Google gibt Sicherheitswerkzeug nogotofail frei

Dieses Thema im Forum "Linuxnews/Programmversionen" wurde erstellt von newsbot, 06.11.2014.

  1. #1 newsbot, 06.11.2014
    newsbot

    newsbot Foren Gott

    Dabei seit:
    26.11.2007
    Beiträge:
    9.920
    Zustimmungen:
    0
    Die Entwickler des Android Security Teams des Suchmaschinenanbieters Google haben mit nogotofail ein neues Werkeug veröffentlicht, mit dem Nutzer die Sicherheit ihrer Webanwendungen überprüfen können. Nogotofail wurde geschaffen, um TLS/SSL-Sicherheitslücken aufzuspüren, die auf bekannte Schwachstellen oder eine fehlerhafte Konfiguration zurückzuführen sind. Das Werkzeug ist nach der...

    Weiterlesen...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Google gibt Sicherheitswerkzeug nogotofail frei

Die Seite wird geladen...

Google gibt Sicherheitswerkzeug nogotofail frei - Ähnliche Themen

  1. Debian-Projekte zum Google Summer of Code 2016

    Debian-Projekte zum Google Summer of Code 2016: In insgesamt zehn Projekten schickt Debian 25 Teilnehmer zum GSoC 2016, vier weitere arbeiten im Rahmen des Outreachy-Programms. Die Projekte...
  2. Google: Sicherheitsbericht zu Android

    Google: Sicherheitsbericht zu Android: Google hat zum zweiten Mal einen Jahresbericht zur Sicherheit von Android vorgelegt. Darin geht es um schädliche Apps und neue...
  3. Google Chrome macht das halbe Hundert voll

    Google Chrome macht das halbe Hundert voll: Chrome 50 wurde in den stabilen Release-Kanal übernommen und will die Ladezeiten von Webseiten mit einer Preload-Funktion verbessern. Weiterlesen...
  4. Google kündigt Summer of Code 2016 an

    Google kündigt Summer of Code 2016 an: Der Suchmaschinenbetreiber Google geht dieses Jahr mit seinem Summer of Code in die mittlerweile elfte Runde. Auch dieses Jahr sind wieder...
  5. TensorFlow: Freie Bibliothek für künstliche Intelligenz von Google

    TensorFlow: Freie Bibliothek für künstliche Intelligenz von Google: Google hat ein weiteres Software-Projekt unter eine freie Lizenz gestellt und publiziert. TensorFlow berechnet in sehr allgemeiner Weise...