GNU-Projekt startet Initiative für Barrierefreiheit

Dieses Thema im Forum "Linuxnews/Programmversionen" wurde erstellt von newsbot, 12.05.2010.

  1. #1 newsbot, 12.05.2010
    newsbot

    newsbot Foren Gott

    Dabei seit:
    26.11.2007
    Beiträge:
    9.920
    Zustimmungen:
    0
    Die Free Software Foundation (FSF) hat Chris Hofstader zum Direktor für softwareseitige Zugangstechnologien ernannt und das GNU Accessibility Statement veröffentlicht.

    Weiterlesen...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

GNU-Projekt startet Initiative für Barrierefreiheit

Die Seite wird geladen...

GNU-Projekt startet Initiative für Barrierefreiheit - Ähnliche Themen

  1. Betreuer zweier GNU-Projekte gibt auf

    Betreuer zweier GNU-Projekte gibt auf: Der Betreuer der von der Free Software Foundation betreuten GNU-Projekte sed und grep hat nach acht Jahren Mitarbeit die Betreuung der Projekte...
  2. Gnome denke über eine Abspaltung vom GNU-Projekt nach

    Gnome denke über eine Abspaltung vom GNU-Projekt nach: Offenbar denkt man innerhalb der Gnome-Community über eine Loslösung vom GNU-Projekt nach - Anlass dazu sind Äußerungen von GNU-Gründer Richard...
  3. LEDE: Fork von OpenWRT gestartet

    LEDE: Fork von OpenWRT gestartet: Unter dem Namen LEDE haben einzelne OpenWRT-Entwickler ein neues Projekt gestartet. Ziel des neuen Projektes ist es, eine gemeinschaftszentrierte...
  4. X startet nichtmehr

    X startet nichtmehr: Hallo, ich habe versucht CUDA und OPENCL mit meiner Graka zum laufen zu bekommen ... nun hängt er aber schon beim Booten bei "started Update UTMP...
  5. Humble Devolver Bundle gestartet

    Humble Devolver Bundle gestartet: Mit dem »Humble Devolver Bundle« sind nun ein weiteres Mal zahlreiche Independent-Spiele zu einem selbst wählbaren Preis für Linux, Mac OS X und...