GNOME-Menüs sichern

Dieses Thema im Forum "Gnome" wurde erstellt von Ahnenforscher, 13.07.2009.

  1. #1 Ahnenforscher, 13.07.2009
    Ahnenforscher

    Ahnenforscher Jungspund

    Dabei seit:
    31.08.2007
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe mir mühevoll und zeitaufwenig eigene Untermenüs im GNOME-Menü "Anwendungen" angelegt, die ich auf einen anderen Rechner übertragen möchte. Wie ist dies möglich? Sind die Menüs vielleicht in einem Verzeichnis abgelegt, das man einfach auf einen anderen PC kopieren muss und dann auf diesem die gleiche Ordnerstruktur hat?

    Liebe Grüße,
    Peter
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 slackfan, 14.07.2009
    slackfan

    slackfan König

    Dabei seit:
    18.04.2006
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn
    Ich nutze Gnome nicht, aber wenn alles mit rechten Dingen zu geht, sollten angepasste Menüeinstellungen irgendwo unterhalb von ~/.local/ in *.desktop Dateien liegen und sich damit sehr leicht übertragen lassen. Das ist von freedesktop.org spezifiziert.

    cu
     
  4. myth88

    myth88 Haudegen

    Dabei seit:
    02.06.2007
    Beiträge:
    604
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Italien
    Ich habe gestern auch schon den ganzen /home folder durchsucht, und auch /etc/X11 und /usr/share/gnome...

    Aber konnte es auch nicht finden :/
     
  5. T-One

    T-One Routinier

    Dabei seit:
    14.10.2008
    Beiträge:
    478
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Österreich
    /usr/share/applications
     
  6. #5 slackfan, 14.07.2009
    slackfan

    slackfan König

    Dabei seit:
    18.04.2006
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn
  7. #6 tuxlover, 14.07.2009
    tuxlover

    tuxlover Der den Tux knuddelt

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    2.106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    berlin
    ich würde behaupten, dass du mal die gconf-registrierung und die gtk-einstellungen einfach übernehmen kannst. die befinden sich meistens in in den versteckten verzeichnissen /home/user/.gconf oder so ähnlich bzw. /home/user/.gtk2.

    Du kannst auch das programm backintime verwenden und alle versteckten verzeichnisse zu archivieren und dann auf dein zweitsystem zu übertragen. das ist glaube ich der einfachste weg, seine Desktopeinstellungen zu übertragen.
     
  8. @->-

    @->- Guest

    Gnome speichert leider nicht alles in einer einzigen Datei, du solltest folgendes kopieren:
    * /home/user/.config
    * /home/user/.gconf
    * /home/user/.gnome2

    Lege dir einen fakeuser an, kopiere die Verzeichnisse und schaue ob alles so ist wie es sollte.

    In diesem Sinne
     
  9. #8 tuxlover, 14.07.2009
    Zuletzt bearbeitet: 14.07.2009
    tuxlover

    tuxlover Der den Tux knuddelt

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    2.106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    berlin
    müsste es dann nicht ein einfaches

    Code:
    tar cvfz  backup.tar.gz /home/$USER/.config /home/$USER/.gconf /home/$USER/.gnome2
    
    und ein anschließendes

    Code:
    tar xvfz -C /home/$USER backup.tar.gz
    
    auf dem Zielsystem tun
    .
    .
    .
    EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :
    .

    hier hast du es nochmal ganz genau:

    http://library.gnome.org/admin/system-admin-guide/stable/appendixa-0.html.de
     
  10. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. @->-

    @->- Guest

    Ja, sollte gehen. Man könnte das ganze auch al Template für neue User nutzen. Aber so geht es auch, aber bitte mit den Benutzerrechten aufpassen :)

    In diesem Sinne
     
  12. #10 Ahnenforscher, 15.07.2009
    Ahnenforscher

    Ahnenforscher Jungspund

    Dabei seit:
    31.08.2007
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    danke für Eure zahlreichen Tipps, ich versuche mal die Variante mit dem Tarball - vielen Dank an Euch alle!

    Peter
     
Thema:

GNOME-Menüs sichern

Die Seite wird geladen...

GNOME-Menüs sichern - Ähnliche Themen

  1. Gnome-Menüs und mehr sichern

    Gnome-Menüs und mehr sichern: Hallo, ich nehme Bezug auf das Thema Gnome-Menü sichern, hier im Board vor wenigen Tagen gepostet. ---------- Ja, sollte gehen. Man könnte das...
  2. Rekonfiguration des Gnome-Menüs "Orte"

    Rekonfiguration des Gnome-Menüs "Orte": Hallo Freunde, nach dem Update von Ubuntu 8.04 auf 8.10 auf meinem IBM-Notebook habe ich nun das Problem, das im Gnome Menü "Orte" bei den ersten...
  3. Bootloader sichern und wiederherstellen mit dd

    Bootloader sichern und wiederherstellen mit dd: Hi, im Netz gibt es einige Guides in denen beschrieben ist wie man mit dd den Bootloader, den gesamten MBR oder den MBR inkl. des versteckten...
  4. mysql Select Abfrageergebnis in unterschiedlichen Variablen sichern

    mysql Select Abfrageergebnis in unterschiedlichen Variablen sichern: Hallo zusammen, es geht um folgenden Teil meiner .sh-Datei: NumberCheck=`mysql $SQL_ARGS "SELECT lkw, Firma FROM adb_group WHERE...
  5. Fragen zu Partitions-Aufbau und Bootloader – und dem Sichern

    Fragen zu Partitions-Aufbau und Bootloader – und dem Sichern: Hallo, Ich hab ein paar Fragen zum Thema Partitions-Definitionen, dem Bootloader, wo die sind und wie man die sichert. Zu den Partitionen: Ich...