Hardware ohne Treiber ausfindig machen?

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von whitenexx, 01.12.2007.

  1. #1 whitenexx, 01.12.2007
    whitenexx

    whitenexx Doppel-As

    Dabei seit:
    11.11.2006
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leverkusen
    Hi zusammen!
    Ihr wisst ja, dass ich noch nicht viel Erfahrung im Linux-Gebiet habe, aber ich lerne stets dazu!

    Meine Frage:
    Wie kann ich Hardware/Geräte Komponenten eines Rechners oder Notebooks ausfindig machen, die keinen Treiber hat, also funktionsunfähig oder funktionsbeschränkt ist?
    Geht das irgendwie?

    Ich sags mal so:
    Auf meinem Samsung R70 Despina Notebook habe ich Wlan Treiber schon installiert, Grafiktreiber ist auch kein Problem, Webcam kommt noch...
    Aber mehr auch nicht?! Ich weiß garnicht, was ich noch installieren muss?
    Wo fehlt ein Treiber oder wo muss ein Treiber durch einen besseren ersetzt werden?

    MfG
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 2TAKTER, 01.12.2007
    2TAKTER

    2TAKTER Foren As

    Dabei seit:
    26.11.2007
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Würzburg (zugezogen)
    auf die schnelle fällt mir da nur
    Code:
    lspci
    ein. Das Kommando listet dir alles soweit auf was es findet.
     
  4. #3 supersucker, 01.12.2007
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    Naja, nicht zu vergessen wäre noch

    Code:
    lsusb
    hwinfo
    und das ganze Geraffel in

    Code:
    /proc
    Hrhr, wenn dein System läuft nirgends du Spaßvogel.......:devil:
     
  5. #4 z-shell, 01.12.2007
    z-shell

    z-shell Debianator

    Dabei seit:
    30.05.2007
    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /home/z-shell
    Alle Hardwaretreiber (Module) sind schon im Kernel integriert. (sofern du den generic-kernel hast, wovon ich ausgehe).
    Die einzigen Treiber, die du evtl nachinstallieren musst, sind halt die Grafiktreiber, WLAN, und evtl ntfs.
    Du kannst dir aber im Verzeichis /proc alles mögliche über deine Hardware anzeigen lassen. Z.B
    Code:
    cat /proc/cpuinfo
    zeigt die alles wissenswerte über deine CPU. Einfach mal in dem Verzeichnis stöbern.
     
  6. #5 whitenexx, 01.12.2007
    whitenexx

    whitenexx Doppel-As

    Dabei seit:
    11.11.2006
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leverkusen
    Vielen Dank euch!
     
Thema:

Hardware ohne Treiber ausfindig machen?

Die Seite wird geladen...

Hardware ohne Treiber ausfindig machen? - Ähnliche Themen

  1. Bf2 ruckelt ohne ende - Hardware oder Software?

    Bf2 ruckelt ohne ende - Hardware oder Software?: Hi Leute hab mir endlich nach langem ringen Cedega geleistet 8) Eigentlich bin ich ein wenig enttäuscht... von 4 Spielen funktioniert gerade...
  2. Suse Linux Enterprise 12 SP1 erweitert Hardware-Unterstützung

    Suse Linux Enterprise 12 SP1 erweitert Hardware-Unterstützung: Suse hat das erste Service Pack für Suse Linux Enterprise 12 veröffentlicht. Mehr als ein Jahr nach der Freigabe von Suse Linux Enterprise 12...
  3. Turris Omnia - Open-Hardware-Router mit viel Potenzial

    Turris Omnia - Open-Hardware-Router mit viel Potenzial: Ausgehend von der Prämisse, dass Router gemeinhin untätig herumstehen und Strom verbrauchen, will der Turris Omnia mehr Optionen bieten, die...
  4. Turris Omnia - Open-Hardware-Router mit viel Potenzial

    Turris Omnia - Open-Hardware-Router mit viel Potenzial: Ausgehend von der Prämisse, dass Router gemeinhin untätig herumstehen und Strom verbrauchen, will der Turris Omnia mehr Optionen bieten, die...
  5. Jolla trennt Hardware-Entwicklung ab

    Jolla trennt Hardware-Entwicklung ab: Das finnische Unternehmen Jolla will sich künftig ganz auf die Lizenzierung seines Mobilsystems Sailfish OS konzentrieren. Die Hardware-Produktion...