gimp-help

Dieses Thema im Forum "Anwendungen" wurde erstellt von rine, 29.07.2005.

  1. rine

    rine Grünschnabel

    Dabei seit:
    29.07.2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    nun habe ich's doch gewagt unter die Freaks zu gehen und zuzugeben, dass ich von Linux keine Ahnung habe! :hilfe2:
    Trotzalledem arbeite (?) ich seit einiger Zeit mit Suse 9.1.
    Die auf der Installations-DVD enthaltene gimp-Version (2.0) habe ich (vor längerer Zeit) installiert, dabei aber wohl vergessen die Hilfsfunktionen mit runter zu ziehen. Jetzt wollte ich das nachholen, aber nun sagt mir mein Suse-Schatz, daß das Paket einen Fahler hat und nicht installiert werden kann. Wie kann das denn sein? ?(
    Kann mir jemand von Euch weiterhelfen?

    Liebe Grüße
    rine
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Du könntest den SuSE FTP Server als Quelle einbinden und dir das Packet von dort installieren ...

    (Falls du dazu Hilfe brauchst - schrei einfach *g*)
     
  4. rine

    rine Grünschnabel

    Dabei seit:
    29.07.2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Aaaahhhh!!!

    Also, ich habe die FTP-Quellen aktiviert, den Paket-manager neu gestartet, aber er findet nicht das 'gimp-help'-Paket, sondern nur das Gesamtpaket. Kann man das nochmal irgendwie aufdröseln?
     
  5. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Puh - gute Frage.

    Notfalls lösch das installierte gimp und reinstallier das über den FTP - dann sollte er das richtig auflösen.
     
  6. rine

    rine Grünschnabel

    Dabei seit:
    29.07.2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Das ganze zu löschen scheint mir auch nicht wirklich einfach zu sein. Irgendwie hat das Ding viele Abhängigkeiten. Soll ich das trotzdem tun? :think:
     
  7. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Hmmm ... ich würde die abhängigkeiten nicht mitlöschen lassen!

    Nur Gimp und die Abhängigkeiten ignorieren lassen .... dann reinstall.
     
  8. rine

    rine Grünschnabel

    Dabei seit:
    29.07.2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Irgendwie gestaltet sich das etwas komplizierter als geplant. Seit ich das Gimp-Paket runtergeschmissen habe meckert der Paket-Manager unentwegt (Abhängigkeiten!). Jetzt habe ich das gleiche Paket von einem Suse-Server auf mein home-Verzeichnis runtergeladen und in die Quelle dieses Verzeichnis eingegeben, doch scheinbar mag dat Ding nicht darauf zugreifen. Wenn ich das Gimp-Paket (gimp-2.0.0-12.src.rpm) direkt mit Yast installieren möchte erscheint zwar der Paket-Manager aber da steht nix drin. Wie bekomme ich dieses Ding jetzt zum Installieren? Muß ich so ein rpm-Ding noch entpacken oder umwandeln? Ich kenne diese Art von Datei(?) (noch) nicht.

    Einen verzweifelten Gruß von
    rine
    :(
     
  9. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Füge am besten die SuSE FTP Server Quelle in dein Yast ein.

    Starte Yast - dann Software - > Installationsquelle wechseln ...

    Dort Hinzufügen FTP ->
    Server : ftp.gwdg.de
    Verzeichnis : /pub/linux/suse/ftp.suse.com/suse/i386/9.1/


    Dann wie gewohnt mit YaST Software installieren klicken und dort gimp auswählen (oder yast automatisch die abhängigkeiten korrigieren lassen. da sollte er ja gimp automatisch installieren!)
     
  11. rine

    rine Grünschnabel

    Dabei seit:
    29.07.2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    hi devilz,

    so, das rätsel ist gelöst. das problem lag an den unterschiedlichen versionen des gimp. aber ein gutes hatte die ganze prozedur, jetzt weiß ich einiges mehr über meine suse!

    danke, nochmals für deine hilfe!
    dann bis zum nächsten problem! :))

    einen schönen samstag abend noch!
    gruß
    rine
     
Thema:

gimp-help