Habe Problem mit Firefox Java Plugin funzt net

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von biberchen34292, 03.08.2007.

  1. #1 biberchen34292, 03.08.2007
    biberchen34292

    biberchen34292 Grünschnabel

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ich bin neueinsteiger in sachen Linux, ich habe mir vor 14 Tagen Open Suse 10.0 auf einen Rechner gezogen und es auch schon geschafft rpm Dateien mit yast zu installieren, leider habe ich nicht die geringste ahnung wie ich das Java Plugin für Mozilla Firefox in den Browser einbinden kann, da dieser mir manchmal anmeckert das daß Java Plugin fehlen würde, java ist aber bereits installiert. Es wäre nett wenn mit blutigem anfänger mal jemand erklären könnte wie ich das alles zum laufen bekomme. Da ich erwäge wenn alles richtig funzt auf dem Testrechner irgendwann mein windows einzumotten.:hilfe2:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 hofmannc11, 03.08.2007
    hofmannc11

    hofmannc11 der der mit dem Tux tanzt

    Dabei seit:
    17.01.2007
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Langensalza
    Also erst ein mal würde ich eine neuere Suse Version vorziehen :)

    Wichtig ist das in Yast die Non-OSS Paketquellen bekannt sind (Sollten beim ersten Systemupdate mit eingebunden werden) Danach musst du sun-java und sun-java-plugins installieren. Wie genau die Pakete unter Suse heißen weiß ich jetzt nicht. Wichtig ist das nur die rpms für OpenSuse verwendet werden. Andere von z.B. der Sun seite laufen nicht.
     
  4. #3 biberchen34292, 06.08.2007
    biberchen34292

    biberchen34292 Grünschnabel

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Firefox Java funzt net

    Hallo, da ich wirklich absoluter neuling hier bin, würde ich gerne mal wissen was ich anstellen muß um das java plugin für firefox zu aktivieren, ich hab davon keinen blassen schimmer, also ich hab da java bei der installation von der cd schon mit installiert, aber trotzdem geht es leider nicht. java Version ist die 1.4.2 und der firefox 1.5, wenn ich nun seiten aufrufe die java benötigen meckert er immer an ich solle das plugin installieren, in den einstellungen vom firefox ist aber alles aktiviert, und java ist auch installiert. Es wäre nett wenn mit jemand erklären könnte wie ich das alles zum laufen kriege, und zwar so das es jemand wie ich versteht, als absoluter linux noob.
    Achso, ich weis auch nicht wohin er die Software bei linux installiert deswegen kann ich keine angaben darüber machen. Linux Version ist OpenSuse 10.0
     
  5. #5 tuxdrummer, 06.08.2007
    tuxdrummer

    tuxdrummer Tripel-As

    Dabei seit:
    07.01.2007
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
  6. #6 b3ll3roph0n, 06.08.2007
    b3ll3roph0n

    b3ll3roph0n Tripel-As

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Bitte nicht.
    Das ist die schlechteste aller denkbaren Möglichkeiten.

    Und wenn es unbedingt das RPM von Sun sein muss, dann bitte auch das *-compat-Paket von JPackage installieren, dass für eine korrekte Einbindung sorgt. :rolleyes:

    @TE

    Du möchtest bitte unbedingt die Links von Rain_Maker befolgen.
     
  7. #7 biberchen34292, 21.08.2007
    biberchen34292

    biberchen34292 Grünschnabel

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kann mir jemand sagen in welche pfade java und Mozilla Firefox bei opensuse 10.0 installiert werden damit ich endlich mal diese dämliche verknüpfung hinbekomme, da ich sie leider nicht finde.
    Wäre toll wenn mir nochmal jemand dabei helfen könnte, ansonsten läuft alles, wie ich da will, tolles Betriebssystem
     
  8. #8 biberchen34292, 30.08.2007
    biberchen34292

    biberchen34292 Grünschnabel

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Endlich klappt alles

    Habe Opensue 10.0 auf dem rechner , bin soweit durchgestiegen was das han dling von linux angeht. Habe aber nur noch ein kleines problem, ich habe eine 80gb platte als zweite platte im Rechner, und möchte diese nutzen als download- und Ablageplatte, zum bearbeiten von Dateien, wie muß ich es anstellen das ich diese platte quasi als arbeitsplatte nutzen kann.

    Platte ist in Fat32 formatiert, es ist kein Windows auf dem rechner, nur opensuse10.0, muß ich das home verzeichnis verschieben oder reicht es wenn ich die platte neu formatiere. Hab leider davon noch keine ahnung, möchte mir auch nicht das system zerschiessen.

    Hat jemand einen tip wie ich vorgehen sollte.:brav::hilfe2:
     
  9. sinn3r

    sinn3r Law & Order
    Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wentorf
  10. #10 biberchen34292, 06.09.2007
    biberchen34292

    biberchen34292 Grünschnabel

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    danke für die Hilfe

    Hallo endlich ist es geschafft, mein opensuse 10.0 läuft genau so wie ich es erwartet habe, es funktioniert alles.

    Danke für die hilfe hier im forum:):D:):D
     
  11. 6b616e

    6b616e Pirat

    Dabei seit:
    05.11.2006
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /dev/random
  12. Gast1

    Gast1 Guest

    1. Schon mal auf das Datum des Threads geschaut?

    2. Doch, die liefern genau das, was man braucht (auch wenn der eine Link mittlerweile nach knapp 2 Jahren nicht mehr vorhanden ist), wie binde ich entsprechende Repos ein um mir Java per Paketmanager aufs System zu holen.

    3. Das Java-Plugin ist ebenfalls unter diesen Paketen dabei und ohne Java läuft es sowieso nicht.

    Zusammenfassung : ==> Dummschwätzer
     
  13. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. 6b616e

    6b616e Pirat

    Dabei seit:
    05.11.2006
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /dev/random
    1. Datum is mir relativ scheissegal.

    2. Nein, denn es geht hier nicht um Repos sondern um abweichende Plugin-Verzeichnisse. Dieses Problem besteht in opensuse 11.1 übrigens immer noch.

    3. Mag sein, aber dass Java bereits drauf ist, hat der TE ja schon gesagt.
     
  15. #14 Gast1, 15.04.2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15.04.2009
    Gast1

    Gast1 Guest

    Lötzinn, mit den Paketen aus den Repos wird das java-plugin ordentlich installiert und automatisch durch "update-alternatives" richtig für alle Mozilla-Browser (/usr/$libdir/browser-plugins) verlinkt.

    Mit der neusten Version aus dem Update-repo sogar _nativ_ auf 64 Bit Systemen (und ich hab hier beides am laufen, ganz ohne Nacharbeiten).

    //Edit:

    Code:
     # update-alternatives --config java
    
    There are 3 alternatives which provide `java'.
    
      Selection    Alternative
    -----------------------------------------------
              1    /usr/lib64/jvm/jre-1.5.0-gcj/bin/java
    [B]*         2    /usr/lib64/jvm/jre-1.6.0-sun/bin/java[/B]
     +        3    /usr/lib64/jvm/jre-1.6.0-openjdk/bin/java
    
    Press enter to keep the [B]default[*][/B], or type selection number:
    
    # update-alternatives --config javaplugin
    
    There are 2 alternatives which provide `javaplugin'.
    
      Selection    Alternative
    -----------------------------------------------
    [B]*         1    /usr/lib64/jvm/java-1.6.0-sun-1.6.0/jre/lib/amd64/libnpjp2.so[/B]
     +        2    /usr/lib64/jvm/jre-1.6.0-openjdk/lib/amd64/IcedTeaPlugin.so
    
    Press enter to keep the [B]default[*][/B], or type selection number:
    
    
    ls -l /usr/lib64/browser-plugins/javaplugin.so
    lrwxrwxrwx 1 root root 28 11. Feb 10:43 /usr/lib64/browser-plugins/javaplugin.so -> /etc/alternatives/javaplugin
    ls -l /etc/alternatives/javaplugin
    lrwxrwxrwx 1 root root 61 11. Feb 10:44 /etc/alternatives/javaplugin -> /usr/lib64/jvm/java-1.6.0-sun-1.6.0/jre/lib/amd64/libnpjp2.so
    Alles automatisch, wenn man nur die Pakete aus den openSUSE-Repos verwendet, man muss nicht mal zuvor installierte Versionen deinstallieren.
     
Thema:

Habe Problem mit Firefox Java Plugin funzt net

Die Seite wird geladen...

Habe Problem mit Firefox Java Plugin funzt net - Ähnliche Themen

  1. Habe ein FTP problem

    Habe ein FTP problem: Hallo Liebe Community, da ich ein Neuling bin und nicht so viel ahnung von Linux habe hat ein typ für mich den ftp dienst installiert. er...
  2. Habe da ein Problem was nicht wegbekomme

    Habe da ein Problem was nicht wegbekomme: Habe mir ein Script geschrieben was mir automatisch die Vhost cfgs und ftp user anlegt. Aber beim Starten des Scriptes kommt immer diese Meldung:...
  3. FTP-Server unter Debian haben Upload-Problem

    FTP-Server unter Debian haben Upload-Problem: Guten Tag alles zusammen, nun ist es trotz all meiner guten Vorsätze wieder der Fall, dass ich mich mit einem Problem an die Unixboard...
  4. Habe Probleme mit LAN und Internet

    Habe Probleme mit LAN und Internet: Servus all, bin am verzweifeln schon mit LINUX. habe einen Rechner mit SUSE 10.2 der besitzt 2 Netzwerkarten eine ist mit der Fritz-Box 7113...
  5. Habe zimliches problem!

    Habe zimliches problem!: Hallo ich habe zum Spaß Fedora auf meinem computer installiert und bin nun zum punkt gekoimmen das ich windows nicht mehr sstarten kann. Wie...