Gute CVS-Software

Dieses Thema im Forum "Member Talk & Offtopic" wurde erstellt von Cordell, 04.11.2006.

  1. #1 Cordell, 04.11.2006
    Cordell

    Cordell Mitglied

    Dabei seit:
    14.02.2006
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fulda
    Hi,

    kennt einer von euch gute CVS-Software? Jetz weniger für Code sondern eher für Dokumente!

    Gruß,
    Cordell
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. blinx

    blinx Eroberer

    Dabei seit:
    22.06.2006
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Naja, CVS eher nicht, aber SVN. Das hat mehr Vorteile. Selflinux arbeitet u.a. damit, das wäre ein Beispiel.
     
  4. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    CVS ist aber für einzelne Dokumente genauso brauchbar wie Subversion. Subversion bringt erst dann wirklich Vorteile, wenn man komplette Ordner-Inhalte in einer Versionsverwaltung haben will.
     
  5. name

    name Inactive user

    Dabei seit:
    28.08.2004
    Beiträge:
    592
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien->127.0.0.1
    Trotzdem ist SVN die Zukunft, immer mehr Leute stellen auf SVN um...
     
  6. chb

    chb Steirer

    Dabei seit:
    01.06.2003
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ÖSTERREICH
    Oder Git oder Arch oder RCS oder Bzr oder Perforce ... :-)
     
  7. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Es stellen auch immer mehr auf Git um (siehe z.B. die offiziellen Kernel-Sources für Linux), aber ob es deswegen die Zukunft ist, bleibt abzuwarten. Subversion hat sicherlich ein enormes Potential, aber das kommt eben erst dann zur Geltung, wenn man komplette Ordner-Inhalte damit verwaltet. Für einzelne Dokumente ist CVS oder RCS genauso gut geeignet.
     
  8. #7 root1992, 04.11.2006
    root1992

    root1992 von IT-Lehrern besessen

    Dabei seit:
    02.01.2006
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Märchenwald
    Ich kann auch Subverion empfehlen
     
  9. heady

    heady Routinier

    Dabei seit:
    13.12.2005
    Beiträge:
    424
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im Herzen Europas
    Naja ganz ehrlich...Ich komm ganz und gut mit CSV...Aber was ist an SVN so neuartig?
     
  10. #9 root1992, 04.11.2006
    root1992

    root1992 von IT-Lehrern besessen

    Dabei seit:
    02.01.2006
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Märchenwald
    @heady ich habe CSV noch nicht ausprobiert, aber ich bleib bei SVN. KDevelop unterstützt glaube ich auch SVN für Projekte.
     
  11. #10 kbdcalls, 04.11.2006
    kbdcalls

    kbdcalls Master of Universe

    Dabei seit:
    16.10.2006
    Beiträge:
    518
    Zustimmungen:
    0
    GIT ist doch deswegen entstanden weils Streit mit Bitkeeper gegeben hat . Was ja sowie schon Ärger hervorgrufen hatte, weils überhaupt benutzt worden ist. Und wie sich dann die Firma mit den Kernelmaintainern angelegt hat ists verschwunden und Git entstanden. Weils nichts gab was die Anforderungen erfüllte, für den Privatgebrauch dürfte es aber mit Kanonen auf Spatzen schießen sein.
     
  12. #11 kbdcalls, 04.11.2006
    kbdcalls

    kbdcalls Master of Universe

    Dabei seit:
    16.10.2006
    Beiträge:
    518
    Zustimmungen:
    0

    Das wäre doch ein Rückschritt.
     
  13. #12 root1992, 04.11.2006
    root1992

    root1992 von IT-Lehrern besessen

    Dabei seit:
    02.01.2006
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Märchenwald
    @kbdcalls ich benutze soetwas nicht oft, ich nummeriere es mit der Hand durch.
     
  14. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Mich würde ja mal interessieren, warum es ein Rückschritt sein soll, wenn man von Subversion auf CVS umsteigt. Für einzelne Dokumente bieten beide haargenau die gleichen Funktionalitäten. Ausserdem läuft CVS wesentlich stabiler als Subversion und kaputte Daten aufgrund einer falsch beschriebenen BDB sind mir bisher auch nur bei SVN untergekommen. Was ist also bitte der Rückschritt an einem Umstieg von SVN auf CVS?
    Wie bereits gesagt: SVN bietet lediglich einen klaren Vorteil. Es arbeitet auf Ordner-Ebene und nicht auf Datei-Ebene, womit es einfacher und performanter ist, sofern man mit kompletten Ordner-Inhalten arbeitet. Verwaltet man aber nur einzelne Dokumente ist Subversion ganz klar im Nachteil.
     
  16. heady

    heady Routinier

    Dabei seit:
    13.12.2005
    Beiträge:
    424
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im Herzen Europas
    da kann ich meinem vorredner nur recht geben...ich kann mich erinnern, dass svn teilweise schlechte implementierungen in den jeweiligen ide's hatte

    außerdem möchte ich mich verbessern das heißt CVS und nicht CSV...;)
     
Thema:

Gute CVS-Software

Die Seite wird geladen...

Gute CVS-Software - Ähnliche Themen

  1. Einen guten Rutsch und ein frohes neues Jahr!

    Einen guten Rutsch und ein frohes neues Jahr!: Die Redaktion von Pro-Linux wünscht allen Lesern einen guten Rutsch und ein erfolgreiches Jahr 2016. Weiterlesen...
  2. Alles Gute: PHP ist 20

    Alles Gute: PHP ist 20: Vor zwanzig Jahren hat Rasmus Lerdorf die erste Version der »Personal Home Page Tools« veröffentlicht. Seitdem wurde die nun als »PHP: Hypertext...
  3. Einen guten Rutsch und ein frohes neues Jahr!

    Einen guten Rutsch und ein frohes neues Jahr!: Die Redaktion von Pro-Linux wünscht ihren Lesern, Freunden, Partnern und allen anderen ein erfolgreiches, gesundes und friedliches Jahr 2015....
  4. Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch!

    Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch!: Pro-Linux wünscht allen Lesern und Freunden frohe Weihnachten und einen guten Start ins Jahr 2015. Weiterlesen...
  5. Alles Gute - Zwanzig Jahre »Linux Magazin«

    Alles Gute - Zwanzig Jahre »Linux Magazin«: 20 Jahre ist es her, als mit dem »Linux Magazin« eine der ersten und damit auch ältesten Publikationen zum Thema Linux in Europa erschien. Zur...