gkismet

Dieses Thema im Forum "Internet, lokale Netzwerke und Wireless Lan" wurde erstellt von Denny Crane, 29.06.2008.

  1. #1 Denny Crane, 29.06.2008
    Denny Crane

    Denny Crane Laborratte

    Dabei seit:
    27.06.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    hi,
    also wieder titel schon sagt versuch eich rgade gkismet ans laufen zu kriegen :))
    alerdings wenn ich ins terminal gkismet eingebe spuckt er mir das aus
    weiß jemand was es bedeutet?
    und wenn jemand ne anleitung für mich at für kismet wo ich es von stöckchen auf steinchen erklärt kriege auch okay :D

    greatz
    crane
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 bitmuncher, 29.06.2008
    bitmuncher

    bitmuncher Der Stillgelegte

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    0
    Das bedeutet, dass das Gtk-Perl-Modul nicht installiert ist, das du z.B. via CPAN bekommst. Da dürfte die Gnome.pm drin sein.
     
  4. dmaphy

    dmaphy Routinier

    Dabei seit:
    16.04.2004
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Je nach Distribution hats evtl. auch schon der Paketmanager im Repo gefunden. Bei Fedora z.B. mein ich gibt es das da.
     
  5. #4 Denny Crane, 29.06.2008
    Denny Crane

    Denny Crane Laborratte

    Dabei seit:
    27.06.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    okay der plan war ja schonmal gut, dachte zwar ich hätte perl drauf weil ich es extra vorher kontrolliert habe... aber scheint dann wohl ne ander lib zu sein

    zum system... ich habe ubuntu 8.04

    okay ich weiß die frage wird peinlich aber wie installiere ich das? xD
    jedesmal wenn ich es so versuche wie in der INSTALL vorgeben spuckt der einen fehler nach dem anderen aus un dich mache es mal echt so genau wie in der install vorgegeben *verwirrt*
     
  6. #5 bitmuncher, 29.06.2008
    bitmuncher

    bitmuncher Der Stillgelegte

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    0
    Hmm, ich sehe gerade, dass es eine Gnome.pm auch im Paket debconf gibt

    Code:
    bitmuncher@ubuntu_test_1:~$ apt-file search Gnome.pm
    debconf: /usr/share/perl5/Debconf/Element/Gnome.pm
    debconf: /usr/share/perl5/Debconf/FrontEnd/Gnome.pm
    
    Das kannst du einfach mittels

    Code:
    sudo apt-get install debconf
    
    installieren. Evtl. ist das ja das Modul, das verwendet wird. Ansonsten startest du 'cpan' als root.

    Code:
    sudo cpan
    
    beantwortest die Fragen, die dir beim ersten Start gestellt werden und installierst dann das GTK-Perl-Modul (bzw. den Gnome-Part daraus) via

    Code:
    install Gnome
    Installiere aber vorher mittels

    Code:
    sudo apt-get install libgtk2.0-dev build-essential
    einen Compiler und die Entwicklungsdateien für GTK-Programme, sonst schlägt das Erstellen des Perl-Moduls in 'cpan' fehl.
     
  7. #6 Denny Crane, 29.06.2008
    Denny Crane

    Denny Crane Laborratte

    Dabei seit:
    27.06.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    okay plan war gut aber... kriege immer noch die selbe fehler meldung bei gkismet :D

    wofür ist denn eigentlich apt-file gedacht? habs installiert aber der beschwert sich das er kein update ziehen kann warum auch immer...
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

gkismet