Grundsätzliche frage zum apache2

Dieses Thema im Forum "Web- & File-Services" wurde erstellt von tylor71, 13.09.2007.

  1. #1 tylor71, 13.09.2007
    tylor71

    tylor71 Grünschnabel

    Dabei seit:
    21.12.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Vorweg möchte ich mitteilen, das ich zwar auf dem Gebiet Linux kein Neuling bin, aber wenn’s in die Tiefe geht noch so meine Probleme habe. Folgender Sachverhalt mit dem ich mich nun seit Tagen befasse.

    Bisher betreibe ich die Homepage meines Fußballvereins und versuche nur ich ein Forum dort mit zu integrieren. Für die Erstellung der Homepage benutzte ich ein älteres Programm, in das ich mich mittlerweile eingearbeitet habe und das für diese Zwecke völlig ausreichend ist.
    Für das Forum bin ich im Internet auf ein Script gestoßen, das php unterstütz läuft, aber keinerlei sql benötigt. Das Problem des html-Editors ist aber nun, das ich das Forum nicht mit auf die Seite integrieren kann, weil dies das Programm nicht versteht und alle Inhalte einfach mit seinen vorgaben überschreibt und alte Daten löscht. An dieser stelle habe ich vor, das einfach in einen virtuellen Host auszulagern. Die Auflösung im Internet realisiere ich über dyndns.

    Zur Hardwaresituation. Da ich keinen professionellen Server mir für diese Zwecke anschaffen kann, verwende ich ein Standart-PC, auf dem ich aber nur mit openSuse10.2 alle Treiber eingebunden bekomme. Vor allem den Netzwerkkartentreiber. Die Anbindung vom Internet her wird über eine IPCop-Router realisiert. Der Webserver steht in der DMZ.

    Solange ich bisher nur die Homepage betrieben habe funktionierte ale ohne Probleme. Ich habe von meinem Rechner aus mit dem Programm die Seite erstellt, diese dann auf dem Apache übertragen und alles lief wie gewünscht. Nur jetzt wo ich versuche einen virtuellen Host einzubringen, stoße ich auf meine grenzen. Viel Hilfestellungen im Internet sind für mich leider nicht hilfreich, weil oft genug vorausgesetzt wird, das man der Crack ist und sofort nicht geschrieben Vorraussetzungen mitbringt. Ich tue mich ein wenig schwer mit der neuen Konstellation beim apache2. der alte Dino die httpd.conf wurde dort ja aus einander gepflügt und ich weiß jetzt teilweise gar nicht mehr an welcher schraube ich drehen muss. Und so helfen die meisten Hilfestellungen leider nicht mehr.

    Was habe ich bisher gemacht. Ich habe den Apache eingerichtet, die Homepageseite definiert und das Forum. Und auf dem Apache laufen beide auch wie gewünscht. Versuche ich nun aber vom lokalen netz darauf zuzugreifen, bekomme ich zwar noch die Homepage angezeigt, aber nicht das Forum. Das klappt nur, wenn ich direkt als Link hinterlegt auf die IP-Addresse verweise. Das klappt dann aber nicht mehr aus dem Internet heraus. Was ich auch nachvollziehen kann.

    Was ich die Tage feststellen musste, das man bei dyndns.org leider keinen zweiten A-Record Eintrag auf die selbe IP-Addresse mehr machen kann. Wird nicht mehr akzeptiert. Also kann ich es an dieser stelle auch nicht über eine Subdomain realisieren. Wäre ja der einfachste Weg. Und wie ich offline Einträge verwenden soll entzieht sich momentan meiner Kenntnis.

    Meine Frage ist nun, wie bekomme ich es hin, das die Homepage als Standartserver dynamisch aufgelöst übers Internet erreicht werden kann und das Forum als Verlinkung auf einen Virtuellen Host.

    Ich glaube das ich an ein paar Stellen Verständnisschwierigkeiten habe. Das möchte ich nicht verhehlen. Ich weiß aber das viele das so realisiert haben, nur bekomme ich selber es einfach nicht hin.

    Wäre für Hilfestellungen dankbar.

    bdt tylor71
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. blur

    blur Tripel-As

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Moin, moin,

    Du kannst doch bei dyndns eine Wildcard nehmen, dann sind beliebige Namen im virtuellen Host möglich.

    Gruß
    Blur
     
  4. #3 tylor71, 15.09.2007
    tylor71

    tylor71 Grünschnabel

    Dabei seit:
    21.12.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Danke blur für den Tipp, aber die wildcards hab ich schon aktiviert.

    Ich hab den Server soweit, das er local auf dem Rechner unter localhost die testpage anzeigt und unter den jeweiligen virtuellen Servernamen die entsprechenden Seiten. Der Server steht ja in einer dmz und wenn ich versuche aus dem lan herraus darauf zuzugreifen geht das zwar nur über ip, aber ich komme auf die jeweiligen Seiten. Ich habe auch eine viruelle Schnittstelle erzeugt, die ich aus dem lan heraus anpingen kann und über die ich die Webseiten erreiche. soweit so gut.

    Allerdings kann ich über meinen Router den port 80 nur einmalig weiterleiten, was ja auch völlig logisch ist (zumindestens für mich). Nur die Einstellung für die Aktualisierung für DynDNS kann ich auch nur einmalig vornehmen. Was ich auch wieder nachvollziehen kann.

    Wo ich grad mächtig auf dem Schlauch stehe ist, an welcher Stelle muss ich wem sagen diese Wildcart schickst Du dort hin und die andere hier hin. So das server1.host.domain.com auf Server1 und server2.host.domain.com auf Server2 geschickt werden. Wünschenswert wäre auch, das die beide dann übers Internet auflösbar wären, damit beide Seiten unabhängig von einander aufgelöst und erreicht werden können.

    Ich gebe auch zu das ich aus der Webseite von dyndns.org in Sachen Alias und Wildcarts nicht besonders schlau werde, was auf mein hier dann doch fehlenden Englischkenntnisse zurückzuführen ist.

    Ich muss gestehen, das ich nach mitlerweile über 30 Stunden Internet lesen, kaum noch aus den Augen guggen kann und langsam aber sicher nur noch Bahnhof verstehe.
     
  5. #4 bitmuncher, 15.09.2007
    Zuletzt bearbeitet: 15.09.2007
    bitmuncher

    bitmuncher Der Stillgelegte

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    0
    In diesen 30 Stunden hättest du das Geld für einen VServer für die nächsten 2-3 Jahre verdienen können. ;)
    Theoretisch brauchst du aber nur die VirtualHosts korrekt einrichten. Dazu mußt du eigentlich nur die /etc/apache2/sites-enabled/000-default anpassen. Das könnte dann z.B. so aussehen:

    Code:
    NameVirtualHost *:80
    # Hier landet alles, was nicht an eines der vorhandenen VHosts gerichtet ist
    <VirtualHost *:80>
            ServerAdmin ich@hier.com
            DocumentRoot /var/www/
            <Directory />
                    Options FollowSymLinks
                    AllowOverride None
            </Directory>
            <Directory /var/www/>
                    Options Indexes FollowSymLinks MultiViews
                    AllowOverride None
                    Order allow,deny
                    allow from all
            </Directory>
            ScriptAlias /cgi-bin/ /usr/lib/cgi-bin/
            <Directory "/usr/lib/cgi-bin">
                    AllowOverride None
                    Options ExecCGI -MultiViews +SymLinksIfOwnerMatch
                    Order allow,deny
                    Allow from all
            </Directory>
            ErrorLog /var/log/apache2/error.log
            LogLevel warn
            CustomLog /var/log/apache2/access.log combined
    </VirtualHost>
    
    # VHost1
    <VirtualHost *:80>
        ServerAdmin ich@hier.com
        DocumentRoot /var/www/vhost1
        ServerName domain1.dyndns.org
        RewriteEngine on
        RewriteCond %{REQUEST_METHOD} ^(TRACE|TRACK)
        RewriteRule .* - [F]
    </VirtualHost>
    
    # VHost2
    <VirtualHost *:80>
        ServerAdmin ich@hier.com
        DocumentRoot /var/www/vhost2
        ServerName domain2.dyndns.org
        RewriteEngine on
        RewriteCond %{REQUEST_METHOD} ^(TRACE|TRACK)
        RewriteRule .* - [F]
    </VirtualHost>
    ...
    
    Ordner-Namen, ServerNames und Email-Adresse natürlich an deine Gegebenheiten anpassen.
     
  6. #5 tylor71, 16.09.2007
    Zuletzt bearbeitet: 16.09.2007
    tylor71

    tylor71 Grünschnabel

    Dabei seit:
    21.12.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen, hatte gestern nicht viel zeit an dem System noch was zu machen, deshalb hab ich mich heute nacht nochmals rangesetzt.

    Stand der dinge ist, ich habe die Hostdatei so angepasst, das im Browser über www.webforum.local und www.hompage.local intern in der DMZ die Seiten ohne Probleme aufgerufen werden können. Aus dem Lan in die DMZ muss nachwie vor die IP-Addresse verwendet werden (nachvollziehbar). Die Homepage ist aus dem Internet erreichbar. Ich frag mich jetzt nur, we ich den letzten Teil hinbekomme, das das Forum aus den Internet erreicht werden kann und das auch ohne über die Webseite zu gehen. Das bekomme ich einfach noch nicht weil ich da doch noch recht große Wissenslücken habe.


    Was mir am liebsten wäre, wenn man über www.domain.com/homepage die Webseite und über www.domain.com/forum das Forum erreichen könnte. Und wenn ich ehrlich bin, dann verstehe ich auch nicht ganz, wie die Wildcarts benutzt werden und konfiguriert werden.
    Ist rechner.dyndns.org eine Wildcart für system.dyndns.org? Oder müsste es dann heißen system.rechner.dyndns.org. Ich weiss Fragen über Fragen. aber ich kenne sonst niemanden, der sie mir ohne euch auf den zeiger zu gehen beantworten könnte.

    dank nochmals an alle die bisher versucht haben zu helfen.

    PS: ich abreite übrigens auf einem RedHat 9 System


    Was mir gerade so durch den Kopf geht, vom Prinzip müsste ich nur wissen, wie ich

    www.homepage.local auf webseite.dyndns.org/homepage und
    www.webforum.local auf webseite.dyndns.org/forum gelinkt bekommen.

    Ich weiss einfach nicht wo ich welche Schraube drehen muss. Und das ganze wie gesagt über eine IP leitend die auch noch dynamisch ist.
     
Thema:

Grundsätzliche frage zum apache2

Die Seite wird geladen...

Grundsätzliche frage zum apache2 - Ähnliche Themen

  1. Grundsätzliche Fragen zu Raid5

    Grundsätzliche Fragen zu Raid5: Hallo Leute, ich habe noch keine Erfahrung mit Raid deswegen benötige ich Erfahrungsberichte aus 1. Hand. Folgene Problemstelleung: Bei...
  2. Gigaset USB Adapter + ndiswrapper und grundsätzliche WLAN-Fragen

    Gigaset USB Adapter + ndiswrapper und grundsätzliche WLAN-Fragen: Hallo Gemeinde! bin neu hier, hab aber ein Problem, an dem ich zu scheitern drohe. Und ich weiß nichtmal ob es für mein Problem eine Lösung...
  3. Grundsätzliches Problem mit Opensuse 64 Bit

    Grundsätzliches Problem mit Opensuse 64 Bit: Hi zusammen, habe folgendes Problem, wollte auf mein Asus Notebook Opensuse 10.2 64 Bit neben meinem bestehenden Windows XP System...
  4. grundsätzliches

    grundsätzliches: Hallo zusammen. Ich habe mal ne grundsätzliche Frage zu Samba: Kann man auch von dem Samba-Server auf die Freigaben eines Windows Rechners...
  5. Anfänger Frage: Welchen Standard wählen

    Anfänger Frage: Welchen Standard wählen: Hallo, früher wußte ich nie wie ich anfangen muß. Heute weiß ich einfach anfangen und mir alles selbst beibringen. Was ich mich aber noch...