GPL wiederholt von deutschem Gericht bestätigt

Dieses Thema im Forum "Linuxnews/Programmversionen" wurde erstellt von newsbot, 26.06.2013.

  1. #1 newsbot, 26.06.2013
    newsbot

    newsbot Foren Gott

    Dabei seit:
    26.11.2007
    Beiträge:
    9.920
    Zustimmungen:
    0
    Das Landgericht Hamburg hat die Fantec GmbH für schuldig gesprochen, in dem Media Player Fantec 3DFHDL die GNU General Public License zu verletzen. Im Fall Harald Welte gegen Fantec GmbH hat das Gericht unter anderem entschieden, dass Fantec eine Strafzahlung zu begleichen hat und zudem für zusätzliche Kosten der Anwälte aufkommen muss.

    Weiterlesen...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

GPL wiederholt von deutschem Gericht bestätigt