Google und die Brücken...

Dieses Thema im Forum "Fun" wurde erstellt von daboss, 11.04.2009.

  1. #1 daboss, 11.04.2009
    Zuletzt bearbeitet: 11.04.2009
    daboss

    daboss Keine Macht für niemand!

    Dabei seit:
    05.01.2007
    Beiträge:
    1.294
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    sydney.australia.world
    Aus ner anderen "Netzfundgrube" ;)

    Google-Streetview-Auto ( diese hier, z.Bsp. ) vs. Unterführung in Pittsburgh... --> das hier (einfach mit den Pfeiltasten noch bissl "weiterfahren")
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Viele Antworten inkl. passender Shell-Befehle!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Dizzy

    Dizzy Brain Damage

    Dabei seit:
    02.05.2007
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz
    Und was ist an der Unterfuehrung so ql?
     
  4. daboss

    daboss Keine Macht für niemand!

    Dabei seit:
    05.01.2007
    Beiträge:
    1.294
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    sydney.australia.world
    [] du bist durch die Unterführung "durchgefahren" ;)
     
  5. Dizzy

    Dizzy Brain Damage

    Dabei seit:
    02.05.2007
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz
    Hm, ich checks noch immer net.
     
  6. #5 slackfan, 11.04.2009
    slackfan

    slackfan König

    Dabei seit:
    18.04.2006
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn
    :-) Solche Opfer. Wie hoch ist denn da der Aufbau, sind die Kameras absichtlich so hoch montiert, damit Gesichter nicht frontal aufgenommen werden?
     
  7. Dizzy

    Dizzy Brain Damage

    Dabei seit:
    02.05.2007
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz
    Nujo, vlt ist das Knicken ein Feature?
     
  8. Akendo

    Akendo 4k3nd0

    Dabei seit:
    05.02.2008
    Beiträge:
    396
    Zustimmungen:
    0
    I agree.
     
  9. baud

    baud Routinier

    Dabei seit:
    19.03.2007
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    0
    hehe
    das ist richtig gut *G*
     
  10. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Dizzy

    Dizzy Brain Damage

    Dabei seit:
    02.05.2007
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz
    Ich finds noch immer net mega. Toll, war das Stativ eben zu hoch, aber es ist bei ihnen ja weitergegangen ... Zum Glueck; ist ne nette Sache.

    Warum das jetzt als Lachnummer fungiert geht mir aber leider noch immer nicht ein.

    Schadenfreude ist nicht gut, mkay? ;)
     
  12. hex

    hex Lebende Foren Legende
    Moderator

    Dabei seit:
    10.12.2003
    Beiträge:
    1.775
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Ich denke das ist einfach so, dass die Dinger knicken. Ich finds auch net so witzig sondern eher gut gelöst. Manche deutsche Ingenieure hätten das Ding statisch gemacht. :devil:

    mfg
     
Thema:

Google und die Brücken...

Die Seite wird geladen...

Google und die Brücken... - Ähnliche Themen

  1. Debian-Projekte zum Google Summer of Code 2016

    Debian-Projekte zum Google Summer of Code 2016: In insgesamt zehn Projekten schickt Debian 25 Teilnehmer zum GSoC 2016, vier weitere arbeiten im Rahmen des Outreachy-Programms. Die Projekte...
  2. Google: Sicherheitsbericht zu Android

    Google: Sicherheitsbericht zu Android: Google hat zum zweiten Mal einen Jahresbericht zur Sicherheit von Android vorgelegt. Darin geht es um schädliche Apps und neue...
  3. Google Chrome macht das halbe Hundert voll

    Google Chrome macht das halbe Hundert voll: Chrome 50 wurde in den stabilen Release-Kanal übernommen und will die Ladezeiten von Webseiten mit einer Preload-Funktion verbessern. Weiterlesen...
  4. Google kündigt Summer of Code 2016 an

    Google kündigt Summer of Code 2016 an: Der Suchmaschinenbetreiber Google geht dieses Jahr mit seinem Summer of Code in die mittlerweile elfte Runde. Auch dieses Jahr sind wieder...
  5. TensorFlow: Freie Bibliothek für künstliche Intelligenz von Google

    TensorFlow: Freie Bibliothek für künstliche Intelligenz von Google: Google hat ein weiteres Software-Projekt unter eine freie Lizenz gestellt und publiziert. TensorFlow berechnet in sehr allgemeiner Weise...