Günstige Lötstation von Pearl

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Atomara, 20.01.2009.

  1. #1 Atomara, 20.01.2009
    Atomara

    Atomara Debrandeter User

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    1.255
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland , Nrw , Münsterland
    Hi@all

    Ich brauche unbedingt eine Lötstation für ab und zu anfallende Sachen ,ich mach sowas nicht dauerhaft aber wenn ich mal was habe darf ich gleich wieder zu nem Freund rennen. Das möchte ich gerne ändern und da es hier bestimmt auch erfahrene Leute im Lötbereich ;) frage ich hier mal nach.

    Ich habe ein Angebot bei Pearl gesehen

    http://www.pearl.de/a-PE2343-5421.shtml


    Was haltet ihr davon ?


    BTW: Ich würde gerne noch mal anmerken dass ich armer Student bin und so gut wie nichts an Geld besitze.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Psykoman04, 20.01.2009
    Psykoman04

    Psykoman04 Jungspund

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hi Atomara,

    wenn du nur sehr wenig zu löten hast, sollte diese Lötstaion ihren Dienst tun. Man kann nicht genau sagen, ob diese sehr temperaturstabil ist, aber wirst du merken. Kann ur vorkommen, dass du in 3 Jahren keine Ersatzteile mehr für diese Lötstation bekommst.


    Gruß,
    Psykoman
     
  4. #3 saeckereier, 20.01.2009
    Zuletzt bearbeitet: 20.01.2009
    saeckereier

    saeckereier Graue Eminenz

    Dabei seit:
    08.05.2005
    Beiträge:
    1.920
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im schönen Norden
    Ich würde eines der Einsteiger Modelle von Weller oder ERSA empfehlen, da kriegt man sein ganzes Leben Ersatzteile und die Qualität stimmt auch..
    .
    .
    .
    EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :
    .

    Und Ersatzteile in Form von Lötspitzen wird man brauchen
     
  5. @->-

    @->- Guest

    Also im Baumarkt wird eine einfache Lötstation auch nicht sehr viel mehr kosten. Denke bei Pearl bitte auch an die Versandkosten :)
    Ich selbst habe dort mit Bestellungen eher schlechte Erfahrungen gemacht was die Qualität betrifft.

    In diesem Sinne
     
  6. seim

    seim seim oder nicht seim?

    Dabei seit:
    08.09.2006
    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /mnt/reallife
    Ersa und Weller machen ziemlich gute Geräte - lass dich nicht von den Preisen der Profi Stationen abschrecken (>500€) die machen auch günstige Geräte
     
  7. defcon

    defcon Kaiser
    Moderator

    Dabei seit:
    22.08.2005
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bruchsal
    Pearl? Naja...Das ist Aldi-Qualität :D
    Schau lieber mal bei Bürklin
     
  8. #7 Atomara, 21.01.2009
    Zuletzt bearbeitet: 21.01.2009
    Atomara

    Atomara Debrandeter User

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    1.255
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland , Nrw , Münsterland
    Vielen Dank für eure Antworten

    Hab mich gegen die Lötstation entschieden wegen euren Empfehlungen...

    Kennt ihr denn vielleicht ein gutes Angebot ,was muss ich ungefähr investieren ?
    Ja Baumärkte sind sonne Sache in unserem Kuhkaff ,hier ist alles unheimlich teuer auch wenn die Waren es nicht wert sind. Außerdem habe ich nicht wirklich ahnung von den unterschiedlichen Geräten und kenne ehrlich gesagt nur Ersageräte ,die aber sonst sehr teuer sind.


    Edit:

    So habe mich mal umgesehen und nur Geräte über 100€ gefunden ,ja das Geld ist dort gut investiert aber gibts da nicht was günstigeres?
     
  9. #8 saeckereier, 21.01.2009
    saeckereier

    saeckereier Graue Eminenz

    Dabei seit:
    08.05.2005
    Beiträge:
    1.920
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im schönen Norden
    Evtl. gebraucht bei eBay..
    http://cgi.ebay.de/Ersa-Loetstation-MS-6000_W0QQitemZ140295530250QQcmdZViewItemQQptZSchweiß_Löttechnik?hash=item140295530250&_trksid=p3286.c0.m14&_trkparms=72%3A1229|66%3A2|65%3A12|39%3A1|240%3A1318 die zum Beispiel
     
  10. @->-

    @->- Guest

    Es kommt eben darauf an was du machen willst und welche Geschäfte es bei dir in der Nähe gibt :) Wenn du nur ab und zu löten willst reicht doch auch ein ganz normaler Lötkolben. Im normalen Elektronikbereich reicht einer mit etwa 25 bis 30 Watt...

    Schau mal auf http://de.wikibooks.org/wiki/Fehlersuche_in_Elektronik-Schaltungen/_Löten_und_Entlöten vieleicht hilft es dir etwas weiter bei der Wahl

    In diesem Sinne
     
  11. #10 Atomara, 22.01.2009
    Atomara

    Atomara Debrandeter User

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    1.255
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland , Nrw , Münsterland
    Danke für den tollen Link ,ich weiß nun vieles mehr und weiß jetzt dass ich mir wohl eine bessere Lötstation kaufe.
    Eventuell ausm Ebay ,Ersatzteile kann man ja für Ersa-Geräte gut bekommen.


    Gute Angebote schaue ich mir gerne an also könnt ihr ja was posten wenn ihr wollt.
     
  12. #11 saeckereier, 22.01.2009
    Zuletzt bearbeitet: 22.01.2009
    saeckereier

    saeckereier Graue Eminenz

    Dabei seit:
    08.05.2005
    Beiträge:
    1.920
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im schönen Norden
    Die MS 6000 ist der Vorgänger der heutigen Analog Modelle. Mindestens die Spitzen kann man noch kaufen, evtl. sogar Ersatzkolben. Die ERSA Spitzen halten natürlich auch länger als die der Billigkolben. Ich habe hier zu Hause immer mit einer MS 6000 gelötet und die ist ein gutes Allroundmodell. Wenn es eine neue sein soll, dann würde ich wahrscheinlich eines der Analog Modelle nehmen. Die Digital Geräte bieten keinen wirklichen Vorteil und ich meine gelesen zu haben, dass dei Heizung der Analog Modelle besser fuinktioniert, bin da aber nicht sicher. (Ausnahmen sind die High-End Geräte)
    .
    .
    .
    EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :
    .

    Ach ja, löte mit Blei und nicht bleifrei wäre mein Tip, es sei denn du musst, weil es die Bauteile nur in Bleifrei gibt. Wenn man einmal eine Spitze benutzt hat kann man nicht mehr den Lottyp wechseln ohne eine neue Spitze zu nehmen.
     
  13. #12 seim, 22.01.2009
    Zuletzt bearbeitet: 22.01.2009
    seim

    seim seim oder nicht seim?

    Dabei seit:
    08.09.2006
    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /mnt/reallife
    Ich kann dir einen von Conrad empfehlen, da ein Kumpel von mir den hat..

    80€ digital --- Art.-Nr.: 588500 - 62
    50€ analog --- Art.-Nr.: 588666 - 62

    ..von der Leistung sind beide gleich und ich gehe mal davon aus der Kolben wird auch gleich sein.
    Ein analog geregelter Kolben reicht völlig aus - der Unterschied ist, dass man bei dem digitalen die exakte Temperatur einstellen kann (was wohl die wenigsten brauchen werden). Die analog Version hat "nur" einen eher groben Regler aber auf 50°C genau sollte der schon gehen.


    Ein Professioneller Kolben + Station wäre sowas hier, allerdings hat das schon seinen Preis - das Ding auf Seite 12 hätte ich aber schon gerne :D
     
  14. #13 saeckereier, 23.01.2009
    saeckereier

    saeckereier Graue Eminenz

    Dabei seit:
    08.05.2005
    Beiträge:
    1.920
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im schönen Norden
    Da ist doch das Problem mit den Ersatzteilen dasselbe wie bei Pearl..
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Atomara, 25.01.2009
    Zuletzt bearbeitet: 25.01.2009
    Atomara

    Atomara Debrandeter User

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    1.255
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland , Nrw , Münsterland
    Hmm jetzt bin ich total überfragt, also wenn ich soviel mehr bezahlen muss ,nur um Ersatzteile zu bekommen ist da immer noch die Frage ob sich das lohnt.

    Die Ersageräte sind toll keine Frage aber das ist mir zu teuer auch im Ebay sind die Geräte teilweise sehr überteuert ...


    btw : http://www.buerklin.com/gruppen/KapL/L171250.asp#m

    bei buerklin selber bestelle ich aber nicht ,das ist ein Großhandel
    was meint ihr denn dazu ?
     
  17. #15 Fusselbär, 25.01.2009
    Fusselbär

    Fusselbär FreeBSD Noobie

    Dabei seit:
    02.08.2004
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe schon urlange einen ERSA Multitip 15 Watt Lötkolben,
    tut es für alle normalen Lötarbeiten, wie Kabel anlöten,
    Cherry Maus wieder reparieren, nachdem das Scrollrad ausfiel,
    Nvidia Grafikkarte reparieren
    (abgelöste Diode festlöten, danach funktionierte das Teil wieder einwandfrei).

    Mein alter ERSA Multitip 15 Watt Lötkolben ist keine Lötstation,
    sondern nur ein einfacher, aber guter Lötkolben,
    was sich wirklich lohnt, ist die gute innenbeheizte ERSADUR-Dauerlötspitze.

    Bei irgend welchen Billigst-Teilen ist die Lötspitze gerne nach kurzer Zeit
    völlig unbrauchbar und so angenehm löten lässt sich mit solchen Dingern
    auch nicht.
    Als im mir damals vor vielen Jahren den ERSA Multitip 15 Watt Lötkolben
    leistete, hatte ich auch nicht viel Geld, der ERSA Lötkolben ist aber bisher
    jede Mark, die ich damals für ihn bezahlt habe, wert gewesen.
    Ich erinnere mich dunkel, das das Teil damals wohl so um die
    30 Mark gekostet haben dürte,
    würde heute dann wohl so um die 30 Euro liegen.
    Aber dafür kannste den noch irgendwann deinen Kinder vererben.
     
Thema: Günstige Lötstation von Pearl
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. pearl lötstation

Die Seite wird geladen...

Günstige Lötstation von Pearl - Ähnliche Themen

  1. Dell hat zwei günstige Ubuntu-Notebooks der Inspiron-Reihe im Sortiment

    Dell hat zwei günstige Ubuntu-Notebooks der Inspiron-Reihe im Sortiment: Computer-Hersteller Dell hat wieder einmal zwei neue mit Ubuntu vorinstallierte Notebooks der Inspiron-Reihe im unteren Preissegment im Angebot....
  2. Domain und DNS Anbieter für Hostingunabhängige Domains mit günstigen Reseller-Preisen

    Domain und DNS Anbieter für Hostingunabhängige Domains mit günstigen Reseller-Preisen: Hi. Ich bin auf der Suche nach einen Anbieter der mir folgendes ermöglicht: -Providerunabhängige Registrierung und Verwaltung von Domains....
  3. Günstiger s/w-Laserdrucker gesucht

    Günstiger s/w-Laserdrucker gesucht: Hallo, ich bin auf der Suche nach einem günstigen Schwarz-weiß-Laserdrucker, der gut unter Linux läuft. Die OpenPrinting database ist ja ganz...
  4. Günstiger Hardware Raid Controller gesucht

    Günstiger Hardware Raid Controller gesucht: Hallo, wie der Titel schon sagt bin ich auf der Suche nach einem günstigen Hardwareraid Controller mit SATA. Brauchen tu ich nur Raid 1+0...
  5. Suche günstigen Palm zum ebook lesen

    Suche günstigen Palm zum ebook lesen: Heyhow. Wie der Titel schon sagt, ich suche einen Palm oder irgendwas auf dem ich ebooks lesen kann ohne meinen Laptop mitschleppen zu müssen....