Groupware/OpenExchange

Dieses Thema im Forum "Internet, lokale Netzwerke und Wireless Lan" wurde erstellt von miketech, 17.09.2005.

  1. #1 miketech, 17.09.2005
    miketech

    miketech Routinier

    Dabei seit:
    03.04.2003
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    0
    Hi zusammen,

    ich suche nach einer recht komfortablen Lösung, um bei mir einen Server aufzusetzen.

    Ich will folgendes erreichen:

    Ich möchte primär meine Mails und Kontakte auf einem Server verwalten, so dass ich sowohl online über Webinterface, als auch via Evolution meine Mails verwalten kann. Am besten das ganze via IMAP.

    Kann mir jemand einen Tipp geben, wo genau ich damit anfangen muss? Ist das dann eher Groupware, oder nehme ich dafür einen OpenExchange Server?

    Hat jemand ein paar Dokus zur Hand, wie man sowas am besten aufsetzt?

    Ich weiß, dass es den Open Exchange Server von SuSE gibt. Aber es muss ja auch möglich sein, sowas komfortabel auf ein Debian System, oder so aufzusetzen.

    Gruß

    Mike
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. tr0nix

    tr0nix der-mit-dem-tux-tanzt

    Dabei seit:
    11.07.2003
    Beiträge:
    1.585
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz, Opfikon/Glattbrugg
    Hi Miketech

    Ich hab egroupware(.org) mit LDAP und IMAP aufgesetzt. Benutzerauthentifizierung sowie Addressbuch befinden sich darin, laesst sich mit praktisch allem Verbinden. Bin soweit zufrieden, einziges unausgegorenes Feature ist der Kalender (meines Erachtens). Aber dafuer wirds wohl noch lange kein wirklich bedienfreundliches Web-Pendant geben.

    Anleitung.. naja.. ich hab mal ein rtf angehaengt (Mac OS X kennt das Format ^^) mit meinen Notizen! Aber kein Gewaehr.. und ist fuer Fedora Core 3!

    Gruss
    Joel
     

    Anhänge:

  4. #3 miketech, 18.09.2005
    miketech

    miketech Routinier

    Dabei seit:
    03.04.2003
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    danke für die Infos. Dann werde ich mri das auch mal anschauen. OpenGroupware scheint ja auch recht bekannt zu sein.

    Gruß

    Mike
     
Thema:

Groupware/OpenExchange