gnome-session downgrade per apt-get?

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von jmar83, 26.07.2011.

  1. jmar83

    jmar83 Tripel-As

    Dabei seit:
    05.07.2011
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    hallo zusammen,

    habe das problem bei meinem debian squeeze auf sparc, welches hier beschreiben ist: http://bugs.debian.org/cgi-bin/bugreport.cgi?bug=525718

    ...nun habe ich dort gelesen, dass das problem an der komponente "gnome-session" liegt. das problem liesse sich offenbat korrigieren, wenn man ein downgrade von der aktuellen version in debian squeeze (2.30.2-3 -> http://packages.debian.org/squeeze/gnome-session) auf eine ältere version macht, genauer gesagt auf v. 2.26.1-4. (auch hier gefunden -> http://bugs.debian.org/cgi-bin/bugreport.cgi?bug=525718 , "Fixed in version gnome-session/2.26.1-4")

    später habe ich festgestellt, dass die "oldstable" (http://packages.debian.org/oldstable/gnome-session) eine noch ältere version enthält, nämlich v. 2.22.3-2. evtl. würde ja auch diese gehen...?

    soweit so gut, hatte ich nun vor gnome-session aus der oldstable zu holen, was ein downgrade wäre.

    also habe ich versucht, in der sources-list folgendes einzutragen:

    deb http://ftp.debian.org/debian/ oldstable main contrib non-free
    (alles andere habe ich auskommentiert...)

    ...nachach habe ich "apt-get -clean" sowie "apt-get update" ausgeführt. dies ohne fehler.

    nach der eingabe von "apt-get install gnome-session" kam die meldung, dass von gnome-session bereits die aktuellste version installiert sei...

    was muss ich machen, um per apt-get ein downgrade vorzunehmen? geht das überhaupt?


    danke & grüsse,
    jan
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. towo

    towo Haudegen

    Dabei seit:
    16.05.2003
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Pößneck
    Du kannst gnome-session aus etch nicht auf einem squeeze installieren.
     
  4. jmar83

    jmar83 Tripel-As

    Dabei seit:
    05.07.2011
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    hallo nochmals ;-)

    danke für den hinweis, oldstable ist jedoch lenny, wenn ich mich nicht täusche...? (oder täusche ich mich?) geht auch das nicht, das wäre nur eine versionsnummer zurück: lenny = v5, squeeze = v6...


    ...wenn ich den älteren und funktionierenden c- oder c++ - source-code (?) von gnome-session holen würde, kann ich davon ausgehen dass dieser keinen maschinenabhängigen inline-assembler-code (asm-block) enthält?
    - wenn ja gehe ich davon aus, dass dieser für die x86 oder x64-plattform ist. (was denn sonst, ist halt "mainstream"...)
    - wenn nein, besteht ein wenteres problem: selbst wenn sich der quellcode kompilieren lässt, würde es sich wohl mit bitoperationen anders verhalten. -> "most significant bit"-sachen halt, sparc verwendet "big endian", x86 und x64 "little endian". (bitte korrigiere mich, wenn falsch) gut, das könnte man umschreiben...

    zuerst muss aber mal abgeklärt werden, ob das überhaupt geht. nach dem "reinkompilieren" einer alten gnome-session-version kann ich später fragen...
     
  5. #4 Goodspeed, 26.07.2011
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    Ein downgrade von gnome-session wird mit hoher Wahrscheinlichkeit einen Wust an Abhängigkeitsproblemen nach sich ziehen ...
    Schau mal über
    Code:
    apt-cache rdepends gnome-session
    
    welche Pakete davon abhängen ... sind nicht gerade wenige.

    Des weiteren passt der Bug-Report nicht zu Deiner Version. Wenn das mit 2.26.1-4 gefixt wurde, ist der Fix auch in 2.30.2-3 (es sei denn, er wurde wieder ausgebaut ...)
     
  6. jmar83

    jmar83 Tripel-As

    Dabei seit:
    05.07.2011
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    hallo Goodspeed!

    oooooh ja, war offenbar völlig im falschen film... das datum auf http://bugs.debian.org/cgi-bin/bugreport.cgi?bug=525718 ist ja der 26.4.2009...

    ...habe einfach nach "starting file manager" sowie "debian squeeze" gegoogelt, zu diesem zeitpunkt war debian squeeze noch gar nicht öffentlich.

    was mich aber verwirrt, ist das hier:
    ********************************************************
    Note that the dependencies listed below come after downgrading nautilus
    back to 2.24.2-2.

    - Josh Triplett

    -- System Information:
    Debian Release: squeeze/sid
    .....
    ********************************************************


    ...und mein problem ist exakt dasselbe! an was könnte das liegen? dass z.b. der fix auf der sparc-plattform nicht funktioniert, bei anderen plattformen hingegen schon?


    grüsse,
    jan
     
  7. #6 Goodspeed, 26.07.2011
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    Das heißt nur, dass zum Zeitpunkt des Bug-Reports der Meldende ein testing-System hatte, das zu dem Zeitpunkt Squeeze war ...
    Schau doch einfach mal bei den aktuellen Bug-Reports von Nautilus und Gnome, ob es da was passendes gibt. Wenn nicht -> neuen Bug-Report erstellen. Dafür sind sie ja da. Wenn es schon eine Lösung gibt, wird Dir das der Maintainer schon sagen ;)
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. jmar83

    jmar83 Tripel-As

    Dabei seit:
    05.07.2011
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    ok - glaube aber dass da nix aktuelles ist, sonst hätte ich beim googeln was gefunden. (alles dreht sich um den bug mit der id 525718, wobei man sagen muss dass scheinbar nicht das einzige linux ist, wo dieses problem auftaucht)

    evtl. noch ein wenig mehr suchen... wenn google nichts weiteres ausspuckt, werde ich mal schauen wie ich dort einen account erstellen kann, und das problem posten.

    oder gibt es einen besseren ort um danach zu suchen, z.b. direkt auf einer debian-seite...?


    gruss, jan
     
  10. #8 Goodspeed, 26.07.2011
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
Thema:

gnome-session downgrade per apt-get?

Die Seite wird geladen...

gnome-session downgrade per apt-get? - Ähnliche Themen

  1. gnome-session-error

    gnome-session-error: Hi, mein Gnome hängt beim starten, in der xsession-errors erscheint aber nur der Fehler /etc/bash_completion.d/apt-show-versions: line 50:...
  2. gnome-session offen halten trotz vnc-beendung

    gnome-session offen halten trotz vnc-beendung: hi, habe einen server und möchte das die verbindung auch nach einem logout von vnc noch bestehen bleibt & man später darüber wieder in die...
  3. Gnome-session-dämon

    Gnome-session-dämon: Gnome-settings-dämon Kann jemand von Euch was mit dieser Fehlermeldung anfangen? ---------- Beim Starten des GNOME-Einstellungsdämons ist ein...
  4. NVIDIA Downgrade auf Legacy unter Solaris 11

    NVIDIA Downgrade auf Legacy unter Solaris 11: Hallo, ich habe ein Notebook mit einer 310 M von Nvidia. Solaris wurde frisch installiert. Es nimmt aber den aktuellen Treiber und das System...
  5. MySQL Downgrade nach Atomic-Upgrade

    MySQL Downgrade nach Atomic-Upgrade: Hallo Zusammen, ich habe leider einen etwas doofen Fehler gemacht. Ich habe auf meinem CentOS: ---------- 2.6.18-028stab070.14 #1 SMP...