GNOME -> Lautstärkeregler

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von madfool, 21.11.2006.

  1. #1 madfool, 21.11.2006
    Zuletzt bearbeitet: 21.11.2006
    madfool

    madfool Tripel-As

    Dabei seit:
    12.08.2004
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    ich habe hier Ubuntu 6.10 mit nem Soundblaster Audigy LS, was soll ich sagen die Soundwiedergabe klappt perfekt.
    Was mich allerdings stört ist das der Lautstärkeregler nicht funktioniert. Ich kann den auf Stumm schalten oder leiser oder lauter regeln, der Sound bleibt immer gleich laut.

    Wenn ich jetzt in der Konsole den Alsamixer starte dann finde ich dort einen Kanal (Analog Front) mit dem kann ich die Lautstärke einstellen, nur ist dies denkbar unkomfortabel - stehe ich doch darauf meine Multimedia-Tasten auf dem Keyboard zu benutzen ;)

    In den Einstellungen kann ich ebenfalls auswählen, dass Alsa zur Lautstärkeregelung verwendet wird und kann dann ebenfals den Kanal Analog Front auswählen, leider aber ohne Erfolg.

    Hat jemand nen heißen tipp, warum das so ist? Und vor allem; was kann ich dagegen tun?

    Edit: Jemand hat mir geraten aumix zu benutzen, dort wollte ich die Lautstärke des Kanals digital erhöhen (stand auf 0) seitdem bekomme ich nicht mehr auch nur einen ton aus der Kiste, egal wo ich die Lautstärke verstelle.

    Danke und Gruß

    D.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

GNOME -> Lautstärkeregler

Die Seite wird geladen...

GNOME -> Lautstärkeregler - Ähnliche Themen

  1. centos & Gnome autostart

    centos & Gnome autostart: Hi zusammen, ich würde gerne nach dem Start von CentOS + Gnome ein von mir geschriebenes Script ausführen (lassen). im Idealfall würde ich gerne...
  2. Gnome ohne Systemd bei Gentoo und Funtoo

    Gnome ohne Systemd bei Gentoo und Funtoo: Das GitHub-Projekt »GNOME Without Systemd« will für Gentoo und dessen Derivat Funtoo die Möglichkeit bieten, die Desktopumgebung Gnome ohne...
  3. Gnome 3.20 verbessert viele Apps und bietet benutzbare Wayland-Integration

    Gnome 3.20 verbessert viele Apps und bietet benutzbare Wayland-Integration: Die auf den Tag sechs Monate nach Gnome 3.18 jetzt veröffentlichte Version Gnome 3.20 bringt Verbesserungen bei den Applikationen, bei Wayland und...
  4. Gnomes XDG-Apps machen Fortschritte

    Gnomes XDG-Apps machen Fortschritte: Gnome-Entwickler Alexander Larsson informiert in seinem Blog über Fortschritte bei der Entwicklung und Implementierunng des Sandbox-Projekts...
  5. Anonymisierungs-Distribution Tails 2.0 wechselt zu Gnome Shell

    Anonymisierungs-Distribution Tails 2.0 wechselt zu Gnome Shell: Tails (The Amnesic Incognito Live System) ist in Version 2.0 erschienen und bringt als Dektopoberfläche eine Gnome-Shell im Classic-Modus mit....