Ghostimagesicherung WIN + LINUX

Dieses Thema im Forum "Anwendungen" wurde erstellt von redlabour, 15.03.2004.

  1. #1 redlabour, 15.03.2004
    redlabour

    redlabour -

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    4.353
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal, NRW
    Hallo,

    hat jemand Erfahrung mit der Sicherung von z.Bsp. WinXP + GNU/Linux mit LILO als Ghostimage ?

    Klappt das problemlos ? Muss ich wegen LILO was beachten ?

    Für mein Verständniss - alle Partition auswählen auf DVD brennen.

    Nach Festplattenformatierung inkl. MBR einfach Image mit Rescueroutine rein und alles wie vorher ? :frage:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 LinuxSchwedy, 15.03.2004
    LinuxSchwedy

    LinuxSchwedy ehem. Mod

    Dabei seit:
    12.12.2002
    Beiträge:
    1.797
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    habe schon ein paar Mal Win2K mit Ghost gesichert und dann später mal zurückgespielt. Es war kein Problem, weil Win immer auf der ersten Partition der Festpaltte landete. ;)

    Mit Linux habe ich das noch nie probiert, obwohl ich es vor der letzten Systemaktuallisierung von Gentoo (auf KDE 3.2 und Gnome 2.4) hätte machen sollen. ;(
     
  4. #3 redlabour, 15.03.2004
    redlabour

    redlabour -

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    4.353
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal, NRW
    Missversteh ich Dich jetzt ?

    Ghost restauriert doch MBR und Partitionstabelle mit. Wie meinst Du den Satz ?
     
  5. #4 LinuxSchwedy, 15.03.2004
    LinuxSchwedy

    LinuxSchwedy ehem. Mod

    Dabei seit:
    12.12.2002
    Beiträge:
    1.797
    Zustimmungen:
    0
    Hehe,

    ich meine Norton Ghost Image und damit kann man Partitionen sichern. ;)

    So heisst doch das Thema oder ? Ghostimagesicherung WIN + LINUX
     
  6. #5 schwedenmann, 15.03.2004
    schwedenmann

    schwedenmann Foren Gott

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    2.635
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wegberg
    ghostimage

    Hallo

    Nur mal ne Frage warum sicherst du nicht mit partimage ?

    MfG
    Schwedenmann
     
  7. #6 redlabour, 15.03.2004
    Zuletzt bearbeitet: 15.03.2004
    redlabour

    redlabour -

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    4.353
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal, NRW
    Ja natürlich - das meinte ich nicht. Aber ich glaube ich verstehe Dich jetzt.

    Du meintest das Du immer erst Win erneut installiert hast und dann das IMAGE zurückgesichert hast ?

    @schwedenmann = The NTFS (Windows NT File System) is currently not fully supported: this means you will be able to save an NTFS partition if system files are not very fragmented, and if system files are not compressed.

    Sorry, aber bei Sicherungen bin ich paranoid. Dann lieber kommerziell und ich kann beim Fehlschlag jemanden zusammenstauchen ! ;)

    Im übrigen sehe ich da nichts von DVD-/RW oder DVD+/RW Unterstützung noch von der Möglichkeit ein bootbares Image zu erstellen. So müsste ich ja immer vorher wenigstens ein OS installieren.
     
  8. miret

    miret im Ghost-Modus
    Moderator

    Dabei seit:
    19.06.2002
    Beiträge:
    3.031
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrpott
    Ich hatte früher auch immer Ghost dazu benutzt und eigentlich nie Probs gehabt!
    Heute nehme ich Acronis TrueImage, welches ich von irgendeiner heft-CD kostenlos hatte und es funzt genauso einwandfei und ist noch viel flexibler und problemloser als Ghost!
     
  9. #8 schwedenmann, 15.03.2004
    schwedenmann

    schwedenmann Foren Gott

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    2.635
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wegberg
    Ghostimage

    Hallo

    redlabour

    Sorry, aber bei Sicherungen bin ich paranoid. Dann lieber kommerziell und ich kann beim Fehlschlag jemanden zusammenstauchen !

    Da wirst du keinen zusammenstauchen können !
    Die geben dir doch keine Garantie, daß das 100% funktioniert.

    Im übrigen sehe ich da nichts von DVD-/RW oder DVD+/RW Unterstützung noch von der Möglichkeit ein bootbares Image zu erstellen. So müsste ich ja immer vorher wenigstens ein OS installieren.

    Dann schau bei www.systemrescuecd.org vorbei. Die haben ntfs so wie ich das verstanden habe read und write zugriff, DVD-Unterstützung und du kannst mit systemrescue sichern und zurückspielen. Diese kleine rettungs-Live-Linux ist schon klasse.

    MfG
    Schwedenmann

    P.S.
    Ansonsten, wenn du einen ftp-Server hast, gibts auch ein Progi, daß kann images erstellen, ohn Rücksicht aufs Betriebssystem (1:1, ähnlich dd) und speichert die Images auf einem ftp-Server.
     
  10. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. sono

    sono Sack Flöhe Hüter

    Dabei seit:
    31.01.2004
    Beiträge:
    1.299
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    http://webfrap.de
    öhm ich mach das sicher mit partition image .

    dummerweise rafft das das ned so ganz und ich muss jedes mal wenn ich das linuximage zurückgespielt habe mit ner diskette booten und lilo aufrufen , aber am ende funzt es ja dann doch .

    soviel zu meienen erfahrungen mit linux win und images
     
  12. #10 NiceDay, 17.03.2004
    NiceDay

    NiceDay Aushilfe

    Dabei seit:
    17.05.2003
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Elmshorn
    Hab ich auch mal "versucht", dass ist dann total in die Hose gegangen, da es die Partitionstabelle die Linux erstellt hatte nicht richtig lesen konnte. Das ganze endete damit, dass ich mit PartitionMagic damals noch bissle dran rumgeschraubt hatte und die Tabelle dann ganz im EImer war - dufte ich erstmal die komplette Linuxplatte neumachen, was ein Spaß...

    Nicht nur darum sichere ich nun immer mit Partimage.
     
Thema:

Ghostimagesicherung WIN + LINUX

Die Seite wird geladen...

Ghostimagesicherung WIN + LINUX - Ähnliche Themen

  1. Arch Linux via Hamachi zu bestehendem VPN verbinden

    Arch Linux via Hamachi zu bestehendem VPN verbinden: Guten Tag zusammen! Ich betreibe zu Hause einen kleinen Server für Minecraft und samba file sharing und möchte diesen nun zu meinem bestehenden...
  2. linux-firmware-nonfree in Centos 15.11 (64 Bit)

    linux-firmware-nonfree in Centos 15.11 (64 Bit): Hallo wie kann man linux-firmware-nonfree in Centos 15.11 (64 Bit) installieren?
  3. Linux konvertieren

    Linux konvertieren: Hallo, ich benutze VMware auf meinem Windows-Rechner. Dort würde ich gern eine neue Linux-VM einrichten. Nur, wie bekomme ich eine Linux-VM?...
  4. [SOLVED]Linux/W7 Dualboot efi problem

    [SOLVED]Linux/W7 Dualboot efi problem: Moin, ich plage mich gerade mit dem Problem des Dualboot Und zwar würde ich gerne mein efi installiertes Windows ebenfalls mit grub booten...
  5. Kunden-Skript ausgelöst durch Linux-Cluster Pacemaker

    Kunden-Skript ausgelöst durch Linux-Cluster Pacemaker: Hallo! Ich komme aus der AIX-Welt wo es im HACMP-Cluster die Möglichkeit der Ausführung eines Start- bzw. Stop-Skriptes im Zuge einer...