grub.cfg-Frage

Dieses Thema im Forum "Installation & Basiskonfiguration" wurde erstellt von schwedenmann, 18.03.2014.

  1. #1 schwedenmann, 18.03.2014
    schwedenmann

    schwedenmann Foren Gott

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    2.635
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wegberg
    Hallo


    Habe ein Bootproblem mit grub2 und eine Frage dazu.

    Duron, 1800, 2x HDD (80GB IDE), Multibootsystem mit Testinstallationen, grub2 wurde vom Hauptsystem das auf sda5 sitzt in den MBR von sda installiert. Diverse Distris lassen sich bis jetzt von sda und sdb booten, nur meine letzte Installation von crunchbang auf sdb11 macht Zicken.

    Booteintrag von grub2 des Hauptsystems ist vorhanden, jedoch kommt die Fehlermeldung sinngemäß: kernel can`t find rootdecvice UUID ad4103fa...

    Diese UUID ist weder auf sda, noch auf sdb präsent!
    In der fstab von Archbang steht die richtige UUID von sdb11.
    in der /boot/grub/grub.cfg von Archbäng, akso auf sda11, hingegen steht die obige angemeckerte UUID.

    Jetzt meine eigentliche Frage, kann ich die UUID in grub.cfg an die "richtige" von sdb11 anpassen, darf man die grub.cdg überhaupt editieren ?
    Falls nein, müßte in grub2 von Hauptsystem wohl eigenes Menü für Archbang einrichten. oder.

    mfg
    schwedenmann
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. defcon

    defcon Kaiser
    Moderator

    Dabei seit:
    22.08.2005
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bruchsal
    Wird alles korrekt mittels os-prober erkannt?
     
  4. #3 schwedenmann, 19.03.2014
    schwedenmann

    schwedenmann Foren Gott

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    2.635
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wegberg
    Hallo

    gerade per ssh ausprobeirt, liefert genau die Einträge im grub2 Menü, nur das einzig archlinux (archbang) auf sd11 nicht bootet, da verkehrte UUID.

    Ich ändere jetzt mal die UUID in der grub.cgfg und boote das System neu, mal sehen was passiert.

    mfg
    schwedenmann
     
  5. #4 schwedenmann, 19.03.2014
    schwedenmann

    schwedenmann Foren Gott

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    2.635
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wegberg
    Hallo

    Nachdem ich in der grub.cfg von Archbang die richtige UUID für sdb11 eingetragen hatte und im System (sda5) der grubinstalltion ein update-grub ausgeführt habem konnte ich Archbang jetzt booten.


    mfg
    schwedenmann
     
  6. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

grub.cfg-Frage