Grub findet WinXP nicht

Dieses Thema im Forum "Installation & Basiskonfiguration" wurde erstellt von RomanLin, 23.11.2006.

  1. #1 RomanLin, 23.11.2006
    RomanLin

    RomanLin Jungspund

    Dabei seit:
    23.11.2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leutz!

    Bitte um Hilfe!
    Ich hatte zweimal WinXP auf einer Festplate, jeweils auf Partition C und E, jetzt habe ich SuSE 10.1 auf C installiert und im Boot-menü gibt`s keinen Eintrag für WinXP.

    Weißt jemand die Lösung oder zumindest Link zu dieser?!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 illtiss, 23.11.2006
    illtiss

    illtiss Routinier

    Dabei seit:
    19.01.2005
    Beiträge:
    449
    Zustimmungen:
    0
    Hast Du vielleicht die e:\ auch für SuSe genutzt? Wenn Du sicher bist das du es nicht getan hast, ist WinXP bestimmt auf (hd0,5) - Erste Platte erweiterte Partition. Check mal Deine grub.conf oder post die ma
    unter /boot/grub/grub.conf ist die
     
  4. #3 RomanLin, 23.11.2006
    RomanLin

    RomanLin Jungspund

    Dabei seit:
    23.11.2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo illtiss,

    Ich hate XP erst auf C, dann Partition E erstellt und da noch mal XP installiert. Gestern SuSE ins C und jetzt im startmenü nur SuSE zu wählen. Windows ist da, ich sehe aus Linux.
     
  5. #4 RomanLin, 23.11.2006
    RomanLin

    RomanLin Jungspund

    Dabei seit:
    23.11.2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Menülist:

    Code:
    title SUSE Linux 10.1
        root (hd0,5)
        kernel /boot/vmlinz root=/dev/hda6 vga=0x31a resume=/dev/hda5   splash=silent showopts
        initrd /boot/initrd
    
    title Diskette
        chainloader   (fd0) +1
    
    title Failsafe -- SUSE Linux 10.1
        root  (hd0,5)
        kernel  /boot/vmlinz root=/dev/hda6 vga=normal showopts ide=nodma apm=off acpi=off noresume nosmp noapic maxcpus=0 edd=off 3
        initrd /boot/initrd
    
     
  6. #5 RomanLin, 23.11.2006
    RomanLin

    RomanLin Jungspund

    Dabei seit:
    23.11.2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    "fdisk -l":

    Code:
    Gerät		boot	Anfang	Ende	Blöcke		id	System
    /dev/hda1	*	1	3525	28314531	f	W95 Erw. (LBA)
    /dev/hda2		3526	7383	30989385	7	HPFS/NTFS
    /dev/hda5		1	64	514017	        82	Linux Swap/Solaris
    /dev/hda6		65	1453	11157111	83	Linux
    /dev/hda7		1454	3525	16643308+	83	Linux
    
     
  7. #6 illtiss, 23.11.2006
    illtiss

    illtiss Routinier

    Dabei seit:
    19.01.2005
    Beiträge:
    449
    Zustimmungen:
    0
    Ok, da fehlt auf jeden Fall mal sowas:

    title Microsoft Windows XP Pro
    rootnoverify (hd0,0)
    chainloader +1

    hd0,0 wär dann hda1

    entweder is Dein Windows auf hda1 oder hda2, wenns noch da is.
    versuch es mal zu mounten und guck mal rein was drinne ist

    mount -t ntfs /dev/hda2 /mnt/ordnerblabla
     
  8. #7 RomanLin, 23.11.2006
    RomanLin

    RomanLin Jungspund

    Dabei seit:
    23.11.2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    getippt:
    mount -t ntfs /dev/hda2 /mnt/

    antwort:
    mount: /dev/hda2 ist bereits eingehängt oder /mnt/ wird gerade benutzt
    mount: Laut mtab ist /dev/ hda2 auf /windows/C eingehängt
     
  9. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Trage dein Windows mit Device (hd0,1) in die menu.lst ein. Wie das geht wurde hier im Board schon zig Mal durchgekaut. Also einfach mal die Boardsuche nutzen.
     
  10. MTS

    MTS Kaiser

    Dabei seit:
    09.11.2002
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW, Bochum
    Zumindest früher hat Windows bei einer Installation auf eine andere Partition als "C:" trotzdem Daten auf "C:" geschrieben. Wenn du jetzt Suse dort installiert hast, wäre es denkbar, dass diese Dateien fehlen.

    Falls es also nicht über einen normalen Eintrag im Grub geht, musst du versuchen, den XP Sektor über die Windows Installations Cd wiederherzustellen. Melde dich dann noch einmal
     
  11. #10 RomanLin, 23.11.2006
    RomanLin

    RomanLin Jungspund

    Dabei seit:
    23.11.2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Danke MTS, jetzt hab ich kopiert.

    Gleich versuch ich.
     
  12. #11 RomanLin, 23.11.2006
    RomanLin

    RomanLin Jungspund

    Dabei seit:
    23.11.2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Also ich hab es mit YaST eingetragen (hd0,1)
    Beim Start steht:

    Code:
    NTLDR fehlt
    Neustart mit Strg+Alt+Entf
    

    Ich versuch`s dann mit Win CD zu reparieren.
     
  13. #12 RomanLin, 23.11.2006
    RomanLin

    RomanLin Jungspund

    Dabei seit:
    23.11.2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Geht es vielleicht doch mit Windows Startdiskette zu booten oder änliches?

    Danke für die Hilfe!!
     
  14. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Offenbar hatte Windows die Loader-Dateien wirklich auf C installiert. Da hilft nur Win reparieren (falls das irgendwie geht) oder neu installieren.
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 MTS, 23.11.2006
    Zuletzt bearbeitet: 23.11.2006
    MTS

    MTS Kaiser

    Dabei seit:
    09.11.2002
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW, Bochum
    ja, du hast jetzt nen echtes Problem !

    Du kannst versuchen, wie oben geschrieben, von der Windows CD zu booten und dort die Systemwiderherstellung / reparatur durchlaufen zu lassen.
    Allerdings kann windows nicht mehr auf "C:" schreiben, da sich dort nun ein ext / reiser Dateisystem befindet.
    Jetzt kannst du nur hoffen, dass Windows intelligent genug ist, die Bootdateien auf E zu installieren. Ich fürchte allerdings, dass das nicht gehen wird.
    Du solltest prinzipiell die wichtigsten Daten sichern.
    Am besten wäre es glaube ich, wenn du es schaffst, beide Partitionen zu verschieben, so dass die Win Partition wieder C ist. Dann musst du natürlich bei Suse die /etc/fstab entsprechend verändern und grub neu installieren!
    Ebenso musst du den windows Record mit der win cd wiederherstellen.

    Das ist natürlich alles kompliziert!

    Wenn du es irgendwie realisieren kannst, wäre es besser, die Partitionstabelle zu löschen und neu zu erstellen, so dass Windows immer auf C liegt.

    Warum windows unbedingt die C Partition verwenden muss ist mit auch schleierhaft. Eventuell gibt es aber eine Möglichkeit, diesen Sachverhalt zu ändern. Es lohnt sich also eventuell für dich, dich in einem Windows Forum umzuschauen! Dann brauchst du an den Partitionen nichts zu ändern.

    Überleg dir erstmal, was du jetzt machen willst, was für dich zB Backup mäßig überhaupt machbar ist

    Als weitere Möglichkeit fällt mir ein, die "C", also Suse, Partition zu verkleinern und am ANFANG der Partitionstabelle eine kleine C Partition zu erstellen, nur ein Paar 100MB groß, dann kannst du windows auf jeden Fall wiederherstellen; Der Eingriff bei Suse, in der fstab, ist auch nur minimal
     
  17. #15 RomanLin, 23.11.2006
    RomanLin

    RomanLin Jungspund

    Dabei seit:
    23.11.2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    @MTS

    ich versuch`s doch irgendwie zu kriegen. Sollte es klapen, poste ich die Lösung.

    Danke für Euere Hilfe!
     
Thema:

Grub findet WinXP nicht

Die Seite wird geladen...

Grub findet WinXP nicht - Ähnliche Themen

  1. grub-pc Probleme bei upgrade

    grub-pc Probleme bei upgrade: Hallo, ich habe beim dist-upgrade folgendes Problem: ---------- Nach dieser Operation werden 0 B Plattenplatz zusätzlich benutzt. Trigger für...
  2. Centos 15.11 und grub anpassen

    Centos 15.11 und grub anpassen: Hallo ich habe Centos 15.11 (64 bit) Ich möchte grub anpassen und zwar so das ich nicht im Grubmenü an Stelle 0 stehe , sondern an Stelle 4 Wie...
  3. Grub Boot Menü - Windows 10 hinzufügen

    Grub Boot Menü - Windows 10 hinzufügen: Hallo liebe Linux Gemeinde :) Ich, Linux Anfänger, habe folgendes Problem und wäre für Ratschläge und Hilfestellungen sehr dankbar!: Neuer PC,...
  4. Der Bootvorgang mit Grub2

    Der Bootvorgang mit Grub2: Hi, in den Weites des Netzes habe ich ein paar Ablaugschemata für den Bootprozess gefunden, die ich in etwas so lesen: das Bios startet den MBR...
  5. GRUB-Passwortschutz ist Makulatur

    GRUB-Passwortschutz ist Makulatur: Wer den Zugang zu seinem Rechner mit einem Passwort im Bootloader GRUB gesichert hat, sollte dringend ein Update vornehmen. Es erfordert lediglich...