Gentoo, Samba & Mac - Probleme mit dem Anzeigen von Ordnern

Dieses Thema im Forum "Gentoo" wurde erstellt von busychild, 25.07.2007.

  1. #1 busychild, 25.07.2007
    Zuletzt bearbeitet: 25.07.2007
    busychild

    busychild Grünschnabel

    Dabei seit:
    25.07.2007
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Nach dem ich Google gequält, meine Nerven strapaziert und den Server fast zum Fenster rausgeschmissen hab, wende ich mich an euch um vielleicht doch noch eine Lösung für mein, sagen wir mal "seltsames" Problem zu finden:

    Ich habe einen DELL PowerEdge Server auf dem Gentoo mit Samba usw. läuft. Habe Dateifreigaben erstellt, etc. Alles wunderbar.

    Jetzt kommt mein Problem:

    Ich greife über einen Mac (hier INTEL I-MAC) auf die Freigegebenen Ordner zu und lege Verzeichnisse an. Sobald ich einige Verzeichnisse und Unterverzeichnisse angelegt habe, passiert folgendes:

    Ich klicke auf ein vorher erstelltes Verzeichnis und es ändert auf wundersame Weise seinen Namen in das zuletzt erstellte. Klicke ich nun nach der Reihe alle Ordner an, heißen alle gleich (ist aber ein reines Darstellungsproblem, auf dem Server ändert sich natürlich nix). Wenn ich auf einen dieser Ordner drauf gehe, komme ich trotzdem immer in den zuletzt angelegten...

    Ich bin verzweifelt, absolut ratlos und hab auch keinerlei Erklärung für dieses Phänomen...

    Bitte bitte, wenn ihr eine Lösung wisst, helft mir... Ich krieg ne Krise...

    Danke!

    Noch zur Info: Ich habe es auch auf einem anderen Server und mit einem anderen I-MAC getestet, der Fehler taucht auch dort auf... Allerdings funktioniert es unter den G5 Macs ohne Probleme (die I-MACS waren beides INTEL)...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Gentoo, Samba & Mac - Probleme mit dem Anzeigen von Ordnern

Die Seite wird geladen...

Gentoo, Samba & Mac - Probleme mit dem Anzeigen von Ordnern - Ähnliche Themen

  1. Gnome ohne Systemd bei Gentoo und Funtoo

    Gnome ohne Systemd bei Gentoo und Funtoo: Das GitHub-Projekt »GNOME Without Systemd« will für Gentoo und dessen Derivat Funtoo die Möglichkeit bieten, die Desktopumgebung Gnome ohne...
  2. Google bringt WLAN-Router mit Gentoo Linux auf den Markt

    Google bringt WLAN-Router mit Gentoo Linux auf den Markt: Google stellt einen Router vor, der mit Gentoo Linux läuft und dem ac-Standard entspricht. Der »OnHub« genannte Router wurde zusammen mit dem...
  3. gentoo-filemanager neue Dateiendung mit bestimmter SW öffnen lassen

    gentoo-filemanager neue Dateiendung mit bestimmter SW öffnen lassen: Hallo Kennt sich hier jemand mit dem filemanger gentoo aus ? Ich hab ejetzt geschlagene 1Std versucht, ihn zu überreden eine *.odt zu...
  4. Kein SSH/Ping über WLAN mit gentoo

    Kein SSH/Ping über WLAN mit gentoo: Hallo zusammen, ich habe ein folgendes Problem mit meinem WLAN- stick (LevelOne WNC-0305USB USB wlan stick). Ich bekomme kein Ping bzw. ich...
  5. gentoo installation über sabayon durchführen?

    gentoo installation über sabayon durchführen?: Hi ich möchte gerne Gentoo auf meinem PC installieren und als boot cd wollte ich Sabayon_Linux_14.01_amd64_KDE benutzen (da ich gerne auf der...