12.02.2006
    Beiträge:
    1.366
    Zustimmungen:
    0
    mit lspci -v werden die Resourcen angezeigt.
     
  4. Exzel

    Exzel Jungspund

    Dabei seit:
    30.09.2006
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die schnelle Antwort,

    ist das ganze eigentlich auch ohne OS oder Zusatzsoftware möglich? Könnte man die Einstellungen z.B. auch aus dem Bios herauslesen oder aus dem Herstellerhandbuch?

    THX
     
  5. #4 Goodspeed, 28.02.2007
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    Na wenn Du die Kiste aufschraubst oder die Handbücher für alle "Innereien" hast, kannste ja lesen, welche Chips usw. verbaut sind ...
    Was meinst Du mit Ressourcen? IRQ und DMA? sowas ist meines Wissens nach nur für alte ISA-Karten wichtig ... und auch da sollte das Handbuch bzw. die Herstellerseite helfen.
     
  6. #5 Wolfgang, 28.02.2007
    Wolfgang

    Wolfgang Foren Gott

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Hallo
    Manchmal gibt:
    Code:
    dd if=/dev/mem bs=1k skip=768 count=256|strings -n 8
    einige Aufschlüsse, was das BIOS erkannt hat.
    Bekommst du aber besser mit lspci oder lsusb etc raus.

    Gruß Wolfgang
     
  7. #6 Keruskerfürst, 28.02.2007
    Keruskerfürst

    Keruskerfürst Kaiser

    Dabei seit:
    12.02.2006
    Beiträge:
    1.366
    Zustimmungen:
    0
    lspci -v funktioniert nur auf einem Linux - installiert oder Livecd.

    Bei modernen PCI(e oder x) Karten sind die Resourcenkombinationen in der Firmware gespeichert.
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Hardwareeinrichtung manuell

Die Seite wird geladen...

Hardwareeinrichtung manuell - Ähnliche Themen

  1. Manuelle DC Replikation

    Manuelle DC Replikation: Hi, Ich habe zwei 4.4er Samba auf CentOS 7 als DC laufen. Während der "Haupt"-DC (Name:DC0) 24/7 läuft, ist der andere (DC1) 80% offline und wird...
  2. Programm (manuell) starten unter NetBSD

    Programm (manuell) starten unter NetBSD: Hallo, wie starte ich ein Programm unter NetBSD manuell? Bei Ubuntu geht das ja mit /etc/init.d/<programm> start. Das äquivalent dazu bei...
  3. Zeitserver Zeit manuell stellen

    Zeitserver Zeit manuell stellen: Hallo Ist es möglich auf einem NTP Server die Zeit manuell zu stellen? Im Standard gibt ein Zeitserver ja die UTC Zeit an, das OS berechnet...
  4. auflösung manuell festlegen

    auflösung manuell festlegen: Ich hab das Problem das ich ein ganz komischen Grafikchip in meinem Laptop habe. Daher kann ich nur 640x und 800x wählen. Das problem hat sich...
  5. Yast2 manuell installieren

    Yast2 manuell installieren: Hallo, ich habe Suse.3 und Gnome. Nach dem letzten Update funktionierte Yast nicht mehr. Das Problem ist nicht neu, im Forum hier ist es auch...