Handytarif?

Dieses Thema im Forum "Member Talk & Offtopic" wurde erstellt von juan_, 27.12.2010.

  1. juan_

    juan_ König

    Dabei seit:
    22.01.2004
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo zusammen,

    etwas seehr off, aber egal ;)

    Gesucht ist ein neuer Anbieter.
    Ich telefoniere nicht viel, schreib ein paar SMS und surfe etwas.

    Bevor ich groß ne Grundgebühr zahle, dachte ich an Prepaid oder einen Kostenairbag.
    Gefunden habe ich bisher:
    • deutschlandsim für max. 35€
    • blau.de für max. 39€
    • simyo.de für max. 39€

    Nimmt sich also alles nicht viel.
    Ich muss aber auf jeden Fall meine Rufnummer mitnehmen können.
    deutschlandsim wirkt auf mich nicht sonderlich seriös (rein subjektiv vom Internetauftritt), aber das muss ja nichts heißen.

    Kennt sich jemand etwas mit den Netzen aus? Wohne in Berlin und daher sollte es ja bei keinem der Anbieter (o2 und eplus, soweit ich weiß) keine Probleme geben.
    Wie siehts in eher ländlichen Regionen wie Mannheim / Stuttgart (SORRY :D) aus? ^^


    Vielen Dank für die Tipps!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. @->-

    @->- Guest

    Also ich nutze seit mein Vertrag ausgelaufen ist Nettokom. Das ist im prinzip das selbe wie blau.de nur mit dem Netto Logo. Blau.de ist ja auch eplus. Bis jetzt hatte ich noch nie Probleme und Aufladekarten bekommt man bei jedem Netto bzw. man kann uach blau.de Karten nehmen.

    Einen Kostenschutz hast du dort auch bei maximal 39,xx Euro. Eine sms flat in alle Netze kostet übrigens nur 9,90 Euro.

    Details: www.nettokom.de

    Grüße
     
  4. #3 Graf_Ithaka, 27.12.2010
    Graf_Ithaka

    Graf_Ithaka Routinier

    Dabei seit:
    29.01.2005
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Steiermark nahe Graz
    Hm ich hab jetz leider nichts fachliches beizusteuern (bin Österreicher), jedoch würde mich interessieren worum es jetzt genau geht bei 39 Euro Tarifen? Suchst du einen möglichst billigen Tarif bei welchem du gratis in alle Netze telefonierst und smst oder warum so eine hohe Grundgebühr? Oder sind die Mobiltarife in Deutschland so sehr unterschiedlich im Vergleich zu Österreich?

    Also ich hab hier nen Vertrag über 7 Euro Grundgebühr, dabei sind 1000 Freiminuten in mein eigenes Netz, wiederum 1000 in ein Wahlnetz und 1000 ins Festnetz, zusätzlich 1000 SMS. Da ich relativ viel in andere Netze auch telefoniere komm ich trotzdem im Monat auf 15-20 Euro Handyrechnung, nehm ich aber in Kauf, da ich bei A1 (der Telekom in AT) einfach überall den besten Empfang habe.

    Lg,
    Graf_Ithaka
     
  5. dmaphy

    dmaphy Routinier

    Dabei seit:
    16.04.2004
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Ich würde prinzipiell nichts von Resellern nehmen. Ist möglicherweise ne ziemlich persönliche Einstellung, ich weiß.
     
  6. juan_

    juan_ König

    Dabei seit:
    22.01.2004
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hi,

    Das ist nicht die Grundgebühr, sondern die maximale Gebühr, bei welcher der Kostenairbag "angeht".

    Wie gesagt, ich telefonier und smse nicht so viel, dass ich groß irgendwas mit Grundgebühr (oder gar Flatrates) brauche. Von daher dachte ich, dass diese Kostenairbagfunktion ganz passend ist.

    Ich hab so im Schnitt 50-100MB Datenvolumen, SMS und Tele kann ich ab dem neuen Jahr nicht so recht einschätzen, aber über 100min, bzw. 50sms wird es def. nicht!

    Was genau meinst du mit Resellern? Kleine Unternehmen, welche das eplus/o2 Netz nehmen?
    Ich würde ja auch direkt zu o2 gehen, aber die sind a) 10€ teurer und b) ist das nicht die Internetnutzung im Kostenairbag, und das wäre schon nicht soo schlecht.

    Ich dachte, dass ich mich eigentlich nurnoch fürs Netz entscheiden müssten :)
    (in diesem Fall o2 vs eplus .. das kleinere Übel, so zu sagen ;))

    ciao
     
  7. #6 MiChI8383, 28.12.2010
    MiChI8383

    MiChI8383 Mitglied

    Dabei seit:
    26.11.2008
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Beilngries
    Schau dir doch mal die Fonic Prepaidkarte an. 9 cent in alle Netze, ins Festnetz und für jede SMS. Kannst dir noch das Handyinternetpacket zubuchen für 9,95 im Monat inklusive 300MB Daten danach GPRS-Flat. Gibts auch mit Kostenairbag bis max. 25€
     
  8. juan_

    juan_ König

    Dabei seit:
    22.01.2004
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hi,

    Fonic sieht auch ganz gut aus. Preislich nehmen die sich ja nicht all zu viel. Das10€ Internetpaket ist aber natürlich sehr gut, im Vergleich zu 24Cent pro MB.

    Was würdet ihr jetzt sagen, O2 oder Eplus Netz?

    Danke

    //edit:
    ah, den Zusatz haben simyo /blau.de auch :
     
  9. #8 MiChI8383, 28.12.2010
    MiChI8383

    MiChI8383 Mitglied

    Dabei seit:
    26.11.2008
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Beilngries
    Ich hab leider keinerlei Erfahrung mit E-Plus, O2 ist aber- sofern man nicht total in der Prärie wohnt- durchaus okay was den Netzausbau angeht (auch UMTS).
     
  10. @->-

    @->- Guest

    Wenn ich mich nicht irre ist O2 t-mobile und die haben eigentlich eine sehr gute Netzabdeckung. Es kommt eben immer darauf an was du wo machen möchtest. Nicht alle Anbieter bieten alle Dienste wie z.B umts/hsdpa überall an. Da lohnt es sich mal auf den Seiten von t-mobile, vodafone, e-plus zu schauen wie es mit der Netzwabdeckung bei dir vor Ort aussieht.

    Bei prepaid Anbietern ist eigentlich aktuell 9 Cent pro Minute/sms standard. Verträge sind inzwischen oft teuer, dafür gibt es aber auch alle 2 Jahre ein neues Gerät :) Das hast du bei Prepaid ja nicht. Aber Discounter haben oft gute Handys sehr günstig :)

    Grüße
     
  11. #10 Der_Da_93, 28.12.2010
    Der_Da_93

    Der_Da_93 irgendwie

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    127.0.0.1
    Ich denk mal, die nehmen sich nicht allzu viel. Soweit ich weiß - auch aus eigener Erfahrung (wohne eher im ländlichen Bereich) ist jedoch das D-Netz deutlich besser in der Abdeckung.
    Mein Favourit: Congster: ist ein Reseller/Tocher von Telekom, verwendet D1, kostet 9ct/min/sms und für 10€ gibts ne I-Net-Flat.
    Also das gleiche wie Fonic nur halt D-Netz und orange.

    http://www.congstar.de/tarife/?zxid=14671029C1178246375T1454964519519536133
    Als "Surfflat 1"
     
  12. juan_

    juan_ König

    Dabei seit:
    22.01.2004
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    cool. danke für den Tipp!
     
  13. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Andre

    Andre Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    01.04.2002
    Beiträge:
    3.876
    Zustimmungen:
    0
    Ich denke die einzelnen Anbieter tun sich alle nicht viel.
    Deutschlandsim ist übrigens von eteleon, börsennotiert und in Europa einer der umsatzstärksten Reseller von Handyverträgen.
    Schau mal bei deinen Bekannten, welche Netze die im Schwerpunkt nutzen und such die einen passenden Anbieter.
    Am Ende willst du ja schliesslich auch angerufen werden :-)

    Viele Grüße

    André
     
  15. juan_

    juan_ König

    Dabei seit:
    22.01.2004
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hi,

    ich nochmal.
    Gerade als ich bei Congstar abschließen wollte, habe ich gesehen, dass das ja ein richtiger Vertrag mit 24M Laufzeit ist. Das ist leider nicht mein Wunsch.

    So gesehen fülle ich gedanklich gerade direkt bei o2o das Bestellformular aus, obwohl dort die Minute/SMS 14,5 Cent kosten würden.

    Wenn jetzt nicht doch noch ein "Wunder" geschieht und sich hier 1000 Leute pro Eplus melden, bin ich ab nächster Woche o2 Kunde.


    Schönes WE ;)
     
Thema:

Handytarif?