Halbschweres HTML-Problem - Browser-interpretationen!

Dieses Thema im Forum "Ruby, php, Perl, Python ..." wurde erstellt von LogicalLimit, 10.10.2004.

  1. #1 LogicalLimit, 10.10.2004
    LogicalLimit

    LogicalLimit Eroberer

    Dabei seit:
    24.05.2004
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Hi!
    Ich habe eine Seite, die beidseitig begrenzt ist. Der Inhalt darf daher nicht zu groß sein damit er nicht über den Rand "guckt"!
    So, nun hatte ich vor eine Unterseite mit einem Bild zu bestücken (800x600). Da aber 800px zu breit sind, muss ich das Bild verkleinern. Ich habe deshalb geschrieben:
    <img src="..." width="90%">
    Ich arbeite beim Programmieren ausschließlich mit Konqueor, da er ja die wc3 norm nur akzeptiert.
    Im Konqueror wird das Bild dann auf 90% des zur Verfügung stehenden Platzes gequetscht. Perfekt! Aber als ich einem Freund die Seite zeigte - er benutzt den Internet Explorer von MS - sah er, dass das Bild über den Rand geht. Und zwar interpretiert der IE das width="90%" so, dass er das Bild in 90% der Originalgröße (also dann 720xnochwas) ausgibt.
    Das find ich mehr als schlecht und ich weiss nicht wie ich es formulieren soll, damit beide browser es verstehen.
    Würde mich sehr freuen, wenn mir einer von euch dabei helfen könnte :)

    Vielen Dank im Vorraus,
    Alex
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Viele Antworten inkl. passender Shell-Befehle!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 avaurus, 10.10.2004
    avaurus

    avaurus °°°°°°°°°°°°°

    Dabei seit:
    28.12.2003
    Beiträge:
    965
    Zustimmungen:
    0
    versuchs mit css...obwohl, das kann der IE ja auch nich so toll. Musst halt ausprobieren.
     
  4. #3 LogicalLimit, 10.10.2004
    LogicalLimit

    LogicalLimit Eroberer

    Dabei seit:
    24.05.2004
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Hi! Danke für Antowort! CSS hab ich auch schon probiert; kommt aufs selbe hinaus.
    Aber habe jetzt ein wenig gegrübelt und dann war mir klar, dass die Lösung total einfach ist ;)
    Wenn die beiden Seiten doch begrenzt sind, dann habe ich ja auch nur eine feste, begrenzte pixel-Breite zur Verfügung. Wenn ich davon einfach 90% errechne, bekomme ich einen festen Pixel-Wert, der immer passt - bei jedem Browser. Hätt ich auch ma früher drauf kommen können ^^

    Trotzdem vielen Dank nochmal.

    Gruß,
    Alex
     
  5. hehejo

    hehejo blöder Purist

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    1.280
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stein (Mittelfranken)
    Genau das SCHEIßProbelm hatte ich auch!
    Ich habe es einfach mit php gelöst:
    Code:
    <?php
      if(strpos($_SERVER['HTTP_USER_AGENT'], 'MSIE') === FALSE)
        $width='100%';
      else
        $width='250px';
    ?>
    <img src="Bild.jpg" alt="Bildbeschreibung" width="<?=$width ?>" border="0">
    
    Tataaa.. schon bekommt der einfältige IE-Nutzer (der Browser ist gut. Jeder nutzt den!) ein Bild mit fester Breite angezeigt.
    Alle anderen Browser (die es können) dürfen das Bild gewohnt richtig anzeigen!

    Ist doch einfach oder?
     
  6. #5 avaurus, 10.10.2004
    avaurus

    avaurus °°°°°°°°°°°°°

    Dabei seit:
    28.12.2003
    Beiträge:
    965
    Zustimmungen:
    0
    klar! ;)
     
  7. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. sowatt

    sowatt Foren As

    Dabei seit:
    19.03.2003
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Du kannst doch auch reale größen angeben "width="800" height="600".
    Die Qualität des angezeigten Bildes ist aber besser wenn Du das Teil vorher
    in die gewünschte größe skalierst und dann im 'Original' anzeigen lässt.

    MfG
    sowatt
     
  9. #7 Atomara, 11.10.2004
    Atomara

    Atomara Debrandeter User

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    1.255
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland , Nrw , Münsterland
    der ie ist dähmlich und wird es auch immer bleiben
     
Thema:

Halbschweres HTML-Problem - Browser-interpretationen!