gtk update

Dieses Thema im Forum "Linux OS" wurde erstellt von xmarcusx, 01.11.2008.

  1. #1 xmarcusx, 01.11.2008
    xmarcusx

    xmarcusx Mitglied

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    hallo!

    ich würde gern die aktuelle gimp-version (2.6.x) auf meinem system installieren...

    ich müsste mindestens gtk auf 2.12.5 updaten. das problem ist, dass ich gnome 2.16 (centos) verwende... gegl 0.0.18 & glib2 2.16.6 habe ich schon kompiliert... nun das problem...

    was muss ich bei einem upgrade von gtk beachten? welche libs müsste ich ebenfalls upgraden? welche probleme könnten mit gnome 2.16 auftreten? geht das überhaupt mit gnome 2.16?

    danke schon mal im voraus für euere tipps!

    gruß, marcus,
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 r34ln00b, 01.11.2008
    r34ln00b

    r34ln00b Tripel-As

    Dabei seit:
    22.02.2007
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Sagt das einem nicht der Paketmanager? :think:
     
  4. #3 xmarcusx, 01.11.2008
    xmarcusx

    xmarcusx Mitglied

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    die pakete, die ich updaten möchte, sind nicht aus der repo von meiner disti.

    ich muss alle pakete selbst kompilieren. die frage ist hier, ob ich hier etwas in bezug auf die libs beachten muss. wie wirkt sich ein upgrade auf gnome 2.16 aus usw... welche libs muss ich auch noch upgraden usw..

    danke erst mal deine antw.
     
  5. #4 tuxlover, 01.11.2008
    tuxlover

    tuxlover Der den Tux knuddelt

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    2.106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    berlin
    bei soner alten version würde ich glatt nen distriupgrade empfehlen. welche haste denn?
     
  6. #5 xmarcusx, 01.11.2008
    xmarcusx

    xmarcusx Mitglied

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    ja sicherlich eine option. ich verwende centos 5.2. nein ich bin sehr glücklich mit der distri. das ständige upgraden von fedora nach 2 jahren nervt... deswegen möchte ich auch bei centos bleiben...

    hast du ein derartiges upgrade schon mal durchgeführt?
     
  7. #6 tuxlover, 01.11.2008
    Zuletzt bearbeitet: 01.11.2008
    tuxlover

    tuxlover Der den Tux knuddelt

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    2.106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    berlin
    man wieso bist du denn so stur?

    also zur sache:bei einem upgrade auf gtk-2.12.5 musst du auch gnome und wahrscheinlich ein teil der c bibliotheken aufstocken. da hängen dann noch ne ganze menge mehr abhängigkeiten dran, so dass ein upgrade die besere option ist.
     
  8. #7 xmarcusx, 01.11.2008
    xmarcusx

    xmarcusx Mitglied

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    ich bin nicht stur ;-) danke auf jeden fall für die antwort!

    ach mit dem upgraden der ganzen distri.. ich glaube das lasse ich lieber.

    danke! wollte ja nur mal paar infos einholen ;-) danke dir!!!

    ich dachte, dass ich eine zweite gtk-version so als compat installieren könnte. geht das?
     
  9. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Gast1

    Gast1 Guest

    Und genau das widerspricht sich, unbedingt etwas Stabiles wollen und dann nicht die Konsequenz zu akzeptieren, daß die Software eben mit der Zeit "veraltet" ist.

    Oder meinst Du durch solche Aktionen wird das System stabiler?

    Ich wage es zu bezweifeln.
     
  11. #9 xmarcusx, 01.11.2008
    xmarcusx

    xmarcusx Mitglied

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    ja da hast du recht! ich dachte, dass eine zweite gtk version das system nicht instabiler macht. aber wenns nicht geht.. dann lass ichs. mein pc ist auch nicht mehr der jüngste...
     
Thema:

gtk update

Die Seite wird geladen...

gtk update - Ähnliche Themen

  1. Update auf Apache >=2.4.12 unter Debian Jessie

    Update auf Apache >=2.4.12 unter Debian Jessie: Hi, aufgrund eines Bugs in Apache 2.4 benötige ich zum Deployment von Seafile unter Debian Jessie das Paket apache2 in der Version >= 2.4.12...
  2. Nicht erkannte Zeichen nach Update

    Nicht erkannte Zeichen nach Update: Hi, nachdem ich mein Kali Linux geupdated habe, ist mir aufgefallen dass viele Zeichen auf verschiedenen Nutzeroberflächen nur fehlerhaft...
  3. Nach Update debian 8 ist der Zugriff auf samba4 nicht möglich

    Nach Update debian 8 ist der Zugriff auf samba4 nicht möglich: Gerade habe ich debian mit dem Befehl "apt-get ugrade" aktualisiert. Es gab zahlreiche neue Daten unteranderen samba files. Nach neuem Start kann...
  4. Autehtifizierung gegen Password Server nach Update SAMBA 3.6.6

    Autehtifizierung gegen Password Server nach Update SAMBA 3.6.6: Hi... ich bekomme einfach den "Dreh" nicht an meine Recherche/Suche nach einer Lösung: Ein Samba 3.5.6 (läßt sich leider z.Z. nicht updaten) läuft...
  5. Autor von xscreensaver kritisiert Debian-Update-Strategie

    Autor von xscreensaver kritisiert Debian-Update-Strategie: Jamie Zawinski, der Autor von xscreensaver, ärgert sich über Meldungen von Fehlern, die in neueren Versionen seiner Software längst behoben sind....