Grafisches Programmieren

Dieses Thema im Forum "Programmieren allgemein" wurde erstellt von D.Cent, 23.09.2006.

  1. D.Cent

    D.Cent Foren As

    Dabei seit:
    27.08.2006
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    Wie kann ich grafisch Programmieren, ohne C oder C++ lernen zu müssen? Geht das auch mit Shellskripten? Oder geht das überhaupt?

    Danke!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 schorsch312, 23.09.2006
    schorsch312

    schorsch312 Routinier

    Dabei seit:
    18.07.2006
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    Ohne Vorkenntnisse graphisch programmieren zu wollen geht. Du wirst sicher an einigen Stellen hängen bleiben, aber das tun Leute die schon eine Programmiersprache können auch.
    Ich denke es ist egal, ob man anfägt grafisch oder textbasiert zu programmieren, nur sind die mir bekannten Tutorials für textbasierte Sprachen besser und es gibt viel mehr.
    Strukturiertem Denken, was beim Programmieren unerlässlich ist, muss man so oder so lernen und ich weiß nicht warum eine grafische Programmieroberfäche dazu ungeeignet sein sollte.
    Dieser Thread wird dir vieleicht weiterhelfen:
    http://www.unixboard.de/vb3/showthread.php?t=22939
    Gruß, Georg
     
  4. hehejo

    hehejo blöder Purist

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    1.280
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stein (Mittelfranken)
    Für grafische Oberflächen brauchst du keine spezielle Programmiersprache, sondern nur eine Bibliothek mit der du das machen kannst.
    Eine solche Biblothek ist z.b. GTK oder wxwidgets.
    Zu diesen Biblotheken gibt es oft Sprachbindings für deine Lieblingssprache. Z.B. für Ruby, Scheme, Python, Perl oder oder oder.
     
  5. #4 liquidnight, 23.09.2006
    liquidnight

    liquidnight Routinier

    Dabei seit:
    16.04.2005
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    0
    zum grafischen programmieren solltest du dir mal labView von National Instruments anschauen. Damit kann man mit der Maus Rechenoperationen, Datenaggregationen, Datenflüsse, Zeitraster, Kommandostrukturen, Ein/Ausgaben machen, also schonmal recht viel was man zum Programmieren an sich braucht. Ist aber ein Windows-Prog, ich weiß net obs des für Linux auch gibt.
     
  6. #5 Wolfgang, 23.09.2006
    Wolfgang

    Wolfgang Foren Gott

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Hallo
    Sorry, mag altmodisch klingen.
    Aber wenn ich wirklich Programmieren lernen will, dann sollte man sich vom "Hello World" bis zur komplexen grafischen Anwendung durcharbeiten.
    Routinearbeiten von einer IDE erledigen zu lassen ist ja noch ok., solange es für Denjenigen wirklich Routine ist. Jemand der nicht versteht was da passiert, ist aber abhängig davon und wird es so nicht weit bringen.
    Vor dem Wissen steht auch hier das Lernen.
    Die marktschreierischen Worte: "Auch du kannst schicke Anwendungen Programmieren, wenn du nur deine Mouse bedienen kannst" sind Irreführung und am Ende Selbstbetrug. Dienen bei einigen nur dazu, mehr Schein als Sein zu produzieren, was auf tönernen Füßen steht.
    Naja, ist halt meine persönliche Einstellung dazu.

    tm2¢

    Gruß Wolfgang
     
  7. #6 h2owasser, 23.09.2006
    h2owasser

    h2owasser Sxe Power User

    Dabei seit:
    07.12.2002
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    Labview läuft auch unter Linux.
    Vgl.
    http://www.ni.com/linux/labview.htm

    Ist aber nicht frei und "programmieren" muss man da auch können.
     
  8. hex

    hex Lebende Foren Legende
    Moderator

    Dabei seit:
    10.12.2003
    Beiträge:
    1.775
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Ohne Programmiergrundlagen wirst du viel Probleme haben. Lerne C und dann C++. So hab ich programmieren gelernt und kann es nur empfehlen. Es werden sicher wieder Leute kommen, die C als altmodisch bezeichnen, aber ich hab in nem anderen Thread mal einen Post über das Thema geschrieben. Einfach mal suchen, bevor man meinen Post kommentiert!

    mfg Chris
     
  9. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 belubaba, 23.09.2006
    belubaba

    belubaba Tripel-As

    Dabei seit:
    20.09.2005
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
  11. Cardo

    Cardo Mitglied

    Dabei seit:
    01.08.2006
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Mit Grafikbibliotheken und Linux kenn ich mich leider kaum aus.

    Bisher hab ich ein paar Sachen mit der WinAPI und später dann mit der MFC programmiert. (Einfach mal so zum Spaß ;))
    Hab dann aber nicht weiterprogrammiert, da ich keine vernünftige Programmieridee hatte und keine lust hatte mich durch sämtliche Tutorials ohne Ziel durchzuarbeiten.

    Von Java halte ich eigenlich nicht viel, außer wenn die Programme NICHT browserbasiert sind. Da gibts oft Probleme wegen den verschieden Virtual Machines (verschiede Versionen und MS VM und Sun VM).

    Mit der GTK hab ich bisher leider noch keine Erfahrungen gemacht. Hört sich aber vielversprechend an.

    Mein Rat für einen anfänger:

    Arbeite dich durch ein umfangreiches, konsolenbasiertes C/C++ Tutorial.
    Wenn du C auf der Konsole einigermaßen programmieren (wenn du meinst du kannst es gut :D ) kannst, solltest du in der Lage sein, mit Grafischen Bibliotheken zu arbeiten. Ich würde an deiner Stelle dann mit der GTK programmieren.
     
Thema:

Grafisches Programmieren

Die Seite wird geladen...

Grafisches Programmieren - Ähnliche Themen

  1. Boxes: Grafisches KVM-Frontend für Gnome

    Boxes: Grafisches KVM-Frontend für Gnome: Mit dem neuen grafischen Frontend Boxes soll in einer der kommenden Versionen von Gnome eine grafische Verwaltung von KVM hinzukommen. Die in Vala...
  2. grafisches Serverprogramm trotz logout weiterlaufen lassen

    grafisches Serverprogramm trotz logout weiterlaufen lassen: Hi, habe hier einen Server mit vncserver und xserver am laufen. Würde gerne Biet-o-matic mir wine oder JBidWatcher mit Java laufen lassen,...
  3. Grafisches Gästebuch

    Grafisches Gästebuch: Hi, Icb bin net so der Java progger, um genau zu sein, kann ich java net ab. ich soll nur für nen Freund en website machen udn er will ein...
  4. Grafisches Herunterfahren wie bei KDE/Gnome

    Grafisches Herunterfahren wie bei KDE/Gnome: Hallo! Ich habe jetzt von Gnome zu Afterstep gewechselt. Der WM steht den Desktopumgebungen eigentlich um nichts nach. Das einzige was ich sofort...
  5. xmms-kde - grafisches Problem

    xmms-kde - grafisches Problem: Moin, ich hab ein unschönes Anzeigeproblem beim xmms-kde (xmms-plugin das in der Kontrolleiste läuft): Die Schrift ist eine Zeile zu hoch, und...