Gentoo u. Bash 3.0

Dieses Thema: "Gentoo u. Bash 3.0" im Forum "Gentoo" wurde erstellt von Aracon, 22.11.2004.

  1. Aracon

    Aracon Routinier

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab gestern mein Gentoo system neu aufgesetzt nachdem die festplatte input output error produziert hat. Dann habe ich wegen der utf-8 unterstützung die bash und readline in die /etc/portage/package.keywords gesetzt. Dann ein emerge -u bash und sys-libs/readline gemacht. als ich den rechner neustartete kann ich mich jetzt nicht mehr einloggen. Die dienste starten, aber eine login shell kommt nicht (xdm ist noch nicht aktiviert, da er gerade emerged wurde)

    Hülfe.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Viele Antworten inkl. passender Shell-Befehle!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Cyber

    Cyber .:DISTORTED:.

    Dabei seit:
    16.05.2003
    Beiträge:
    999
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    D -> BW -> Karlsruhe
    Hoffentlich ein sshd darunter? Falls ja, schon probiert?
    Was kommt denn? Wenn X nicht startet und keine Login-Shell kommt,was ist dann da? Und was ist auf den anderen Consolen ?
     
  4. thorus

    thorus GNU-Freiheitskämpfer

    Dabei seit:
    03.11.2002
    Beiträge:
    757
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Passau, Niederbayern
    Funktioniert die Platte jetzt 100%ig?
    Sprich, keine Fehlermeldungen in dmesg?

    Das könnte einiges erklären. ;)
     
  5. Aracon

    Aracon Routinier

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    0
    Also ich hab jetzt wieder auf bash-2.06b gewechselt. Erstmal bleibt die 3.0er bash tabu.
     
  6. #5 maestro, 25.11.2004
    maestro

    maestro Biertrinker

    Dabei seit:
    23.10.2003
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    mmmh, also ich hatte mit der 3er keine Probleme...
    vielleicht mal zusammen mit nem aktuellen baselayout testen?!
     
Thema:

Gentoo u. Bash 3.0

Die Seite wird geladen...

Gentoo u. Bash 3.0 - Ähnliche Themen

  1. Gnome ohne Systemd bei Gentoo und Funtoo

    Gnome ohne Systemd bei Gentoo und Funtoo: Das GitHub-Projekt »GNOME Without Systemd« will für Gentoo und dessen Derivat Funtoo die Möglichkeit bieten, die Desktopumgebung Gnome ohne...
  2. Google bringt WLAN-Router mit Gentoo Linux auf den Markt

    Google bringt WLAN-Router mit Gentoo Linux auf den Markt: Google stellt einen Router vor, der mit Gentoo Linux läuft und dem ac-Standard entspricht. Der »OnHub« genannte Router wurde zusammen mit dem...
  3. gentoo-filemanager neue Dateiendung mit bestimmter SW öffnen lassen

    gentoo-filemanager neue Dateiendung mit bestimmter SW öffnen lassen: Hallo Kennt sich hier jemand mit dem filemanger gentoo aus ? Ich hab ejetzt geschlagene 1Std versucht, ihn zu überreden eine *.odt zu...
  4. Kein SSH/Ping über WLAN mit gentoo

    Kein SSH/Ping über WLAN mit gentoo: Hallo zusammen, ich habe ein folgendes Problem mit meinem WLAN- stick (LevelOne WNC-0305USB USB wlan stick). Ich bekomme kein Ping bzw. ich...
  5. gentoo installation über sabayon durchführen?

    gentoo installation über sabayon durchführen?: Hi ich möchte gerne Gentoo auf meinem PC installieren und als boot cd wollte ich Sabayon_Linux_14.01_amd64_KDE benutzen (da ich gerne auf der...