GRUB Error 21

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von RealFairPlayer, 30.10.2006.

  1. #1 RealFairPlayer, 30.10.2006
    RealFairPlayer

    RealFairPlayer Eroberer

    Dabei seit:
    17.08.2006
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Hi zusammen,

    So, nu ist es wieder mal geschafft :) Ich habe mir meinen BL GRUB zerlegt.

    Folgendes habe ich "angestellt":

    Ich habe eine ext. HDD angeschlossen (SDA1) und auf dieser ebenfalls ein Suse Linux 10.1 installiert (ohne Fehler).

    Nun hat aber anscheinend der Installationsprozess irgendwas auf MEINEM eigentlichen System (ebenfalls Suse Linux 10.1) verstellt, denn ich kann nur noch booten wenn die ext. HDD dran ist. Wenn ich diese abstecke und neu starte bleibt der Bildschirm schwarz und ich kriege ein
    GRUB
    error 21

    Wie kann ich das Setup für GRUB (am besten nach gestartetem System) denn nochmals "konfigurieren" und ihm wieder die richtigen HDD's geben?

    Grüße,
    Matthias
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 rdg, 30.10.2006
    Zuletzt bearbeitet: 30.10.2006
    rdg

    rdg ???

    Dabei seit:
    12.10.2006
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hi, wirklich gut kenne ich mich auch nicht aus,
    aber wenn du die suse dvd einlegst und von der zum grub gelangst kannst du Installieren wählen und dann kommt nach der Spracheinstellung aber noch vor der Option Installation durchführen die Option Reparieren/Wiederherstellen, dort wird der grub wieder repariert repariert. Ansonsten kann es auch möglich sein, das du gleich nach dem anlaufen des Grub die Option hast von Festplatte zu booten
     
  4. #3 RealFairPlayer, 30.10.2006
    RealFairPlayer

    RealFairPlayer Eroberer

    Dabei seit:
    17.08.2006
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Hi!

    Das Problem ist nicht in ein Minimalsystem zu kommen, das würde ja über das Rescue System (InstallationsCD) gehen ... aber was muss dann genau repariert werden? Das ist die Frage ...
     
  5. #4 Peregrine, 30.10.2006
    Peregrine

    Peregrine Honorarkonsul

    Dabei seit:
    03.08.2006
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München, Bayern, Germany
    Ich nehme an, dass dein GRUB auf der internen Platte als OS das SuSE auf der ext. Festplatte laden möchte. Würde erklären dass dein System nur bootet, wenn die dran hängt.
    Starte mal eine liveCD und poste den Inhalt der Datei /boot/grub/menu.lst auf deiner int. Platte.

    Edit: zu deiner Frage: GRUB ist, wie man am Error 21 sieht, ja noch installiert - sprich der MBR wurde nicht gelöscht. Nur die Konfiguration ist falsch.
     
  6. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Live-CD starten. Linux-Partition einhängen, 'chroot /mountpoint' und dann die menu.lst entsprechend anpassen und grub-install ausführen (wichtig: in den MBR der ersten Festplatte hda installieren). Wurde hier im Board aber schon zig Mal erläutert, wie es geht.
     
  7. #6 RealFairPlayer, 30.10.2006
    Zuletzt bearbeitet: 30.10.2006
    RealFairPlayer

    RealFairPlayer Eroberer

    Dabei seit:
    17.08.2006
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Hi!

    Okay, hier der Eintrag aus der menu.lst:


    ###Don't change this comment - YaST2 identifier: Original name: failsafe###
    title Failsafe -- SUSE Linux 10.1
    root (hd1,0)
    kernel /boot/vmlinuz root=/dev/hdb1 vga=normal showopts ide=nodma apm=off acpi=off noresume nosmp noapic maxcpus=0 edd=off 3
    initrd /boot/initrd

    ###Don't change this comment - YaST2 identifier: Original name: memtest86###
    title Speichertest
    kernel (hd1,0)/boot/memtest.bin


    Danke fürs reinschaun,

    Matze
     
  8. #7 Peregrine, 30.10.2006
    Peregrine

    Peregrine Honorarkonsul

    Dabei seit:
    03.08.2006
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München, Bayern, Germany
    Schuss ins Blaue - bisher hab ich mir noch nie meinen MBR zerschossen ergo hab ich in diesen Files auch noch nie groß etwas editiert, aber ich würde wie folgt ansetzen:

    Ich nehme an, dass hd1 bzw. hdb jeweils deine externe Platte ist;
     
  9. #8 RealFairPlayer, 30.10.2006
    RealFairPlayer

    RealFairPlayer Eroberer

    Dabei seit:
    17.08.2006
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    erstmal merci für deine Antwort.

    Hier meine aktuelle menu.lst

    atze:/boot/grub # tail menu.lst

    ###Don't change this comment - YaST2 identifier: Original name: failsafe###
    title Failsafe -- SUSE Linux 10.1
    root (hd1,0)
    kernel /boot/vmlinuz root=/dev/hdb1 vga=normal showopts ide=nodma apm=off acpi=off noresume nosmp noapic maxcpus=0 edd=off 3
    initrd /boot/initrd

    ###Don't change this comment - YaST2 identifier: Original name: memtest86###
    title Speichertest
    kernel (hd1,0)/boot/memtest.bin


    und hier meine device.map

    (hd1) /dev/hdb
    (fd0) /dev/fd0
    (hd2) /dev/hdb
    (hd0) /dev/hdb

    Eigentlich sollte doch alles in Butter sein, oder?

    Aber der Fehler bleibt :(
     
  10. #9 «oMeE», 30.10.2006
    «oMeE»

    «oMeE» beta_0.5.2

    Dabei seit:
    28.11.2004
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    213.252.153.141
    Ändere das ganze mal so... also das rot makierte ;) Peregrine hatte dir das aber auch schon geschrieben ;) :)
    Code:
    ###Don't change this comment - YaST2 identifier: Original name: failsafe###
    title Failsafe -- SUSE Linux 10.1
        root (hd[COLOR="Red"][B][SIZE="4"]0[/SIZE][/COLOR][/B],0)
        kernel /boot/vmlinuz root=/dev/hdb1 vga=normal showopts ide=nodma apm=off acpi=off noresume nosmp noapic maxcpus=0 edd=off 3
        initrd /boot/initrd
    
    ###Don't change this comment - YaST2 identifier: Original name: memtest86###
    title Speichertest
        kernel (hd[COLOR="Red"][B][SIZE="4"]0[/SIZE][/COLOR][/B],0)/boot/memtest.bin
    Gruss
    «oMeE»
     
  11. #10 RealFairPlayer, 30.10.2006
    RealFairPlayer

    RealFairPlayer Eroberer

    Dabei seit:
    17.08.2006
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Und da bin ich wieder :( Leider immer noch mit der Behelfslösung über die ext. HDD ... ist doch echt zum verrückt werden ... kann es sein das ich an anderer Stelle noch was ändern muss? Gibt es ein SETUP Tool womit me GRUB "reinstallieren" könnte oder sowas? Kann es sein das der MBR auf die GRUB Installation der ext. HDD verweist und da müsste was geändert werden? (das ist meine Idee) ... nur weiß ich nicht wie und was ... :(
     
  12. #11 RealFairPlayer, 30.10.2006
    RealFairPlayer

    RealFairPlayer Eroberer

    Dabei seit:
    17.08.2006
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Och kommt schon Leute, ich will wegen meiner Unwissenheit nicht gleich den Rechner neu aufsetzen ... sooo schweres kann ich ja nicht angestellt haben weil "Laufen" tut er ja noch :) Halt nur mit Gehhilfe momentan :)
     
  13. #12 «oMeE», 30.10.2006
    «oMeE»

    «oMeE» beta_0.5.2

    Dabei seit:
    28.11.2004
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    213.252.153.141
    Hast du den mal die menu.lst geändert?
    ...und was ist passiert?

    Gruss
    «oMeE»
     
  14. #13 RealFairPlayer, 30.10.2006
    RealFairPlayer

    RealFairPlayer Eroberer

    Dabei seit:
    17.08.2006
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Joa, habe ich geändert wie ihr gesagt habt (hd0,0) ... aber leider ohne eine Änderung. Kam wieder der Error 22
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Ich vermute mal, dass der Grub von der externen HD genutzt wird. Deswegen bringen die Änderungen auf der internen HD nichts, solange der Grub von dort nicht nochmal mit 'grub-install' aus einer chroot-Umgebung heraus neu installiert wird.
     
  17. #15 RealFairPlayer, 30.10.2006
    RealFairPlayer

    RealFairPlayer Eroberer

    Dabei seit:
    17.08.2006
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    wenn ich also über das rescue system einer linux 10.1 DVD starte ... und dann grub-install ausführe könnte das des Rätsels Lösung sein?
     
Thema:

GRUB Error 21

Die Seite wird geladen...

GRUB Error 21 - Ähnliche Themen

  1. GRUB Geom Error - auch bei Festplattenschaden möglich?

    GRUB Geom Error - auch bei Festplattenschaden möglich?: Hallo Community! Habe in letzter Zeit häufiger Schwierigkeiten beim Booten, nach einigen Resets klappt es dann zumeist. Verwende WinXP und SuSE...
  2. DSL - Grub stage 1.5 Read Error

    DSL - Grub stage 1.5 Read Error: Hallo, ich habe ein Problem. Ich habe das aktuelle DSL auf einem PC mit einer CF-Karte installiert. Vorgegangen bin ich dabei wie unter...
  3. Grub Error 15, komische Menueintraege

    Grub Error 15, komische Menueintraege: Morgen, ich hab vorgestern ueber nacht mal wieder das OnlineUpdate durchgefuehrt. Als ich dann gestern mal wieder neugestartet hab kam Grub...
  4. Grub Error 22 nach Kubuntu-Installation

    Grub Error 22 nach Kubuntu-Installation: Hallo liebe Linux Community, und zwar habe ich eben auf meinem Notebook Kubuntu installiert. Habe dazu die Vista-Partition bei der Installation...
  5. Grub Error 15

    Grub Error 15: Hallo, ich habe hier eine 160GB S-ATA Platte und eine 40GB IDE Platte. Arch wollte ich auf die 160GB Platte installieren, die unter /dev/sdb zu...