Gnome -> Terminal Window nicht möglich

Dieses Thema im Forum "Gnome" wurde erstellt von Perkles, 04.07.2006.

  1. #1 Perkles, 04.07.2006
    Perkles

    Perkles Jungspund

    Dabei seit:
    27.04.2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe seit kurzem, nach dem es vorher immer ohne Probleme ging, beim Starten von einem Terminal Fenster als normale User die Meldung "Beim Erzeugen des Kindprozesses für dieses Terminal ist ein Fehler aufgetreten." und das war es. Es ist also nicht mehr möglich ein Terminal Window zu öffnen.

    Hat jemand eine Idee woran das liegen könnte?

    Ich benutze Gnome mit Debian Etch.

    Danke für Tips!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Starte dir mal xterm und starte dann in diesem xterm dein Gnome-Terminal und schau, was dort an Fehlern auftaucht.
     
  4. #3 Perkles, 06.07.2006
    Perkles

    Perkles Jungspund

    Dabei seit:
    27.04.2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Also, ich habe mal versucht xterm über den Datei Manager zu starten und da ging gar nichts. Keine Meldung, kein Terminal, nichts.
    Dann habe ich versucht x-terminal-emulator zu starten und es gab die gleiche Fehlermeldung wie beim gnome-terminal-emulator. :(

    Also ROOT geht alles ohne Probleme.
     
  5. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Vielleicht doch einfach mal 'nen stable installieren?
     
  6. #5 Perkles, 07.07.2006
    Zuletzt bearbeitet: 14.07.2006
    Perkles

    Perkles Jungspund

    Dabei seit:
    27.04.2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe Debian schon eine ganze Weile auf Testing bzw. Etch laufen und es gab keine Problem. Das ist erst vor kurzem aufgetaucht.

    Ich vermute es liegt an irgend welchen Zugriffsrechten, aber ich kann nicht heraus finden wo...

    Nachtrag:
    Ok, konnte das Problem einkreisen und lösen.

    Wie schon vermutet waren irgend wo die Zugriffsrechte nicht richtig gesetzt. Ich weiß nicht warum und wieso, da ich daran nichts geändert habe, aber /dev/pts hatte nur noch 644 statt 755 als Zugriffsrechte und genau das war das Problem.
    chown 755 /dev/pts und schon funktioniert es wieder.


    /edit (antworten auf sich selber geht ja nicht...)
    Problem doch nicht gelöst, da beim nächsten Boot /dev/pts wieder auf 644 stand. :(
     
  7. #6 slashroot, 10.08.2006
    slashroot

    slashroot Grünschnabel

    Dabei seit:
    10.08.2006
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ich nehme an, dass das /dev Dateisystem automatisch angelegt wird -> editieren von /etc/devfs.con bzw. den Dateien unter /etc/devfs.d von Nöten.

    Alternativ hat es bei mir geholfen den betreffenden User/Gruppe in die Gruppe tty aufzunehmen, weil unter der Gruppe bei mir im devfs die pts-Devices angelegt werden.

    Hoffentlich konnte Dir meine späte Antwort noch helfen ;)

    Grüße.
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Gnome -> Terminal Window nicht möglich

Die Seite wird geladen...

Gnome -> Terminal Window nicht möglich - Ähnliche Themen

  1. Fenstergrösse des Gnome Terminals mit rechter Maustaste ändern

    Fenstergrösse des Gnome Terminals mit rechter Maustaste ändern: Hallo, weiss jemand wie ich den Gnome Terminal dazu bringen kann, genau wie beim xterm oder lxterminal die Fenstergrösse mit 'Alt' + 'rechter...
  2. gnome-terminal script

    gnome-terminal script: Hallo Ich möchte über ein einfaches Script gnome-terminal aufrufen, welches dann eine halbe Befehlszeile zeigt, die dann ergänzt und mit "Enter"...
  3. centos & Gnome autostart

    centos & Gnome autostart: Hi zusammen, ich würde gerne nach dem Start von CentOS + Gnome ein von mir geschriebenes Script ausführen (lassen). im Idealfall würde ich gerne...
  4. Gnome ohne Systemd bei Gentoo und Funtoo

    Gnome ohne Systemd bei Gentoo und Funtoo: Das GitHub-Projekt »GNOME Without Systemd« will für Gentoo und dessen Derivat Funtoo die Möglichkeit bieten, die Desktopumgebung Gnome ohne...
  5. Gnome 3.20 verbessert viele Apps und bietet benutzbare Wayland-Integration

    Gnome 3.20 verbessert viele Apps und bietet benutzbare Wayland-Integration: Die auf den Tag sechs Monate nach Gnome 3.18 jetzt veröffentlichte Version Gnome 3.20 bringt Verbesserungen bei den Applikationen, bei Wayland und...