Gentoo und Fluxboxmenüproblem

Dieses Thema im Forum "Gentoo" wurde erstellt von schwedenmann, 03.02.2006.

  1. #1 schwedenmann, 03.02.2006
    schwedenmann

    schwedenmann Foren Gott

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    2.635
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wegberg
    Hallo

    Habe mal testweise Gentoo per Kororaa installiert (wollte keine stundenlange Emergeorgie), als wm fungiert fluxbox. Läuft alles soweit, jetzt wollte ich nach etlichen emerge Programmen das spartanische Menü anpassen und hatte zu diesem Zweck denu 2.3.2 installiert. Ich habe jetzt aber im denu-Menü kein Fluxboxmenü um den Hintergrund, thems zu wechseln. Hab jetzt emege --unmerge denu gemacht, aber das denu-Menü ist immer noch da. Wie lösche ich das und wie bekomme ich wieder das normale fluxboxmenü auf den Desktop und als Nachtrag, wie erweitere ich das normale Fluxbox-Menü. Unter Debian gibtsd ja update-menus, wie läuft das eigentlich unter gentoo bei fluxbox?
    Benutze unter debian wmaker.

    Mfg
    schwedenmann
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 DennisM, 03.02.2006
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    Puh, keine Ahnung, ich hab das immer per vi $HOME/.fluxbox/menu geregelt :)

    MFG

    Dennis
     
  4. #3 root1992, 04.02.2006
    root1992

    root1992 von IT-Lehrern besessen

    Dabei seit:
    02.01.2006
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Märchenwald
    mein gentoo fährt nach 4 Tagen immer noch nicht hoch. Sei froh, dass deins schon mal so weit ist.
     
  5. #4 DennisM, 04.02.2006
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    Und was sollte jetzt dieser Beitrag?

    MFG

    Dennis
     
  6. mo_no

    mo_no Linux User seit 2.0.35

    Dabei seit:
    29.09.2004
    Beiträge:
    1.134
    Zustimmungen:
    0
    Vielleicht hilft fluxbox-generate_menu weiter.
    Das sucht installierte Programme und erstellt ein Menü.
    Ansonsten gibt es FluxConf, mit deren Hilfe man Fluxbox grafisch konfigurieren kann.
     
Thema:

Gentoo und Fluxboxmenüproblem

Die Seite wird geladen...

Gentoo und Fluxboxmenüproblem - Ähnliche Themen

  1. Gnome ohne Systemd bei Gentoo und Funtoo

    Gnome ohne Systemd bei Gentoo und Funtoo: Das GitHub-Projekt »GNOME Without Systemd« will für Gentoo und dessen Derivat Funtoo die Möglichkeit bieten, die Desktopumgebung Gnome ohne...
  2. Google bringt WLAN-Router mit Gentoo Linux auf den Markt

    Google bringt WLAN-Router mit Gentoo Linux auf den Markt: Google stellt einen Router vor, der mit Gentoo Linux läuft und dem ac-Standard entspricht. Der »OnHub« genannte Router wurde zusammen mit dem...
  3. gentoo-filemanager neue Dateiendung mit bestimmter SW öffnen lassen

    gentoo-filemanager neue Dateiendung mit bestimmter SW öffnen lassen: Hallo Kennt sich hier jemand mit dem filemanger gentoo aus ? Ich hab ejetzt geschlagene 1Std versucht, ihn zu überreden eine *.odt zu...
  4. Kein SSH/Ping über WLAN mit gentoo

    Kein SSH/Ping über WLAN mit gentoo: Hallo zusammen, ich habe ein folgendes Problem mit meinem WLAN- stick (LevelOne WNC-0305USB USB wlan stick). Ich bekomme kein Ping bzw. ich...
  5. gentoo installation über sabayon durchführen?

    gentoo installation über sabayon durchführen?: Hi ich möchte gerne Gentoo auf meinem PC installieren und als boot cd wollte ich Sabayon_Linux_14.01_amd64_KDE benutzen (da ich gerne auf der...