Gnome 3.6

Dieses Thema im Forum "Gnome" wurde erstellt von neuhier, 26.04.2013.

  1. #1 neuhier, 26.04.2013
    neuhier

    neuhier Jungspund

    Dabei seit:
    21.11.2012
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zu Hause
    Hallo,
    ich persönlich finde das Gnome mit jeder neuen Version abbaut. Noch habe ich den 3.4, da ich den 3.6 ziemlich umständlich finde für den Arbeitsgebrauch. Als die Umstellung von 2 auf 3 kam hatte ich schon überlegt eine andere Oberfläche zu nutzen, es wird bald geschehen. Der Weg von Gnome ist mir zu holzig.
    Gruß
    neuhier
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 schwedenmann, 26.04.2013
    schwedenmann

    schwedenmann Foren Gott

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    2.635
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wegberg
    Hallo

    Du könntest ja Mate nehmen, aber da wird aufgrund der Bibliotheken später auch Schwierigkeiten geben.

    mfg
    schwedenmann
     
  4. #3 Gast123, 26.04.2013
    Gast123

    Gast123 Guest

    Hast du eine Frage, oder willst du nur trollen?
     
  5. #4 neuhier, 26.04.2013
    neuhier

    neuhier Jungspund

    Dabei seit:
    21.11.2012
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zu Hause
    € Schrad,
    da schreibt jemand seine Meinung über Gnome3 ohne das irgendwo ein ? ist, Und du stellst die daruauf hin ob er eine Frage hat. Schon seltsam das du Meinung und Fragen nicht erkennst.
    Lies mal so einge Meinungen von Leuten (wie Linus Torvalds) über Gnome3! Ist auch nur eine Meinung? also ist auch er einer der nur trollen will?
    Gruß
    Neuhier
     
  6. B-52

    B-52 Routinier

    Dabei seit:
    08.08.2011
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bern (CH)
    das ist manchmal schwieriger als angenommen...
    Warum? Ohne hier auch nur einen stichfesten Grund zu nennen, bezeichne ich auch Dich als Troll!
    Ambient, CDE, Cinnamon, EDE, Enlightenment, Étoilé, GNOME Shell, KDE SC, LXDE, MATE, Mezzo, ROX Desktop, Trinity, UDE, Unity, Windows XP, Xfce - ???

    viel Spass ;-)
     
  7. #6 Spröde, 27.04.2013
    Spröde

    Spröde Alter Sack

    Dabei seit:
    22.01.2012
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Dampf ablassen müssen wir wohl alle mal. :devil:

    Für meinen Geschmack ist ein Forum aber der falsche Ort dafür, ein Chat taugt wesentlich besser.
     
  8. #7 neuhier, 30.04.2013
    neuhier

    neuhier Jungspund

    Dabei seit:
    21.11.2012
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zu Hause
    wow Chat ganz super Erfindung!!!
    Schon ein wenig seltsam, das es doch Leute gibt die es nicht begreifen, ES IST NUR EINE MEINUNG!!!, Kein Dampf ablassen oder trollen.
    Am besten ist lesen verstehen begreifen und fertig aus.
    Ich glaube kaum das ich der Einzige bin der so über Gnome3 denkt.
    Gruß
    neuhier
     
  9. #8 tgruene, 30.04.2013
    tgruene

    tgruene Routinier

    Dabei seit:
    02.02.2012
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    0
    Ich finde nicht, dass Gnome 3 immer weiter abbaut. Unter Umstaenden liegt das daran, dass ich Gnome 3 nicht kenne und daher auch keine Grundlage habe, mir ein Urteil ueber die unterschiedlichen Versionen zu machen.
     
  10. #9 B-52, 30.04.2013
    Zuletzt bearbeitet: 30.04.2013
    B-52

    B-52 Routinier

    Dabei seit:
    08.08.2011
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bern (CH)
    Eine Meinung setzt aber auch Fakten voraus!
    Ich finde es schade, ohne jeglichen Grund hier über Gnome 3 herzuziehen... Auch ich hatte im im Juli 2012 meine liebe Mühe mit Gnome 3... :-)
    Du denkst? Was denn genau...
    Arbeitsgebrauch ist ein sehr mächtiges Wort. Zudem gibt es die Möglichkeit, auf Gnome Classic auszuweichen. Selbst dann, wenn Gnome 3 korrekt geladen wird...
     
  11. #10 neuhier, 01.05.2013
    neuhier

    neuhier Jungspund

    Dabei seit:
    21.11.2012
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zu Hause
    Man konnte es bis Gnome 3.4, doch ab 3.6 ist der Ausweichmodus zumindest bei meinem Laptop nicht mehr vorhanden. So das ich wohl Suse 12.2 mit Gnome 3.4 behalten werde.
    Als von Gnome die Änderung von 2 auf 3 kam waren doch viele enttäuscht von der Entwicklung, wo bestimmt auch einige zu anderen Desktops gewechselt sind.
    Aber ein Wechsel bringt auch wieder neue Erfahrungen mit sich.

    Die meisten Microsoft Nutzer werden genau den Bildschirm nutzen der vorinstalliert wurde, nehmen also alles so hin wie es ist.
    Da haben wir doch eher die Wahl, was auch super ist. Mal sehen welchen Desktop ich nutzen werde in Zukunft? Auf keinen Fall Gnome 3.6
    Gruß
    neuhier
     
  12. B-52

    B-52 Routinier

    Dabei seit:
    08.08.2011
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bern (CH)
    letzter Versuch. Lies einmal das
    Gruss B-52

    Stichwort: gnome-shell-classic
     
  13. #12 skull-y, 01.05.2013
    skull-y

    skull-y Guest

    Meinungen haben und äußern ist völlig in Ordnung, jedoch gehört sowas in OffTopic-Bereiche und nicht in den Support-Bereich zur jeweiligen DE.
     
  14. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. B-52

    B-52 Routinier

    Dabei seit:
    08.08.2011
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bern (CH)
    verstehe ich nicht ganz. Ist doch von neuhier absolut richtig abgelegt!
    Startseite > Forum > X Window > Gnome > Gnome 3.6
    Was hat dies mit OffTopic zu tun?
    neuhier sollte lediglich ein wenig mehr Fakten und Beweise liefern, warum er/sie Gnome 3.4 vs. 3.6 so verwirrt...
     
  16. #14 Gast123, 01.05.2013
    Gast123

    Gast123 Guest

    Naja, wenn das hier ein Meinungsaustauschforum über Gnome 3 ist dann:
    http://www.linuxforen.de/forums/showpost.php?p=1802322&postcount=86
    Ich finde, dass Gnome 3 mit jeder neuen Version immer besser wird.
    Die intuitive Bedienung und das Design stellen die Anwenungen in den Vordergrund und lassen Gnome im Hintergrund verschwinden.
    Schließlich will ich ja mit den Anwendungsprogrammen arbeiten und nicht mir dem DE.

    MfG

    Schard
     
Thema:

Gnome 3.6

Die Seite wird geladen...

Gnome 3.6 - Ähnliche Themen

  1. centos & Gnome autostart

    centos & Gnome autostart: Hi zusammen, ich würde gerne nach dem Start von CentOS + Gnome ein von mir geschriebenes Script ausführen (lassen). im Idealfall würde ich gerne...
  2. Gnome ohne Systemd bei Gentoo und Funtoo

    Gnome ohne Systemd bei Gentoo und Funtoo: Das GitHub-Projekt »GNOME Without Systemd« will für Gentoo und dessen Derivat Funtoo die Möglichkeit bieten, die Desktopumgebung Gnome ohne...
  3. Gnome 3.20 verbessert viele Apps und bietet benutzbare Wayland-Integration

    Gnome 3.20 verbessert viele Apps und bietet benutzbare Wayland-Integration: Die auf den Tag sechs Monate nach Gnome 3.18 jetzt veröffentlichte Version Gnome 3.20 bringt Verbesserungen bei den Applikationen, bei Wayland und...
  4. Gnomes XDG-Apps machen Fortschritte

    Gnomes XDG-Apps machen Fortschritte: Gnome-Entwickler Alexander Larsson informiert in seinem Blog über Fortschritte bei der Entwicklung und Implementierunng des Sandbox-Projekts...
  5. Anonymisierungs-Distribution Tails 2.0 wechselt zu Gnome Shell

    Anonymisierungs-Distribution Tails 2.0 wechselt zu Gnome Shell: Tails (The Amnesic Incognito Live System) ist in Version 2.0 erschienen und bringt als Dektopoberfläche eine Gnome-Shell im Classic-Modus mit....