glibc (2.3.2) kompilieren ohne locales?

Dieses Thema: "glibc (2.3.2) kompilieren ohne locales?" im Forum "Linux OS" wurde erstellt von sticky bit, 17.06.2003.

  1. #1 sticky bit, 17.06.2003
    sticky bit

    sticky bit Grünschnabel

    Dabei seit:
    17.06.2003
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    anywhere before EOF
    Da sich sich die mitgelieferte Doku darüber ausschweigt, der Standard ./configure Switch --disable-nls nichts bringt, ich aber trotzdem diese Locales Geschichten gänzlich von meiner Maschiene gebannt haben möchte und die glibc (2.3.2) das einzige ist wo es mir nicht gelingen will, frag ich mal ob hier jmd. damit evtl. Erfahrung hat wie man das wegbekommen könnte, evtl. geht ja auch ein Trick aus früheren Versionen oder so, aber da konnt ich nichts dazu finden. Ich könnts ja einfach wieder löschen, aber ich hätte gerne, dass die Lib das eben "weiss" und deshalb das schon beim erstellen der Binaries da gar nichts von Locales auftaucht um evtl. spätere Problem zu vermeiden. Any hints?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Viele Antworten inkl. passender Shell-Befehle!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

glibc (2.3.2) kompilieren ohne locales?

Die Seite wird geladen...

glibc (2.3.2) kompilieren ohne locales? - Ähnliche Themen

  1. glibc 2.23 mit zahlreichen Korrekturen veröffentlicht

    glibc 2.23 mit zahlreichen Korrekturen veröffentlicht: Die glibc-Entwickler haben Version 2.23 der C-Laufzeitbibliothek veröffentlicht. Der Schwerpunkt lag in der neuen Version ganz überwiegend auf...
  2. Fehler in glibc gefährdet zahlreiche Systeme

    Fehler in glibc gefährdet zahlreiche Systeme: Sicherheitsforscher haben eine Sicherheitslücke in der glibc-Bibliothek entdeckt, die sich von externen Angreifern über das Netzwerk ausnutzen...
  3. glibc 2.22 mit neuer Vektorbibliothek und Unicode 7.0

    glibc 2.22 mit neuer Vektorbibliothek und Unicode 7.0: Die glibc-Entwickler haben Version 2.22 der C-Laufzeitbibliothek veröffentlicht. Der Schwerpunkt lag in der neuen Version klar auf Korrekturen,...
  4. Geisteraustreibung bei glibc

    Geisteraustreibung bei glibc: Ein Fehler in glibc ermöglicht in Linux-Distributionen mit einer älteren glibc-Version die Remote-Ausführung von beliebigem Code. Die Firma Qualys...
  5. glibc 2.20 erschienen

    glibc 2.20 erschienen: Die glibc-Entwickler haben Version 2.20 der C-Laufzeitbibliothek veröffentlicht. Der Schwerpunkt lag in der neuen Version klar auf Korrekturen,...