Grundsätzliche Fragen zu Raid5

Dieses Thema im Forum "Laufwerke / Speichermedien" wurde erstellt von foexle, 08.05.2009.

  1. foexle

    foexle Kaiser

    Dabei seit:
    02.05.2007
    Beiträge:
    1.104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarbrücken
    Hallo Leute,
    ich habe noch keine Erfahrung mit Raid deswegen benötige ich Erfahrungsberichte aus 1. Hand.

    Folgene Problemstelleung:
    Bei einem meiner Server, ist gestern ein komisches Verhalten aufgetreten. Zuerst hat sich ein vserver verabschiedet, der nicht mehr hochgefahren ist, da etwas mit der Image nicht mehr gestimmt hat, Einträge einzelner oder, bzw ganze Ordner strukturen sind verschwunden (mit ls nicht mehr sichtbar) mit cd /ordern aber noch erreichbar.
    Danach hat sich das weiter ausgebreitet auf die Dom0. Auf einmal war ls /etc komplett leer, allerdings konnte ich ohne Probleme mit cd /etc/init.d noch rein und da waren auch dateien drin. Das gipfelte dann soweit, das auch /usr/bin nicht mehr sichbar war und auch keine Programme mehr vorhanden waren.
    Also dachte ich an einen hardwaredefekt einer der Platten.
    Das System habe ich noch nicht rebootet, da noch Teile des Systems funktionieren, wie die anderen vServer und Firewall etc.. Dort sind kunden drauf, deswegen habe ich noch keinen neustart gewagt

    Auf dem Server läuft ein Hardware-Raid 5 mit 5 Platten.

    Nun habe ich dazu ein paar Fragen:
    - Hört sich das für euch nach einem Hardwaredefekt an?
    - Wenn die Platte getauscht wird, initiiert der Hardwarecontroller selbst die synchronisierung, oder muss ich das anstossen ?
    - Wenn ich das anstossen muss, wie ? Hat da jeder Hersteller seine eigenen Tools oder gibt es da was schon bei Linux im repo
    - Muss ich mit Datenverlust rechnen ? oder wird der Raid greifen und die Daten wieder herstellen als ob nichts gewesen währe ?

    Das System ist ein Ubuntu 8.0.4 LTS

    Hoffe auf brauchbare Antworten und Gruß

    Heiko
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Psyjo

    Psyjo Routinier

    Dabei seit:
    15.11.2005
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hinter'm Berg
    für mich hört sich das eher nach einem Dateisystemproblem an
    Das kommt auf den Controller an soweit ich weis... es sollte aber eigentlich von selbst los gehen.

    entweder aus dem Controller-BIOS heraus oder mit den Hersteller-Tools

    Wenn eine Platte im Eimer ist -> kein Datenverlust
    Wenn mehr als eine Platte hin ist -> Datenverlust
    Wenn es das FS ist dann sichert das Raid das sowieso nicht ab.

    Gruß
    Psyjo
     
  4. foexle

    foexle Kaiser

    Dabei seit:
    02.05.2007
    Beiträge:
    1.104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarbrücken
    ok angenommen es ist das Filesystem, wie gehe ich da am besten vor, das ich so wenig wie möglich Datenverlust habe ? Ich weis das fsck das macht, aber das zerstört auch viel oder ?

    Gruß
     
  5. Psyjo

    Psyjo Routinier

    Dabei seit:
    15.11.2005
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hinter'm Berg
    Schau am besten erstmal nach ob das Array überhaupt als DEGRADED markiert ist. Wenn das der Fall ist dann ist die Platte zu tauschen. Wenn nicht, kannst du nur einen fsck machen und hoffen das keine Daten kaputt gehen.

    Psyjo
     
  6. foexle

    foexle Kaiser

    Dabei seit:
    02.05.2007
    Beiträge:
    1.104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarbrücken
    ok danke ... sry für die dumme frage (aber wie schon erwähnt habe ich absolut keine erfahrung damit) wie schaue ich nach ob das raid iO ist
     
  7. Psyjo

    Psyjo Routinier

    Dabei seit:
    15.11.2005
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hinter'm Berg
    Bei 3Ware steht dann da das du alt+3 drucken musst um in das BIOS zu kommen. Müsste quasi beim booten zu sehen sein. Andernfalls müssten die Herstellertools auch diese Infos ausspucken können.

    Psyjo
     
  8. foexle

    foexle Kaiser

    Dabei seit:
    02.05.2007
    Beiträge:
    1.104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarbrücken
    ok ... bootvorgang sehe ich nicht ... dann muss ich nach den tools schauen ... dank dir für die hilfe !
     
  9. yai

    yai yet another idiot

    Dabei seit:
    22.01.2007
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    wenn man über (potentielle) Hardwareprobleme faselt, dann sollte man diese Hardware auch so exakt wie möglich beschreiben, also Hersteller, Typenbezeichnung, Treiber, Firmwareversion .... und nicht nur das RAID, sondern auch den Server. So bringt das doch nix.
    Bye,
    yai.
     
  10. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. foexle

    foexle Kaiser

    Dabei seit:
    02.05.2007
    Beiträge:
    1.104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarbrücken
    sry das stimmt natürlich :)

    also ich bin atm soweit das ich einen fsck durchlaufen liess, nun bin ich am datensichern die noch da sind.
    Allerdings würde ich gerne überprüfen ob das Raid läuft, allerdings suche ich nun schon seit 2 h im Netz und finde nichts, evtl. weil ich auch nach dem falschen suche.
    Also das ist der Raidcontroller.

    Symbios Logic MegaRAID SAS Verde ZCR

    Ich habe keinen Zugriff auf den Server, sodass ich den bootvorgang beobachten könnte.

    Könnte mir evtl wer sagen nach was ich genau suchen muss, das ich solch einen check ausführen kann ? Oder mir einen anderen Tip geben?


    greetz
     
  12. Psyjo

    Psyjo Routinier

    Dabei seit:
    15.11.2005
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hinter'm Berg
    Wenn die Kiste gehostet ist lass dir ne KVM anschließen, damit kannst du den Bootvorgang betrachten. Evtl. hilft auch ein memtest. Noch eine Vermutung: RAM des Controllers.

    Wie die Software für den Controller heißt weis ich auch nicht

    Gruß
    Psyjo
     
Thema:

Grundsätzliche Fragen zu Raid5

Die Seite wird geladen...

Grundsätzliche Fragen zu Raid5 - Ähnliche Themen

  1. Gigaset USB Adapter + ndiswrapper und grundsätzliche WLAN-Fragen

    Gigaset USB Adapter + ndiswrapper und grundsätzliche WLAN-Fragen: Hallo Gemeinde! bin neu hier, hab aber ein Problem, an dem ich zu scheitern drohe. Und ich weiß nichtmal ob es für mein Problem eine Lösung...
  2. Grundsätzliche frage zum apache2

    Grundsätzliche frage zum apache2: Vorweg möchte ich mitteilen, das ich zwar auf dem Gebiet Linux kein Neuling bin, aber wenn’s in die Tiefe geht noch so meine Probleme habe....
  3. Grundsätzliches Problem mit Opensuse 64 Bit

    Grundsätzliches Problem mit Opensuse 64 Bit: Hi zusammen, habe folgendes Problem, wollte auf mein Asus Notebook Opensuse 10.2 64 Bit neben meinem bestehenden Windows XP System...
  4. grundsätzliches

    grundsätzliches: Hallo zusammen. Ich habe mal ne grundsätzliche Frage zu Samba: Kann man auch von dem Samba-Server auf die Freigaben eines Windows Rechners...
  5. Sicherheitsfragen zu PHP-Anwendungen auf der Webseite

    Sicherheitsfragen zu PHP-Anwendungen auf der Webseite: Hallo miteinander, habe eine kleine Webseite (4 Jahre statisch, keine Sicherheitsprobleme bisher) und ich frage mich, wie sicher die Verwendung...