Hacking the La Fonera <-- was haltet ihr davon???

Dieses Thema im Forum "Internet, lokale Netzwerke und Wireless Lan" wurde erstellt von biftekaki, 30.01.2008.

  1. #1 biftekaki, 30.01.2008
    biftekaki

    biftekaki Eroberer

    Dabei seit:
    02.11.2006
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    hallo zusammen
    habe gerade auf der hak5.org seite das neue video von dehn jungs gesehen.
    die kommen immer mit super ideen, die ziemlich cool sind (finde ich).
    mein problem ist ich habe mich noch nicht so lange mit dehn netzwerk beschäftigt habe, erst seitdehm ich internet habe (ca. 1 1/2 jahre)
    ist auch egal.....
    meine frage ist folgende also die jungs haben es geschaft einen ssh server drauf zu kriegen, und auch andere sachen.....
    so wie ich das geshen habe kann man aus dehm ding einen access point draus machen...sehe ich das richtig?????
    die haben gesagt die werden nächste wochte coole sachen ausprobieren....
    also meine frage ist folgende:
    was kann man mit dehm dahn machen ????
    ich weis was der orginal einsatz von dehm ding ist aber was kann man denn sonst machen?????
    ich bräuchte ein acess point und für 40 € ist ein guter deal und das ding zu haken umsonst dehn fun dazu

    meine frage ist was bringt das wenn ich das ding hacke???
    ich brauche ein acess point und das sieht eine billige möglichkeit zu sein...

    links:
    http://stefans.datenbruch.de/lafonera/
    http://www.hak5.org/
    http://futurezone.orf.at/it/stories/149195/
    das hak5 video auf youtube das fon ding ist das 2. thema

    nochpaar andere:
    * http://wiki.openwrt.org/OpenWrtDocs/Hardware/Fon/Fonera
    * http://www.room362.com/archives/109-Fonera-Fun.html
    * http://uselesshacks.com/?p=23#rbenable
    * http://stefans.datenbruch.de/lafonera/#kolofonium
    * http://download.berlin.freifunk.net/fonera/ (ap51-flash-fonera-gui-1.0-38.exe is the GUI)
    * http://www.mcgrewsecurity.com/blog/?p=28
    * http://www.dd-wrt.com/phpBB2/viewtopic.php?t=25354 Unlocking 0.7.2 r3

    thanks
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 h2owasser, 30.01.2008
    h2owasser

    h2owasser Sxe Power User

    Dabei seit:
    07.12.2002
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    Hallo biftekaki,

    erstmal Sorry. Dein Deutsch ist relativ schlecht !

    Das Gerät (wie übrigens auch einige andere Router) kann mit OpenWRT installiert werden und ist damit nahezu ein vollständiger Linux Rechner. Allerdings finde ich es nicht unbedingt gut, wenn man LaFonera hackt (und damit der Firma FON schadet) und selber noch nicht einmal weiß, was man mit einer gehackten Fonera so alles machen kann. Also überlege es dir besser nochmal !!

    Grüße,
    h2owasser

     
  4. #3 biftekaki, 30.01.2008
    biftekaki

    biftekaki Eroberer

    Dabei seit:
    02.11.2006
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    iam greek so i try my best to write in german so.....
    also wenn der oder andere das ding hackt geht die firma nicht pleite.
    es werden genug leute dehn dienst nutzen...
    leider habe ich überhaupt keine ahnung
    könnte mir nicht einfach jemand sagen was ich damit machen kann????
    acess point, webserver...was noch????
    und wozu das ganze???
     
  5. Gast1

    Gast1 Guest

    In that case you sould prefer to stick to English, presumably.

    And by the way, although German is known be a very "expressive language" (due to its large vocabulary), it still only uses single punctuation to mark the end of a sentence.

    Greetz,

    RM
     
  6. #5 biftekaki, 30.01.2008
    biftekaki

    biftekaki Eroberer

    Dabei seit:
    02.11.2006
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    mein englisch ist auch nicht so besonders....
    aber irgendwie wird meine frage nicht beantwortet das verstehe ich nicht so ganz...
     
  7. #6 h2owasser, 30.01.2008
    h2owasser

    h2owasser Sxe Power User

    Dabei seit:
    07.12.2002
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    Entschuldigung !! Ich wusste nicht, dass du Grieche bist. Dann verstehe ich natürlich deine schlechte Rechtschreibung... tut mir Leid.

    Zum Thema: Du kannst damit wirklich alles machen, was deine Phatasie hergibt: Webserver, Access Point, Bridge (also LAN/WLAN Bridge und WLAN/WLAN ), prinzipiell Fileserver usw... - Da gibt es keine Grenzen !!
    Der Asus WL-500 (den ich besitze und man vielleicht noch bei Ebay bekommt) hat sogar usb und man kann damit auch per Webcam einen Raum überwachen oder eine externe Festplatte anschließen... usw.
     
  8. Ogion

    Ogion FOSS-Fan

    Dabei seit:
    29.04.2007
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Ohne mich groß damit auszukennen:
    So wie ich das verstehe, brauchst du einen WLAN-Accesspoint. Und du möchtest ihn gerne so konfigurieren, wie du das willst, nicht der Hersteller.
    Dann würde ich vorschlagen, nimm doch einfach einen tatsächlichen PC mit einer Wlnakarte. Und dann pack eine Linuxdistri drauf (z.B. vorgefertigte wie IPCop).
    So teuer sind die alten Pentium 2s nicht. Ich hab letztes Jahr als Jukebox in der Bar meines ehemaligen Studentenwohnheimes einen Rechner für 30 Euro bei der Annonce gekauft.
    Damit kann man eigentlich schon ganz vernünftig was anstellen. Und der lässt sich dann im Bedarf auch weiter verwnden, zum Beispiel als Backupserver...

    Ogion

    P.S.: Dein Deutsch ist nicht wikrlich so schlecht. Nur ein bischen Rechtschreibung und Interpunktion (Punkte, Kommas...). Also es ist vollkommen verständlich. Finde ich zumindest.
     
  9. #8 biftekaki, 30.01.2008
    Zuletzt bearbeitet: 30.01.2008
    biftekaki

    biftekaki Eroberer

    Dabei seit:
    02.11.2006
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    ich denke da an die stromkosten.... ;-D aber danke für die idee
    ich habe gerade gehört, das es illegal ist das ding zu hacken.
    verstehen tuhe ich es nciht so ganz.
    eine andere frage die ihr mir sicher nciht antwortet aber ich versuch es trozdem:
    kann ich das ding zum monitor mode bringen????
    http://de.wikipedia.org/wiki/La_Fonera
    "Der Router enthält einen Atheros-Chipsatz für WLAN"
    thanks anyway ward eine grosse hilfe.

    würdet ihr mir lieber ein alten wlan router vorschlagen???
     
  10. #9 Bâshgob, 30.01.2008
    Bâshgob

    Bâshgob freies Radikal

    Dabei seit:
    29.07.2004
    Beiträge:
    2.334
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Wenn du dir so eine LaFonera-Box kaufst schließt du einen rechtsverbindlichen Vertrag mit dem Betreiber. Manipulierst du die Box (ugs. "hacken") brichst du den Vertrag und verletzt höchstwahrscheinlich noch dazu Urheberrechte, Patentrechte und sonstige Rechte. Darum solltest du das nicht tun, abgesehen davon hege ich Zweifel ob deiner Motive in der Angelegenheit.

    Lesen (leider nicht auf griechisch erhältlich):
    https://www.fon.com/de/legal oder
    http://www.fon.com/en/legal
     
  11. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Gast1

    Gast1 Guest

  13. JBR

    JBR Fichtenschonung

    Dabei seit:
    18.03.2007
    Beiträge:
    561
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nolop
    Ja zu dem was Bashgob gesagt hat kommt auch noch das ein Accesspoint beim Hardwarehandler meines geringsten Verrtrauens 40€ kostet
     
Thema:

Hacking the La Fonera <-- was haltet ihr davon???

Die Seite wird geladen...

Hacking the La Fonera <-- was haltet ihr davon??? - Ähnliche Themen

  1. LinuxTag startet Vorrunde zum Hacking Contest

    LinuxTag startet Vorrunde zum Hacking Contest: Zum elften Mal findet auf dem diesjährigen LinuxTag in Berlin der LinuxTag-Hacking-Contest statt. Die Organisatoren startet nun die erste Vorrunde...
  2. LinuxTag: 10 Jahre Hacking Contest

    LinuxTag: 10 Jahre Hacking Contest: Das zehnjährige Bestehen des »Hacking Contest« feiert der LinuxTag mit einer Jubiläumsseite und lädt Interessenten zur Überwindung zahlreicher...
  3. Was haltet ihr von "Hacking , die Kunst des Exploits"

    Was haltet ihr von "Hacking , die Kunst des Exploits": Die frage steht ja schon da,. Also weis irgendwer ob dieses Buch zu empfehlen ist
  4. Hacking as its best...

    Hacking as its best...: Hacking at its best... http://www.sz-online.de/nachrichten/artikel.asp?id=694747 Kopfschüttelnd, Phorus