grub richtig bei installation einstellen...?

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von dj_mytze, 19.03.2007.

  1. #1 dj_mytze, 19.03.2007
    dj_mytze

    dj_mytze Schnuffi

    Dabei seit:
    18.03.2007
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    near Göttingen
    wie ich letzten thread von mir ja erwähnt hatte, habe ich beschlossen, mir doch nochmal ein xp zum zocken einzurichten...
    habe dazu meinen raid aufgelöst und habe jetzt wieder 2x250gb platten zur verfügung.
    platte 1: part1=10 gb windoof ntfs
    rest frei
    platte 2: 100gb spiele windows ntfs
    rest frei

    habe jetzt mein xp installed, alles kein prob...habe mich dann schlau gemacht, meine beiden platten in der boot-priorität getauscht(xp demnach auf platte 2)
    dann habe ich meine linux (suse 10.2)dvd rein, setup gestartet, setup ausgeführt, alles so eingestellt wie ichs haben will, installiert...nach dem ersten installationsbedingtem neustart, wird mir allerdings nicht der bootloader (grub) angezeigt, sondern windoof startet sofort...
    weis jetzt aber langsam nichtmehr weiter, weil auch stundenlanges googlen, forum durchsuchen und probieren hat nichts geholfen...gibts da irgendnen kleinen parameter für grub den ich angeben muss...?weil ich dazu absolut keine hilfe finden kann...bei allen anderen funzt nur das xp nicht mehr...aber genau das läuft ja...kann dadurch aber nicht mein linux fertig installen...hoffe ihr könnt mir helfen...

    ps:falls die partitionierung vom xp mist ist, sagts gleich, habe extra noch nix drauf auserm os selbst...
    danke
    mfg
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 icehawk, 19.03.2007
    icehawk

    icehawk PIRAT

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    www.piratenpartei.de
    Ist GRUB auch im Master Boot Record? Falls nein, ändern.
     
  4. #3 dj_mytze, 19.03.2007
    Zuletzt bearbeitet: 19.03.2007
    dj_mytze

    dj_mytze Schnuffi

    Dabei seit:
    18.03.2007
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    near Göttingen
    habe ich schon probiert...hat nicht geholfen...gleiches prob mittlerweile auch mit lilo...ich habe heute 6mal linux drauf gespielt, und nach dem ersten neustart im setup, vor der konfiguration dann,läd nur xp....
    könnte mir mal jemand alle punkte auflisten, die ich beachten muss...
    wäre echt nett...danke...
    bzw, könnte ich den eintrag für windoof im bootloader,nicht im setup rausnehmen und später nachtragen, wenn mein suse dann fertig installiert ist?
    mfg
     
  5. #4 icehawk, 19.03.2007
    icehawk

    icehawk PIRAT

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    www.piratenpartei.de
    tus doch einfach.
     
  6. #5 Wolfgang, 19.03.2007
    Wolfgang

    Wolfgang Foren Gott

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Hallo
    Du hast den Bootloader von deiner Suse offensichtlich in den MBR der zweiten Festplatte installiert, oder garnicht in den MBR.
    Kleiner Tipp:
    Verwirr dich nicht selbst, indem du ständig die Festplattenpiorität im BIOS vertauscht.

    Gruß Wolfgang
     
  7. #6 Athur Dent, 19.03.2007
    Athur Dent

    Athur Dent Handtuchhalter

    Dabei seit:
    08.12.2006
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Ich habe da mal (ne) Frage.
    Muss er das Raid auflösen? Würde das ganze nicht auch mit Raid 0 funktionieren? Dann hätte er doch auch nicht das Problem mit dem MBR oder?
    Meiner Meinung hätte er damit doch nur Vorteile (Performancd) oder?
     
  8. sinn3r

    sinn3r Law & Order
    Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wentorf
    raid0 ist aber sehr gefährlich, geht eine platte kaputt, sind alle daten unwiederbringlich gelöscht.

    da sollte man sich das schon gut überlegen.
     
  9. #8 Athur Dent, 20.03.2007
    Zuletzt bearbeitet: 20.03.2007
    Athur Dent

    Athur Dent Handtuchhalter

    Dabei seit:
    08.12.2006
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Ja aber ich denke für die meisten "PC Player und andere" reicht auch, eine externe Sicherung auf einer USB - Platte oder so mit den notwendigen Daten.
    Außerdem war es mehr auf das Raid bezogen nicht nur auf Raid 0.
    Die Frage ist eigendlich mehr, ob ein Raid unter Linux irgendwelche tücken beherbergt, die ich noch nicht kenne, da ich noch kein Raid besitze.
    Nach dem Motto
    Raid erzeugen
    Partitionieren
    Windows
    Suse


    @dj_mytze
    Offline oder Online die Windowspartition? Bei Online würde ich 20 bis 30 GB empfehlen. Aber auch Offline würde ich eher zu 15 GB tendieren.
     
  10. sinn3r

    sinn3r Law & Order
    Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wentorf
    naja, das kann dir sicher dein freund googel beantworten,


    aber ich würde nun auf anhieb nichts finden, was mich schreien liese "nein! bloß kein raid unter linux!" ;)
     
  11. #10 dj_mytze, 20.03.2007
    dj_mytze

    dj_mytze Schnuffi

    Dabei seit:
    18.03.2007
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    near Göttingen
    mit raid gibts unter linux keine probs...aber unter xp...da bei mir aus modding und cooling gründen das floppy rausgeflogen ist, lässt sich zwar linux ohne probs auf dem raid instllieren, windoof aber nicht...weil unter windoof wird ne installation auf raid ohne floppy, erst ab vista unterstützt....und das ist nicht zum zocken geeignet...ist auch einer gründe warum ich von winzigweich weg will...
    den raid habe ich ja schon aufgelöst...
    probiers jetzt nochmal mit bootloader in den mbr schreiben, wenns nicht klappt, erstelle ich den eintrag für windoof halt später..
    mfg
     
  12. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Wolfgang, 20.03.2007
    Wolfgang

    Wolfgang Foren Gott

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Hallo
    Der Eintrag für Windows hat damit garnichts zu tun.
    Denn wenn nur der Bootloader von Windows erscheint, wird grub ja nicht gestartet und der Eintrag ist irrelevant.

    Gruß Wolfgang
     
  14. #12 dj_mytze, 20.03.2007
    Zuletzt bearbeitet: 20.03.2007
    dj_mytze

    dj_mytze Schnuffi

    Dabei seit:
    18.03.2007
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    near Göttingen
    habs jetzt soweit geschaft, dass der bootloader angezeigt wird...prob war, das mit der vom setup vorgeschlagenen partitionierung, keine partition auf der ersten platte erstellt wurde, wodurch aus igendnem mir nicht bekannten grund, der bootlader nicht in den mbr der ersten platte geschrieben wurde...
    richte mein linux jetzt ein, wenn alles funzt, gebe ich bescheid, ansonsten melde ich mich ja sowieso wieder...auf jeden fall schon mal danke für die hilfe..
    mfg

    edit: so, schreibe jetzt von meinem linux aus...das heist, habe es hinbekommen...beide os laufen...musste allerdings im bios noch die option boot to os/2 aktivieren, weil ich sonst nur dei meldung bekomme: invalid partition table. also das die partitionstabelle ungültig wäre...jetzt funzt aber alles, und von daher nochmal ein dickes danke und bis zum nächsten mal....
     
Thema:

grub richtig bei installation einstellen...?

Die Seite wird geladen...

grub richtig bei installation einstellen...? - Ähnliche Themen

  1. Grub für Ubuntu wird nicht richtig installiert

    Grub für Ubuntu wird nicht richtig installiert: Hallo Leute! Habe ein großes Problem. Bin durch einen Freund auf Ubuntu gestoßen und habe es direkt auf meinem Zweitrechner, Athlon XP 1800+,...
  2. grub 2 Festpl. 3 BS funktionier nicht richtig

    grub 2 Festpl. 3 BS funktionier nicht richtig: Hi, ich habe leider ein kleines Problem mit dem grub. Und zwar hatte ich eine Fetspl. wo auf voher hda jetzt /dev/hdb2 / Suse 10.1...
  3. Grub richtig konfigurieren?

    Grub richtig konfigurieren?: Hallo Linux User Habe mir eine zweite HD gekauft und mir darauf ein Linux installiert(Fedora Core 5)! Jetzt habe ich den Grub Bootloader so...
  4. Grub bootet nicht richtig

    Grub bootet nicht richtig: Ich hoffe dass mir noch zu helfen ist bei meinem Versuch von Windows auf Linux umzusteigen. Ich habe mir die aktuelle Gentoo-Iso (universal)...
  5. grub-pc Probleme bei upgrade

    grub-pc Probleme bei upgrade: Hallo, ich habe beim dist-upgrade folgendes Problem: ---------- Nach dieser Operation werden 0 B Plattenplatz zusätzlich benutzt. Trigger für...