geschützte DVD - abspiel Problem

Dieses Thema im Forum "Linux OS" wurde erstellt von SchwarzerLotus, 15.10.2005.

  1. #1 SchwarzerLotus, 15.10.2005
    SchwarzerLotus

    SchwarzerLotus Doppel-As

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Mich regt Linux, so schön es auch ist, langsam gewaltig auf!

    Folgende Szene: Ich gehe gestern in den Laden, sehe ne DVD *haben muss* und kauf sie mir. Dann komme ich Heim, starte und freue mich auf den Film...

    DVD ist drin, na gut erster Fehler: kein encoder für vob
    okay ich besorg mir einen encoder für vob (vobcopy)

    und im Endeffekt habe ich davon, dass eine Meldung "aus Patentrechtlichen gründen kann diese Datei nicht wiedergegeben werden" kommt *hmmmpf*!

    Ist das also dann der Dank dafür, einen Film zu kaufen und nicht runterzuladen, der hätte nämlich ein LESBARES Format nimm ich mal an...

    Warum darf mein Suse vob Datein, ebenso wie mov und wahrscheinlich noch mehr nicht wiedergeben?
    Gibts da nicht irgend einen Player, der einfach alles spielt...*hmpf*

    Wie soll man denn von Windows wegkommen, wenn man unter Linux nicht das bekommt, was man haben will
    ;(
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 tobiedl, 15.10.2005
    tobiedl

    tobiedl Tripel-As

    Dabei seit:
    12.04.2005
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    0
    Die Videoplayer auf den Suse-DVDs kannst du vergessen, weil sie um bestimmte Codecs beschnitten sind. Binde Pacman als Installationsquelle bei Yast (oder Apt, jenach dem was du nutzt) ein und lade dir meinetwegen die unbeschnittende Version von Kaffeine herrunter:

    http://packman.links2linux.de/?action=faq (Einbinden als Installationsmedium) bzw.
    http://packman.links2linux.de/?action=325

    Zu Kopiergeschützten DVDs: Die wirst du nicht abgespielt bekommen.
     
  4. #3 psycorama, 15.10.2005
    psycorama

    psycorama Geektaku

    Dabei seit:
    07.03.2003
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /home
    Seit wann bekommt man unter Windows, dass was mach haben will...
    Bisher war es doch immer so, dass man das bekam was man verdiente, oder nicht? ^_-
     
  5. #4 SchwarzerLotus, 15.10.2005
    SchwarzerLotus

    SchwarzerLotus Doppel-As

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    gibts heute noch andere?


    *lol* ja das erst recht, aber wenn windows dvds spielt, die linux einfach nicht wiedergibt, dann ist das was ich haben will....(wenns nicht mal gerade wieder abstürzt oder sich aufhängt)

    was anderes, wenn ich einen windowsplayer mit wine zum laufen bringe, gehen dann diese videos oder auch nicht?
     
  6. #5 name, 15.10.2005
    Zuletzt bearbeitet: 15.10.2005
    name

    name Inactive user

    Dabei seit:
    28.08.2004
    Beiträge:
    592
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien->127.0.0.1
    Wie waers denn damit mal ogle oder so was zu probieren,bevor du anfaengst auf linux zu schmipfen
    Die Moral von der Geschicht', zuerst informieren, dann flamen
    Also bei mir sind mit ogle noch alle gegangen....
     
  7. #6 MagiC_Creator, 15.10.2005
    MagiC_Creator

    MagiC_Creator Doppel-As

    Dabei seit:
    09.05.2004
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern / Oberpfalz
    Also bei mir lief bis jetzt auch jede DVD mit Kaffeine + Xine... musste nur libdvdcss und libdvdnav installieren.

    Bye,
     
  8. xgx

    xgx Jungspund

    Dabei seit:
    16.08.2005
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    hast dus schon mit vlc probiert?mag den player unter windows schon sehr gerne,da er seine eigenen codecs _mitbringt_ und eigentlich alles abspielen kann :-)
     
  9. #8 sono, 15.10.2005
    Zuletzt bearbeitet: 15.10.2005
    sono

    sono Sack Flöhe Hüter

    Dabei seit:
    31.01.2004
    Beiträge:
    1.299
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    http://webfrap.de
    Hä ? Kopiergeschütze DVD kann man nicht abspielen ?

    Wer verbreitet denn son nen Mist ?

    Wie schon erwähnt libdvdcss2 installieren und schon klappt das mit dem entschlüsseln .

    Ich benutze immer xine als Player , wenn man sich noch die win32 codecs besorgt dann frisst xine fast alles , hab noch keinen film bekommen den xine nicht abgespielt hätte. ( die die xine nicht wollte wollte auch unter win kein player )

    Ps. zu vobcopy noch was

    Also von decoder steht da nichts ! (mit nem encoder wirst du so oder so nichts anfagen können wenn du was sehen willst)

    Ps . VLC ist auch ok ( wurde ja auch schon) , der frisst auch fast alles und man hat keine Probleme mit codecs. Nebenbei gibts bei vlc einige sehr schöne optionen zum manipulierend er Bild und Tonausgabe. Gut für Filme mit schlechter Bild und Tonqualitiät , da kann der VLC manchmal noch einiges rausreisen.
     
  10. #9 tobiedl, 15.10.2005
    tobiedl

    tobiedl Tripel-As

    Dabei seit:
    12.04.2005
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    0
    Der Schuldige meldet sich: Also, Tschuldigung wenn ich mich geirrt habe, mit libdvdcss2 flutscht wirklich alles - würde das Zitat gerne aus dem Beitrag entfernen nun haben es aber schon einihe gequotet und so bleibt der Scheiß leider stehen....
    Flamen? War wie oben erläutert nur eine falsche Annahme meinerseits.
     
  11. Rafer

    Rafer Onkel Joe

    Dabei seit:
    20.04.2005
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kerpen bei Köln

    Jub, einfach den VLC Player installieren ( der hat alle Erdenklichen Audio/Videio Codecs drin )

    und für die Wiedergabe XINE nutzen, ich hab keine Probleme mit Formante oder gar DVD´s
     
  12. name

    name Inactive user

    Dabei seit:
    28.08.2004
    Beiträge:
    592
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien->127.0.0.1
    nein, nicht du, das war an SchwarzerLotus
     
  13. #12 hijacker, 15.10.2005
    hijacker

    hijacker Akronymleser

    Dabei seit:
    20.02.2005
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin/Münster
    allein fuer den eroeffnungstext dieses threads sollten punkte abgezogen werden :>

    zum thema: der wohl effizienteste player ist und bleibt mplayer, codes und vernuenftiges ./configure vorausgesetzt. libdvdcss2 hat mein slack noch nie verlangt :D
     
  14. #13 SchwarzerLotus, 15.10.2005
    SchwarzerLotus

    SchwarzerLotus Doppel-As

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    ich glaubs ja nicht, vlc spielt es und ich hatte nur 4 stunden arbeit, bis es ging.... na gut ich bin erst nach 4 stunden draufgekommen, das ich ne uraltversion hatte, aber dafür bin ich jetzt mal richtig glücklich *freu* vorbei der aufkeimende hass auf linux....
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. name

    name Inactive user

    Dabei seit:
    28.08.2004
    Beiträge:
    592
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien->127.0.0.1
    Jo, also wie schon gesagt, infromier dich bevor du flamest, danke:headup:
    Und noch was: Bitte, bitte gib deinem naechsten thread einen gescheiten Titel
     
  17. Zico

    Zico Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.04.2004
    Beiträge:
    1.559
    Zustimmungen:
    0
    Also mal was positives von mir:
    Hab mir Mplayer mit allen Abhängigkeiten von PackMan gesaugt und meine DVDs, die ich hab (zumindest die, die ich ausprobiert hab - 7 an der Zahl) funktionieren wunderbar.
     
Thema:

geschützte DVD - abspiel Problem

Die Seite wird geladen...

geschützte DVD - abspiel Problem - Ähnliche Themen

  1. DRM-geschützte Medien abspielen

    DRM-geschützte Medien abspielen: Hi@all gibt es irgendeine Möglichkeit DRM-geschützte Inhalte unter Linux wiederzugeben ?
  2. .htaccess - Frage zu geschütztem Verzeichnis

    .htaccess - Frage zu geschütztem Verzeichnis: Hallo Community, ist mein erster Post und ich hoffe er ist nicht gleich in der falschen Kategorie hier. :) Ich habe folgende Frage. Ich...
  3. Modifizierung von urheberrechtlich geschütztem Material unter GPL?

    Modifizierung von urheberrechtlich geschütztem Material unter GPL?: Moin, ich hab ein kleines Script geschrieben, welches ein urheberrechtlich geschütztes Dokument (HTML) modifiziert. Wäre es möglich dieses,...
  4. Keine css geschützten DVDs

    Keine css geschützten DVDs: Hallo, Erst mal: ich bin ein Linux-Neuling! Habe SuSE 10.1 und KDE 3.5.1. Ich habe mittlerweile meine Multimedia-Unterstützung wunderbar...
  5. In ein geschütztes Verzeichnis kopieren...

    In ein geschütztes Verzeichnis kopieren...: Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem. Ich habe eine Datei, die ich in ein geschütztes Verzeichniss kopieren muß! Wie kann ich das...