general protection fault: 0000 [1] SMP

Dieses Thema im Forum "Linux OS" wurde erstellt von -loop-, 18.08.2008.

  1. #1 -loop-, 18.08.2008
    Zuletzt bearbeitet: 18.08.2008
    -loop-

    -loop- Installer

    Dabei seit:
    27.12.2005
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich hab Probleme mit Schreib / Lese-Zugriffen auf mein Raid-1.
    Wenn ich große Dateien auf das RAID geschrieben werden,
    kommt nach kurzer Zeit die Fehlermeldung:

    Code:
    Syslog: general protection fault: 0000 [1] SMP
    Das RAID läuft auf auf den Nforce3-Chipsatz onboard.

    Hier noch infos zu dem RAID:

    Code:
    cat /proc/mdstat
    Personalities : [linear] [raid0] [raid1] [raid10] [raid6] [raid5] [raid4]
    md0 : active raid1 sdb1[1] sda1[0]
          976759936 blocks [2/2] [UU]
          [=============>.......]  resync = 65.8% (643485952/976759936) finish=62.7min speed=88456K/sec
    
    unused devices: <none>
    
    (RAID ist gerade am resync-en)

    Code:
     mdadm --detail /dev/md0
    /dev/md0:
            Version : 00.90
      Creation Time : Sun Aug 17 12:21:09 2008
         Raid Level : raid1
         Array Size : 976759936 (931.51 GiB 1000.20 GB)
      Used Dev Size : 976759936 (931.51 GiB 1000.20 GB)
       Raid Devices : 2
      Total Devices : 2
    Preferred Minor : 0
        Persistence : Superblock is persistent
    
        Update Time : Mon Aug 18 01:25:35 2008
              State : clean, resyncing
     Active Devices : 2
    Working Devices : 2
     Failed Devices : 0
      Spare Devices : 0
    
     Rebuild Status : 66% complete
    
               UUID : c9aefb89:1a1facad:4a572c8d:e2d3fd34
             Events : 0.45
    
        Number   Major   Minor   RaidDevice State
           0       8        1        0      active sync   /dev/sda1
           1       8       17        1      active sync   /dev/sdb1
    
    Hier ein Auszug aus der Syslog (Hab gerade via FTP etwas hochgeladen auf dem RAID) :

    Code:
    Aug 18 01:23:51 server xinetd[2212]: Reading included configuration file: /etc/$
    Aug 18 01:23:51 server xinetd[2212]: Reading included configuration file: /etc/$
    Aug 18 01:23:51 server xinetd[2212]: Reading included configuration file: /etc/$
    Aug 18 01:23:51 server xinetd[2212]: removing chargen
    Aug 18 01:23:51 server xinetd[2212]: removing chargen
    Aug 18 01:23:51 server xinetd[2212]: removing daytime
    Aug 18 01:23:51 server xinetd[2212]: removing daytime
    Aug 18 01:23:51 server xinetd[2212]: removing discard
    Aug 18 01:23:51 server xinetd[2212]: removing discard
    Aug 18 01:23:51 server xinetd[2212]: removing echo
    Aug 18 01:23:51 server xinetd[2212]: removing echo
    Aug 18 01:23:51 server xinetd[2212]: removing time
    Aug 18 01:23:51 server xinetd[2212]: removing time
    Aug 18 01:23:51 server xinetd[2212]: bind failed (Address already in use (errno$
    Aug 18 01:23:51 server xinetd[2212]: Service ftp failed to start and is deactiv$
    Aug 18 01:23:51 server xinetd[2212]: xinetd Version 2.3.14 started with libwrap$
    Aug 18 01:23:51 server xinetd[2212]: Started working: 1 available service
    Aug 18 01:25:35 server kernel: general protection fault: 0000 [1] SMP
    Aug 18 01:25:35 server kernel: CPU 1
    Aug 18 01:25:35 server kernel: CPU 1
    Aug 18 01:25:35 server kernel: Modules linked in: ipv6 uhci_hcd ac battery aes_$
    Aug 18 01:25:35 server kernel: Pid: 354, comm: md0_raid1 Not tainted 2.6.24.5 #1
    Aug 18 01:25:35 server kernel: RIP: 0010:[<ffffffff8030d266>]  [<ffffffff8030d2$
    Aug 18 01:25:35 server kernel: RSP: 0000:ffff81003e06bd40  EFLAGS: 00010212
    Aug 18 01:25:35 server kernel: RAX: 7fff81003e81f900 RBX: 0000000000000008 RCX:$
    Aug 18 01:25:35 server kernel: RDX: ffff81003e78c080 RSI: f728000000000000 RDI:$
    Aug 18 01:25:35 server kernel: RBP: ffff81000ed26340 R08: ffff8100390d73c8 R09:$
    Aug 18 01:25:35 server kernel: R10: ffff81000ed26440 R11: ffffffff8030afbf R12:$
    Aug 18 01:25:35 server kernel: R13: ffff81003e7e2950 R14: 00000000fffffffb R15:$
    Aug 18 01:25:35 server kernel: FS:  0000000000000000(0000) GS:ffff81003ee04ac0($
    Aug 18 01:25:35 server kernel: CS:  0010 DS: 0018 ES: 0018 CR0: 000000008005003b
    Aug 18 01:25:35 server kernel: CR2: 00000000080cabb0 CR3: 0000000019a1b000 CR4:$
    Aug 18 01:25:35 server kernel: DR0: 0000000000000000 DR1: 0000000000000000 DR2:$
    Aug 18 01:25:35 server kernel: DR3: 0000000000000000 DR6: 00000000ffff0ff0 DR7:$
    Aug 18 01:25:35 server kernel: Process md0_raid1 (pid: 354, threadinfo ffff8100$
    Aug 18 01:25:35 server kernel: Stack:  ffff810019a43d08 ffff81003e78c080 ffff81$
    Aug 18 01:25:35 server kernel:  bcf8000000000000 ffff81000ed262c0 ffff81000ed26$
    Aug 18 01:25:35 server kernel:  ffff81003e7e2950 ffff81003e7def20 ffff81003e7de$

    Hab noch etwas bei google gefunden:

    http://groups.google.de/group/fa.linux.kernel/browse_thread/thread/d3d72f301833e6e2/948440747db94d2b?lnk=st&q=kernel%3A+general+protection+fault%3A+0000+%5B1%5D+SMP&rnum=1&hl=de#948440747db94d2b


    Laut diesen Link wird das ganze dadurch verursacht,
    das der Kernel den gesamten Speicher der vom BIOS gemapped wird
    verwendet.

    Oder kann es sein das ein Bug im nforce-sata-Kernelmodul ist?


    BTW: Nicht zurückschrecken, vor den riesen Thread,
    die Logdateien muss ich jedoch schon posten.


    Ich muss rausfinden wo dran das liegt,
    weil es bringt nichts eine neue Controller-Karte zu kaufen,
    wenn es an der Kernelkonfiguration liegt und das Problem weiterhin besteht.

    Vielen Dank im vorraus!

    Gruß

    -loop-
    .
    .
    .
    EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :
    .

    Sow. Fehler gefunden!

    SATA Platte mit 300 MB /s an SATA Anschluss mit 150 MB / s ;-)

    ..tja ein Blick ins "User's manual" und schlauer geworden..

    hab jetzt die Platten gedrosselt auf 150 MB /s ..

    Gruß

    -loop-
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

general protection fault: 0000 [1] SMP

Die Seite wird geladen...

general protection fault: 0000 [1] SMP - Ähnliche Themen

  1. Patrick Masson wird General Manager der OSI

    Patrick Masson wird General Manager der OSI: Die Open Source Initiative (OSI) hat einen General Manager ernannt. Den Posten soll künftig Patrick Masson von Online-Learning-Anbieter...
  2. Generalversammlung des KDE e.V.

    Generalversammlung des KDE e.V.: Auf der Generalversammlung im Rahmen der Konferenz Akademy hat der Verein der KDE-Unterstützer einige Beschlüsse gefasst. Weiterlesen...
  3. Mysql "General Query log" aktivieren

    Mysql "General Query log" aktivieren: Hi an alle, ich such mich hier doof und finde trotzdem keine Antwort. Vllt. kann mir ja jemand helfen. Ist vermutlich ne Leichtigkeit für...
  4. Command @ Conquer Generals

    Command @ Conquer Generals: Hi, hat von Euch eigentlich jemand schonmal Generals oder Zero Hour unter einer Linuxdistri mit winex oder Cedega anständig zum Laufen...
  5. Wenn Microsoft General Motors wäre ...

    Wenn Microsoft General Motors wäre ...: Bei einer Computermesse (letztens auf der ComDex) hat Bill Gates die Computer-Industrie mit der Auto-Industrie verglichen und das folgende...