Gentoo zu viele Fehler..

Dieses Thema im Forum "Installation & Basiskonfiguration" wurde erstellt von confused, 24.08.2006.

  1. #1 confused, 24.08.2006
    confused

    confused Jungspund

    Dabei seit:
    06.08.2006
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hi!

    Es treten immer wieder neue Fehler bei Gentoo auf, sei es bei emerge oder rsync.... hab die Installationsanleitung mehrere male durchgelesen.. hat nichts gebracht.. ich versteh einfach nich wieso die das so umständlich ist.. Ich mein bei Debian läuft alles wie geschmirrt. Einfach Quellen auswählen... und fertig ... Aber nein bei Gentoo muss man gleich zich Befehle von Hand eintippen. Dann tretet ein Fehler auf und man muss nochmal mehrere Befehle eintippen.. Ich wollte schon lange Gentoo benutzen doch wenn ich sehe wie leicht und komfortabel Debian im Gegensatz zu Gentoo ist verlier ich einfach die Lust an Gentoo.. Was meint ihr?

    confused
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. phim

    phim ein Mensch...

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt a.M
    Bleib bei Debian...:D
     
  4. ftx

    ftx Foren As

    Dabei seit:
    12.07.2006
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Ich denke Gentoo hat den "Lerneffekt" Vorteil :D Aber man muss eigentlich immer selbst wissen welche Distri oder ob man lieber bisschen werkelt oder es komfortabel haben will :)
     
  5. Dekker

    Dekker "Guru" under construction

    Dabei seit:
    06.08.2004
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Da stimm ich ftx zu nach dem man wirklich an viele Dateien Hand an legen muss lernt man auch mehr als wenn ich bei einer anderen Distibution click click ja click fertig und naja ich hatte eigentlich bei gentoo noch keine große Probleme bei der Installation das lag ehr immer an den Grafikkarten Treibern aber sonst ohne Probleme vor allem ist es ja auch gut Dokumentiert naja wer sich nicht solche Umstände machen will sollte wirklich eine andere Distri benutzen.

    mfg dekker
     
  6. Xanti

    Xanti Mouse Organist

    Dabei seit:
    05.09.2004
    Beiträge:
    1.855
    Zustimmungen:
    0
    Scheinbar verlernt man bei Gentoo die Interpunktion. ;)
     
  7. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Ich denke, dass Gentoo einfach nicht mit Debian vergleichbar ist. Bei Debian werden vorkompilierte Pakete genutzt, bei Gentoo werden diese erst auf dem Zielrechner kompiliert. Das ist als wuerde man LFS mit SuSE vergleichen und auf die Idee wuerde wohl auch kaum jemand kommen.
     
  8. #7 Goodspeed, 24.08.2006
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    Hmmm ... der einzige Vorteil, den mir bis jetzt meine Gentoo-Versuche verschafft haben, ist, dass ich mehr Zeit für mein Frauchen hab ... ;)

    Und das einzige, was ich gelernt hab, ist ... übermäßige Geduld.
     
  9. #8 DennisM, 25.08.2006
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    Naja wenns einmal drauf ist, dann ist es drauf, dann kommt mal einmal in der Woche ein Update fertig, ich frag wo bei vielen das Problem ist.

    MFG

    Dennis
     
  10. enobby

    enobby Onkelz Fan

    Dabei seit:
    23.08.2006
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Finde ich nicht, weil wenn man schon so viel kompilieren muss hat man auch genug Zeit sich mit Freunden zu treffen o.ä. Auf jeden fall sollte man nicht wie dumm auf den Monitor starren während irgendwas rüberrauscht das so oder so fast niemand versteht. Weil es nur verrückt macht, wie ich finde. :dreht:
     
  11. #10 Ritschie, 25.08.2006
    Ritschie

    Ritschie SuSE-User

    Dabei seit:
    10.09.2003
    Beiträge:
    1.216
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    D-Bayreuth
  12. enobby

    enobby Onkelz Fan

    Dabei seit:
    23.08.2006
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Wenn du meinst.. ist aber doch wirklich so... Schonmal Gnome oder KDE gebacken? *fg*
     
  13. #12 Edward Nigma, 25.08.2006
    Edward Nigma

    Edward Nigma Back again!

    Dabei seit:
    30.08.2003
    Beiträge:
    1.193
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Erde
    Also wenn du mit Gentoo (noch) nicht zurecht kommst, dann bleib doch erst mal bei Debian. Schließlich ist es doch egal welche Distribution es ist. Wichtig ist doch nur, daß man mit dieser gut arbeiten kann.
    Im Endeffekt benutzen wir doch alle einfach nur GNU/Linux! :)
     
  14. mcas

    mcas Routinier

    Dabei seit:
    29.12.2005
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    0
    Naja also mit dem Gentoo-Handbuch sollte das doch alles klappen, aber das ist eine Frage der Einstellung. Möchtest du jede Konfigurationsdatei anpassen und dabei lernen/verstehen was du tust, oder soll dein Linux einfach sein und sofort funktionieren. Die Entscheidung musst du erstmal treffen und dir dann die Distribution dazu suchen.
    Wobei ich aus eingner Erfahrung sagen kann, dass man eigentlich alle Gentoo-Probleme mit den Gentoo-Foren lösen kann.
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Goodspeed, 25.08.2006
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    Wenn ich solchen Sachen lese kräuseln sich bei mir die Nackenhaare. Meine Sig kann jeder lesen.
    Und ich bin mal so frei zu behaupten, dass jeder der Copy&Paste beherrscht auch Gentoo installieren kann. Der Effekt ist der selbe. Entweder man lernt nix, weil man nur stupide macht, was da steht oder man versteht, was man tun und lernt die Dinge so kennen.
    Also hört bitte auf mit solchen Frasen ala "Wenn Du Dein System verstehen willst, dann installier Gentoo, dass hat den höheren Lerneffekt".
    Das ist wie in der Schule (oder anderen Dingen im realen Leben .. und ja, das gibt's wirklich) ... wenn man nur stur auswendig lernt, ohne es zu verstehen, bringt es einem nix .. egal ob Mathe, Physik oder Chemie ...

    P.S.: Und nein, ich vergleich Windows nicht mit Sport oder Zeichnen ;)
     
  17. phim

    phim ein Mensch...

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt a.M
    Stimme dir voll und ganz zu, allerdings muss ich schon sagen, dass wenn man einmal eine Gentoo Installation mit der von Suse etc. vergleicht, der Lerneffekt insofern höher ist, dass man direkter mit allem interagiert. So kam es mir zumindestens vor. Aber du hast schon Recht, wenn man etwas lernen will, dann ist es absolut egal welche Distri man verwendet, man muss sich nur drauf einlassen!
     
Thema:

Gentoo zu viele Fehler..

Die Seite wird geladen...

Gentoo zu viele Fehler.. - Ähnliche Themen

  1. Warum so viele Gentoo lieben ...

    Warum so viele Gentoo lieben ...: These are the packages that I would merge, in order: Calculating dependencies ...done! [ebuild N ] games-misc/sex-1.0
  2. Gnome ohne Systemd bei Gentoo und Funtoo

    Gnome ohne Systemd bei Gentoo und Funtoo: Das GitHub-Projekt »GNOME Without Systemd« will für Gentoo und dessen Derivat Funtoo die Möglichkeit bieten, die Desktopumgebung Gnome ohne...
  3. Google bringt WLAN-Router mit Gentoo Linux auf den Markt

    Google bringt WLAN-Router mit Gentoo Linux auf den Markt: Google stellt einen Router vor, der mit Gentoo Linux läuft und dem ac-Standard entspricht. Der »OnHub« genannte Router wurde zusammen mit dem...
  4. gentoo-filemanager neue Dateiendung mit bestimmter SW öffnen lassen

    gentoo-filemanager neue Dateiendung mit bestimmter SW öffnen lassen: Hallo Kennt sich hier jemand mit dem filemanger gentoo aus ? Ich hab ejetzt geschlagene 1Std versucht, ihn zu überreden eine *.odt zu...
  5. Kein SSH/Ping über WLAN mit gentoo

    Kein SSH/Ping über WLAN mit gentoo: Hallo zusammen, ich habe ein folgendes Problem mit meinem WLAN- stick (LevelOne WNC-0305USB USB wlan stick). Ich bekomme kein Ping bzw. ich...