Gentoo licq und KDE! Ich verzweifle

Dieses Thema im Forum "Gentoo" wurde erstellt von danielgoehl, 19.05.2003.

  1. #1 danielgoehl, 19.05.2003
    danielgoehl

    danielgoehl Lehrling

    Dabei seit:
    12.01.2003
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Maastricht
    Hi,

    ich hab mal ne Frage. Ich hab mir jetzt mein Gentoo System aufegsetzt und es läuft prima!! Wollte jetzt licq installieren. Also hab ich einen emerge licq gemacht. Nur leider kann ich das Ding nicht in der KDE starten da es anscheinend ncih dafür kompeliert wurde!! Ich habe KDE in meiner USE Klausel drinstehen. Also das kann es nich sein!
    Hat jemand ne idee!!

    Ich hab auch schon den Icq2go ausprobiert, aber der Konqueror scheint das hinzubekommen! Das applet startet, schließt sich dann aber wieder mit komischen fehlermeldungen wie "To many messages send" obwohl ich noch nix getan hab!!

    Vielen Dank schonmal

    Gruß

    Daniel
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 merc, 19.05.2003
    Zuletzt bearbeitet: 19.05.2003
    merc

    merc Foren As

    Dabei seit:
    19.11.2002
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Das selbe Problem hatte ich auch. Es scheint als wenn ein fehler im ebuild ist. Er compiliert die KDE GUI lib nicht. Ich hab mir die quellen genommen. Es manuell compiliert. Die entsprechende Datei gesichert. Die Manuelle Installation wieder gelöscht. licq wieder per emerge installiert und dann die KDE GUI lib an ihren ort kopiert. Wenn du die genauen Schritte brauchst schreib ich sie dir noch auf ;)


    EDIT: Also die datei liegt unter /usr/lib/licq/ und die dateien die du brauchst nennen sich licq_kde-gui.la und licq_kde-gui.so

    PS: Du kannst mich auch kurz in ICQ adden kann kann ich sie dir schicken ...
     
  4. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Die USE FLAGS habt ihr aber schon angepasst ???
    Mal SIM probiert ?


    ---- EDIT ---
    Ok hab deine USE Zeile übersehen *g*

    Aber ich hatte damit keine probs wenn ich "licq -p kde-gui" starte ich das Plugin drinne !
     
  5. merc

    merc Foren As

    Dabei seit:
    19.11.2002
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Die USE Flags sind alle drin. Das Problem besteht auch erst seit der neuen licq version. Das Problem war das, das KDE Plugin nicht an seinem Platz war bzw. garnicht existierte.
     
  6. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Gentoo licq und KDE! Ich verzweifle

Die Seite wird geladen...

Gentoo licq und KDE! Ich verzweifle - Ähnliche Themen

  1. Gnome ohne Systemd bei Gentoo und Funtoo

    Gnome ohne Systemd bei Gentoo und Funtoo: Das GitHub-Projekt »GNOME Without Systemd« will für Gentoo und dessen Derivat Funtoo die Möglichkeit bieten, die Desktopumgebung Gnome ohne...
  2. Google bringt WLAN-Router mit Gentoo Linux auf den Markt

    Google bringt WLAN-Router mit Gentoo Linux auf den Markt: Google stellt einen Router vor, der mit Gentoo Linux läuft und dem ac-Standard entspricht. Der »OnHub« genannte Router wurde zusammen mit dem...
  3. gentoo-filemanager neue Dateiendung mit bestimmter SW öffnen lassen

    gentoo-filemanager neue Dateiendung mit bestimmter SW öffnen lassen: Hallo Kennt sich hier jemand mit dem filemanger gentoo aus ? Ich hab ejetzt geschlagene 1Std versucht, ihn zu überreden eine *.odt zu...
  4. Kein SSH/Ping über WLAN mit gentoo

    Kein SSH/Ping über WLAN mit gentoo: Hallo zusammen, ich habe ein folgendes Problem mit meinem WLAN- stick (LevelOne WNC-0305USB USB wlan stick). Ich bekomme kein Ping bzw. ich...
  5. gentoo installation über sabayon durchführen?

    gentoo installation über sabayon durchführen?: Hi ich möchte gerne Gentoo auf meinem PC installieren und als boot cd wollte ich Sabayon_Linux_14.01_amd64_KDE benutzen (da ich gerne auf der...